Newsletter

WRS-Newsletter Juni 2018

  1. Editorial: Kreative Region Stuttgart
  2. Anmeldung für Career Walks bei Herbstmessen bereits jetzt möglich

  3. Erfolgsgeschichten

  4. Investitionen
  5. Termine

1. Editorial: Kreative Region Stuttgart

Bei der Lektüre dieses Newsletters fällt die Anzahl kreativwirtschaftlicher Themen auf: Mehr als zehn Veranstaltungen befassen sich alleine diesen und nächsten Monat mit Film- und Musikwirtschaft, mit Verlagen, mit Architektur oder mit Virtual Reality. Diese Momentaufnahme zeigt den Stellenwert, den die Kreativbranche in unserer Region und für die Arbeit der WRS einnimmt. Lebendige Vielfalt ist ein charakteristisches Merkmal der Kreativszene in der Region Stuttgart. Mit rund 10.000 Firmen und etwa sieben Milliarden Euro Umsatz ist die Branche eine beachtliche Größe im wirtschaftlichen Gesamtgefüge der Region. Zudem erhält unser Standort von der starken Kreativwirtschaft wichtige Innovationsimpulse. Typisch ist einerseits die interne Vernetzung, wenn sich etwa Dokumentarfilm und Verlage treffen oder Kreativschaffende aus der Region vom weltgrößten Branchentreffen in Cannes berichten. Andererseits profitieren beispielsweise Industriedesigner, Fotostudios und Werbeagenturen von der exzellenten Kundenbasis einer Hightech-Region.
Bei ihren Aktivitäten wird sich die WRS weiterhin auf die Schnittstellen fokussieren, weil dort besondere Wachstumspotenziale liegen, die es in Zeiten des digitalen Wandels zu nutzen gilt: Das weltweit bedeutende Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart und die Konferenz FMX stehen für die zunehmende Verschmelzung von Software, Film und digitalen Effekten. Der Kongress Raumwelten in Ludwigsburg hat als einen Schwerpunkt die Gestaltung neuer Arbeitswelten.
Diese und andere Veranstaltungen mit teils internationaler Strahlkraft leben nicht zuletzt davon, dass die kreativwirtschaftlich aktiven Einrichtungen in der Region eng kooperieren und zum Teil institutionell verflochten sind. Auch künftig wird es entscheidend darauf ankommen, dass Organisationen wie die WRS, die MFG Baden-Württemberg, die Film- und Medienfestival gGmbH, die Filmakademie Baden-Württemberg sowie andere Institutionen und Ausbildungsstellen ihre Kompetenzen bündeln.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Anmeldung für Career Walks bei Herbstmessen bereits jetzt möglich

Unternehmen auf der Suche nach Fachkräften können sich bereits jetzt als Haltepunkt für Career Walks auf Stuttgarter Fachmessen anmelden. Dafür kommen Firmen in Frage, die als Aussteller auf den Messen AMB im September und Motek im Oktober präsent sind. Bei den Career Walks bringt die WRS bei geführten Rundgängen kleine Gruppen von Studenten und Absolventen an Messestände regionaler Firmen. Beim anschließenden Career Lunch in der Region Stuttgart Lounge kommen die Beteiligten in ungezwungener Atmosphäre ins vertiefte Gespräch.
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
https://fachkraefte.region-stuttgart.de/gewinnen/was-wir-bieten-gewinnen/careerwalk

3. Erfolgsgeschichten

Das Stuttgarter Startup Visioverdis lässt Bäume waagrecht wachsen

https://www.region-stuttgart.de/...surreale-garten.html

4. Investitionen

Stuttgart-Weilimdorf / Vector Informatik

Die Vector Informatik GmbH erweitert ihren Standort im Businesspark Weilimpark um einen Neubau. Damit wächst die bisherige Bürofläche an der Ingersheimer Straße um mehr als 5.000 qm Bruttogeschossfläche auf rund 9.000 qm. Das neue Bürogebäude soll Mitte 2020 bezugsfertig sein. Der Anbieter von IT-Tools und Softwarekomponenten für die Elektronikentwicklung im Automobilbereich beschäftigt derzeit 1.400 Mitarbeiter. Mit dem Neubau sollen 170 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen.
www.vector.com

Vaihingen an der Enz / Hubl Edelstahltechnik

Die Hubl Edelstahltechnik GmbH, Full-Service-Dienstleister in der Edelstahl-Blechverarbeitung, hat 2 Mio. Euro in den Bau einer neuen Fertigungshalle investiert. Mit 1.300 qm Fläche wächst die Gesamtfläche des Unternehmens am Standort Vaihingen-Gündelbach damit auf 6.500 qm. Mit der Investition werden bestehende Arbeitsplätze gesichert. In dem Hallenneubau werden 20 Mitarbeiter tätig sein.
www.hubl-gmbh.de

Altdorf / Hyla Germany

Die Hyla Germany GmbH baut ihre neue Deutschland-Vertriebszentrale im Neubaugebiet in Altdorf. In dem zweigeschossigen Neubau sollen auf 1.100 qm Büro-, Lager- und Logistikflächen sowie Schulungsräume entstehen. Die 20 Mitarbeiter der Hyla Germany werden nach geplanter Fertigstellung im Dezember vom jetzigen Standort in Filderstadt-Bonlanden nach Altdorf umziehen. Hyla stellt Luft- und Raumreinigungssysteme her.
www.hyla-germany.de

Wäschenbeuren / Loxone

Der österreichische Smart-Home-Anbieter Loxone eröffnet seine Deutschlandzentrale im Gewerbegebiet Wäschenbeuren. Nach dem Aufkauf der Firma Baudisch entsteht dort ein Schauzentrum. Auf 100 qm können sich Besucher und Partnerfirmen über intelligente Technik für die zentrale Steuerung verschiedenster Vorgänge im Eigenheim informieren.
www.loxone.com

5. Termine

6. Juni 2018: Arbeit im Wandel - Studierende binden und beschäftigen

Die Veranstaltung "Heute Praktikant, morgen ihr Mitarbeiter" informiert über die Vorteile einer langfristigen Beschäftigung von deutschen und internationalen Studierenden sowie über die arbeits- und aufenthaltsrechtlichen Grundlagen. Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen in den Landkreisen Göppingen und Esslingen.
17.00 Uhr, IHK, Jahnstraße 36, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 1. Juni unter wrs.region-stuttgart.de/arbeitimwandel-studierende

7. Juni 2018: Regionaler Jour Fixe - betriebliches Mobilitätsmanagement

Kommunale Verkehrsplaner, Klimaschutzbeauftragte und Wirtschaftsförderer arbeiten mit ansässigen Unternehmen Hand in Hand, um große Pendlerströme zu organisieren und Schadstoffemissionen, Lärm und Staus zu reduzieren. Die Veranstaltung richtet sich an Mobilitätsverantwortliche aus Kommunen und Gebietskörperschaften und bietet eine Plattform für den persönlichen Informations- und Erfahrungsaustausch sowie für das Initiieren von Projekten.
9.30 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.bading@region-stuttgart.de

7. Juni 2018: BarTalk - Fachkräfte

Ausbildung, Abwanderung und die Standortattraktivität stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung der MedienInitiative Region Stuttgart. Die WRS stellt ihr Angebot zum Thema Fachkräfte vor.
18.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Bettina Klett, 0711-22835-15
bettina.klett@region-stuttgart.de
kreativ.region-stuttgart.de/kreativwirtschaft/geschaeftsbereich-kreativwirtschaft/medieninitiative-region-stuttgart

9. bis 10. Juni 2018: Play Live

16 Künstler und Bands spielen auf zwei Bühnen um individuelle Förderung im Gesamtwert von über 18.000 Euro und um attraktive Festivalauftritte. Die Teilnehmer wurden beim Demo-Marathon im April aus rund 100 Bewerbern ausgewählt.
18.30 Uhr, LKA Longhorn, Heiligenwiesen 6, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Pierre Seidel, 0711-489097-11
pierre.seidel@region-stuttgart.de
https://www.popbuero.de/events/play-live-festival-2018
https://goo.gl/KxHi5K

11. Juni 2018: Bewerbungsschluss für den Vitra Work Hackathon

Nach Tokio, Amsterdam und Singapur setzt die Vitra GmbH die Hackathon-Reihe erstmals in Deutschland fort. Gemeinsam mit der WRS lädt sie am 12. und 13. Juli zum 4. Work Hackathon in Stuttgart in der Arena2036. Kleine Teams werden sich zur Zukunft von Arbeitsumgebungen und -strategien befragen, Ideen sammeln und Prototypen entwickeln.
Kontakt bei der WRS: Veit Haug, 0711 22835-18
veit.haug@region-stuttgart.de
www.workhackathon.com

12. bis 13. Juni 2018: Scrum Day

Scrum ist eine Methode des Projektmanagements, vor allem zur agilen Softwareentwicklung. Der Scrum-Day, der bereits zum elften Mal stattfindet, hat sich im Laufe der Jahre zur größten Community-Konferenz zum Thema Agility und Scrum entwickelt. Hauptredner ist Dr. Jeff Sutherland, der Scrum 1993 bei der Easel Corporation entwickelt hat.
FILharmonie, Tübinger Straße 40, Filderstadt
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/scrum-day-2018/

13. Juni 2018: Duale Ausbildung oder Studium?

Die Veranstaltung in deutscher und englischer Sprache richtet sich an internationale Studierende, Absolventen und Neubürger. Sie informiert über grundlegende Fragen zur Ausbildung und zum Studium in der Region Stuttgart.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz 0711-761646-51
elina.jonitz@welcome-center-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Bildungswege

14. Juni 2018: Treffpunkt Automotive - Wie Startups mit disruptiven Ideen industrielle Prozesse verändern

Die Veranstaltung thematisiert, wie sich Prozesse und Geschäftsmodelle im industriellen Wandel verändern. Sechs Startups stellen sich und ihre Technologien vor. Angesprochen sind Unternehmer und Führungskräfte mittelständischer Automobilzulieferer, IT-Unternehmen und Maschinenbaufirmen in der Region Stuttgart. Anmeldeschluss ist der 12. Juni 2018.
15.00 Uhr, Arena 2036, Pfaffenwaldring 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS und Anmeldung: Christoph Gelzer, 0711 22835-43
christoph.gelzer@region-stuttgart.de
https://wrs.region-stuttgart.de/aktuell/termine/termin/artikel/treffpunkt-automotive-2.html

14. Juni 2018: Frühjahrsforum Business Angels Region Stuttgart

Gründungsteams mit Erfolg versprechenden Geschäftsideen, die Wachstumsperspektiven aufweisen und auf Forschungsergebnissen oder wissensintensiven Technologien basieren, präsentieren ihre Gründungsvorhaben. Bei einer 15-minütigen Präsentation inklusive anschließenden Fragen versuchen Gründer die geladenen Business Angels von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
https://www.business-angels-region-stuttgart.de/aktuelles/termine/?news_id=8659

15. Juni 2018: Datenschutzgrundverordnung in Theorie und Praxis

Seit einigen Tagen ist die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Sie verpflichtet Firmen und Organisationen, die personenbezogene Daten verarbeiten, zu Sicherheits- und Dokumentationsregelungen. Die IT-Sicherheitsinitiative in Stuttgart informiert über die wichtigsten Änderungen und schildert Inhalte und Beispiele aus Theorie und Praxis.
8.30 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/datenschutzgrundverordnung-in-theorie-und-praxis

15. Juni 2018: Jobmesse - Ausländische Fachkräfte und Azubis finden

Die Jobmesse bringt Unternehmen aus der Region Stuttgart mit internationalen Fachkräften zusammen. Unternehmen haben die Möglichkeit, sich mit einem Stand zu präsentieren und sich über die Unterstützungsangebote bei der Einstellung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten zu lassen.
13.30 Uhr, IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Welcome Service Region Stuttgart, 0711-22835-874
welcome@region-stuttgart.de
Ansprechpartner und Anmeldung für Unternehmen: Oliver Kreh, IHK Region Stuttgart, 0711-2005-1221
oliver.kreh@stuttgart.ihk.de
https://wrs.region-stuttgart.de/aktuell/termine/termin/artikel/jobmesse-auslaendische-fachkraefte-und-azubis-finden.html

18. Juni 2018: Anmeldeschluss für das 6. Verzeichnis der Kreativdienstleister

Noch bis 18. Juni können sich Kreativschaffende einen Eintrag in der neuen Ausgabe des Branchenbuchs sichern, das diesen Herbst erscheint.
Kontakt bei der WRS: Stefanie Bäuerle, 0711-22835-16
kd6@region-stuttgart.de
Infos und Konditionen auf kreativ.region-stuttgart.de/kd6

18. Juni 2018: MusikerBBQ

Beim MusikerBBQ geben Brancheninsider ihr Wissen in lockerer Atmosphäre an junge Musiker weiter und stehen Interessierten mit Rat und Tat zur Seite.
19.00 Uhr, Club Zentral, Hohe Straße 9, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Mathias Kemm, 0711-489097-11
mathias.kemm@region-stuttgart.de
Anmeldung unter musikerbbq@region-stuttgart.de
https://goo.gl/ixCtwZ
www.popbuero.de

19. Juni 2018: Talente-Forum - Flexible Arbeitszeit

Unternehmen wollen Beratung, Verkauf und Service mit hoher Qualität bieten, schwankende Auftragslagen ausgleichen und den Bedürfnissen der Mitarbeiter Rechnung tragen. Gut durchdachte Arbeitszeitmodelle können einen Beitrag zu den Anforderungen der modernen und digitalen Arbeitswelt leisten. Die Veranstaltung ergänzt die Ausgabe 2/2018 des WRS-Themenhefts "Talente" durch Praxisbeispiele.
15.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Limbacher, 0711-22835-28
kathrin.limbacher@region-stuttgart.de
https://fachkraefte.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/?news_id=8874

19. bis 20. Juni 2018: Innovative Insurance

Viele Branchen haben sich auf den Weg gemacht, neue Technologien rund um die künstliche Intelligenz zu nutzen. Die Veranstaltung widmet sich schwerpunktmäßig der Versicherungs- und Finanzbranche. Praxisimpulse, Diskussionen und Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit Anwendungsmöglichkeiten.
Fraunhofer-Institutszentrum, Nobelstraße 12, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/innovate-insurance

20. Juni 2018: Migrantinnen spezial - erfolgreicher beruflicher (Wieder-) Einstieg

Die Informationsveranstaltung möchte Migrantinnen Ideen und Perspektiven für einen Wiedereinstieg anbieten. Die Veranstaltung wird auf Deutsch mit Übersetzung ins Englische angeboten.
10.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Lebenundarbeiten-FrauundBeruf

21. Juni 2018: Netzwerk Film der Film Commission Region Neckar-Alb

Die Film Commission Region Neckar-Alb lädt alle interessierten Filmschaffenden zum Netzwerktreffen in Tübingen ein.
18.00 Uhr, Café Haag, Vor dem Haagtor 1, Tübingen
Kontakt bei der WRS: Laura Müller, Film Commission Region Neckar-Alb, 0711-22835-726
laura.mueller@region-stuttgart.de

21. Juni 2018: Spanische Fachkräfte - Mehrwert für Internationalisierung und im globalen Wettbewerb

Das Netzwerk zur Arbeitsmarktintegration spanischer Zuwanderer informiert Unternehmen über aktuelle Projekte zur Rekrutierung und Beschäftigung spanischer Fachkräfte und Azubis. Außerdem werden konkrete Unterstützungsmöglichkeiten des Netzwerks zur Arbeitsmarktintegration spanischer Zuwanderer vorgestellt. Im Anschluss gibt es einen Empfang in der Region Stuttgart Lounge.
14.00 Uhr, Global Connect, Messe Stuttgart, Halle 2, Stand 2A37
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 19. Juni unter wrs.region-stuttgart.de/Spanische-Fachkraefte-GC

25. Juni 2018: IBA-Zukunftswerkstatt der Hochschulregion

Die Veranstaltung der Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart beleuchtet mögliche Beiträge der Hochschulen zum Prozess der Internationalen Bauausstellung. Hochschulvertreter diskutieren gemeinsam mit dem Intendanten der IBA2027 Andreas Hofer die Rolle der Hochschulen im IBA-Prozess.
18.00 Uhr, Hospitalhof, Büchsenstraße 33, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Rolf Reiner, 0711-22835-824
campus@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/iba-zukunftswerkstatt

25. Juni 2018: Film Commission Montagsseminar: Dok meets Crowd - wie Dokumentarfilme ihre Audience finden

Mit Crowdfunding und Video-on-Demand haben Dokumentarfilmer heute Möglichkeiten, ihre Filme unabhängig von Förder- und Fernsehanstalten zu finanzieren und zu verwerten. Dazu müssen Filmemacher ihre Zielgruppe kennen, sie verstehen und mit ihr kommunizieren lernen. Deshalb geht es in der Veranstaltung um die Frage, wie Dokumentarfilmprojekte ihr Publikum finden. Referent ist Paul Rieth, Filmemacher, Marketing- und Crowdfunding-Berater.
18.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, Film Commission Region Stuttgart, 0711-22835-723
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

27. Juni 2018: Successful Application and Working in the Stuttgart Region

Internationale Studenten, Absolventen und Fachkräfte erfahren, wie Jobsuche und Bewerbungsverfahren in Deutschland funktionieren. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Stuttgart findet in englischer und deutscher Sprache statt.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/successful-application

27. bis 30. Juni 2018: SWR Doku Festival

Zum zweiten Mal bringt das SWR Doku Festival Wettbewerbsfilme, Dokus, Portraits und Reportagen in die Stuttgarter Innenstadt. Die SWR Doku Lounge gibt Einblicke hinter die filmischen Kulissen, der Deutsche Dokumentarfilmpreis wird verliehen.
Kontakt bei der WRS: Veit Haug, 0711-22835-18
veit.haug@region-stuttgart.de
www.swr.de/dokufestival

28. Juni 2018: Mitgründer gesucht

Beim Co-Founder Speed Dating treffen sich Gründer, die Mitgründer für ihre Teams suchen und Gründungsinteressierte, die gerne in einem Team mitarbeiten möchten. Das Veranstaltungsformat forciert das Kennenlernen möglichst vieler Teilnehmer.
15.00 Uhr, TTI, Nobelstraße 15, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
https://push.region-stuttgart.de/aktuelles/termine.html

28. Juni 2018: Werkstattgespräch mit Filmperspektive

Im Rahmen des Dokumentarfilm-Branchentreffs Dokville 2018 lädt die Film Commission zu einem Werkstattgespräch mit der Produktionsfirma Filmperspektive ein. Die Firma will eine Plattform für internationale Co-Produktionen mit Produzenten, Redakteuren und Filmemachern sein, die mehr als nur unterhalten wollen.
18.00 Uhr, Treffpunkt am Eingangsfoyer Metropol-Kino, Bolzstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, Film Commission Region Stuttgart, 0711 22835-723
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

29. Juni 2018: Dokumentarfilm trifft Verlagsprodukte

Die Veranstaltung innerhalb von Dokville, dem Branchentreff Dokumentarfilm, forciert die Zusammenarbeit von Dokumentarfilm- und Medienproduzenten mit Verlegern und interaktiven Plattformen. Abseits der üblichen Vorgehensweisen (Buch zum Film, Film zum Buch) soll hier eine Plattform geschaffen werden, bei der eine gemeinsame Entwicklung von Stoffen im Fokus steht. Im Panel werden verschiedene Projekte aus unterschiedlichen Sichtweisen der Dokumentarfilmer, Verleger und Digitalexperten diskutiert.
10.00 Uhr, Metropol 2, Bolzstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Jens Gutfleisch, Film Commission Region Stuttgart, 0711 22835-720
film@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.dokville.de

2. bis 3. Juli 2018: Immobilien-Dialog Region Stuttgart

Mit jährlich rund 500 Teilnehmern gehört der Immobilien-Dialog Region Stuttgart zu den gefragtesten Fachveranstaltungen in der Immobilienwirtschaft Deutschlands. Branchenexperten debattieren über die großen Herausforderungen von Stadtregionen - von der Digitalisierung bis Wohnraum für Normalverdiener.
Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1
Kontakt bei der WRS: Matthias Lutz, 0711-22835-40
matthias.lutz@region-stuttgart.de
https://www.heuer-dialog.de/veranstaltungen/10890/immobilien-dialog-region-stuttgart

4. Juli 2018: Serviceforum Region Stuttgart - Chancen der Digitalisierung

Referenten aus der Praxis stellen Neuentwicklungen und vorbildhafte Lösungen zum Thema "Chancen der Digitalisierung im Service nutzen" vor: Dazu gehören neue Geschäftsmodelle, Betreibermodelle, Smart Components sowie Ersatzteile im 3D-Druck. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Serviceverantwortliche aus dem Maschinen- und Anlagenbau.
9.00 Uhr, Schwabenlandhalle, Guntram-Palm-Platz 1, Fellbach
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
https://maschinenbau.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/termin.html?rx_event=85

4. Juli 2018: Das deutsche Schulsystem

Italienische Fachkräfte erhalten einen umfassenden Einblick in das deutsche Bildungs- und Schulsystem. Die Veranstaltung des Netzwerks zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration italienischer Zuwanderer wird auf Italienisch und Deutsch angeboten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.wrs.region-stuttgart.de/vivere-e-lavorare

5. bis 6. Juli 2018: VR Expo

An zwei Tagen zeigt die VR Expo professionelle Anwendungen von Virtual Reality und Augmented Reality für Engineering, Marketing, Service und Training. Sie kombiniert Industrie, Forschung und Kreativität und bietet für den Anwendungsbereich Maschinenbau ein spezielles Panel im Vortragsprogramm.
Arena 2036, Pfaffenwaldring 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
www.vr-expo.de

6. Juli 2018: EU-Beihilferecht - Grundlagen und aktuelle Entwicklungen

Warum das Beihilferecht für Kommunen und Landkreise eine zunehmend große Rolle spielt, erschließt sich dem kommunalen Rechtsanwender nicht immer sofort. Die Veranstaltung informiert daher über Grundlagen und aktuelle Entwicklungen aus der Entscheidungspraxis der EU-Kommission, und soll Kommunen und Landkreisen mehr Rechtssicherheit bieten. Angesprochen Angesprochen sind die EU-Beauftragten der Kommunen und Landkreise in der Region Stuttgart
9.00 Uhr, Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Alter Postplatz 10, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Christina Berghoff, Europabeauftragte Rems-Murr-Kreis, 07151-501-1112 christina.berghoff@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 26. Juni 2018 unter wrs.region-stuttgart.de/Beihilfe

11. Juli 2018: Mobilität in der Stadt 2036 - Wie gestalten Kommunen den Wandel?

Trotz hoher Planungsunsicherheit müssen Kommunen bereits heute die richtigen Maßnahmen für die Mobilität der Zukunft einleiten und zukunftsfähige Infrastrukturen, wie etwa Ladestationen, aufbauen. Der "Treffpunkt Nachhaltige Mobilität" richtet sich an geladene Gäste aus Politik, Kommunen, Wirtschaft und Hochschulen und fördert den Dialog zwischen Projektpartnern und Experten.
10.00 Uhr, Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.Bading@region-stuttgart.de
nachhaltige-mobilitaet.region-stuttgart.de

18. Juli 2018: Cannes Lions Report

Als einzige deutsche Länderdelegation reisen die BW Lions auch in diesem Jahr zum Cannes Lions International Festival of Creativity. Nach der Rückkehr bringen die Unternehmensvertreter aus den Bereichen Werbung, Sound-Design, PR, Digital- und Live-Kommunikation, Animation / Visual Effects, Filmproduktion, Lebensmittelhandel und IT neue Trends und Strömungen mit und präsentieren in Kurzvorträgen ihre ganz persönlichen Eindrücke.
18.30 Uhr, Hospitalhof, Büchsenstraße 33, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
Anmeldung erforderlich unter www.kreativ.region-stuttgart.de/canneslionsreport18
www.bwlions.de

19. Juli 2018: Srcum für Inbetriebnahme-Teams im Maschinenbau

Die Veranstaltung bietet einen Austausch von und mit Unternehmensvertretern über praktische Erfahrungen mit agilen Vorgehensmodellen. Bei einem kurzen Betriebsrundgang wird eine Maschine besichtigt, an der diese Methode angewendet wird. Angesprochen sind insbesondere Geschäftsführer sowie Leiter von Entwicklung, Produktion und Technik.
14.00 Uhr, Harro Höfliger Verpackungsmaschinen, Helmholtzstraße 4, Allmersbach im Tal
Kontakt bei der WRS: Gunther Rieger, Manufuture-BW, 0711-22835-64
gunther.rieger@region-stuttgart.de
www.manufuture-bw.de/files/final_sig_agile_3_agenda.pdf

24. Juli 2018: Flächen sparen im Gewerbebau

Die Veranstaltung betrachtet Flächen sparendes Bauen sowohl in der Innenentwicklung (Baulücken, Brachflächen und Bestandsobjekte) wie auch auf der grünen Wiese. Es werden gute Beispiele von Firmen vorgestellt, die etwa eine mehrgeschossige Bauweise in ihrer Produktion umgesetzt oder eine gute Lösung für Mitarbeiterparkplätze gefunden haben. Außerdem werden die planerische und baurechtliche Sicht behandelt. Angesprochen sind Kommunalverwaltungen, Kommunalpolitik, Regionalpolitik sowie die Immobilienwirtschaft.
13.00 Uhr, Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, Stuttgart.
Kontakt bei der WRS: Bettina Schmid, 0711-22835-63
bettina.schmid@region-stuttgart.de

< zurück