Newsletter

WRS-Newsletter Dezember 2016 / Januar 2017

  1. Editorial: Mitten im Umbruch
  2. Netzwerk für eine bessere Integration italienischer Neuzuwanderer
  3. Erfolgreiche Aktionswoche für die Inklusion
  4. Postkartenset "Handwerkszeug" der Film Commission
  5. Themenheft "Talente" mit Schwerpunkt Arbeitsraum
  6. Wirtschaftsmedaille für Kompetenzzentren-Vorstand

  7. Erfolgsgeschichten

  8. Investitionen
  9. Termine

1. Editorial: Mitten im Umbruch

Zum Jahresende steht unser Wirtschaftsstandort sehr gut da: Die Unternehmen investieren und schauen mehrheitlich mit Zuversicht ins neue Jahr, so viele Frauen und Männer wie noch nie haben einen Arbeitsplatz. Die Region Stuttgart hat ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessert und ist für Menschen und Firmen attraktiv. Dennoch sind wir von Jubelstimmung weit entfernt, zu heftig sind die internationalen politischen Verwerfungen. Auch von den rasanten wirtschaftlichen und technologischen Umbrüchen sind unsere Kernbranchen besonders betroffen, wie wir aus mehreren Studien wissen: Produktionsarbeitsplätze in der Automobilbranche und im Maschinenbau sind durch Digitalisierung und vernetzte Produktion, durch Elektroantriebe und autonomes Fahren gefährdet.
Wandel bedeutet stets Risiko und Chance. Als regionale Wirtschaftsförderung wollen wir weiterhin die sich uns bietenden Chancen ergreifen, so wie wir es in Zusammenarbeit mit vielen Partnern stets getan haben. Die weitere Vernetzung der regionalen IT-Branche mit der Industrie, der konsequente Ausbau der Glasfasernetze und die Bereitstellung von ausreichend Gewerbeflächen, um unseren Firmen weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu geben, sind Aufgaben, denen wir uns intensiver denn je stellen werden. Auch von der im vergangenen Jahr auf den Weg gebrachten Internationalen Bauausstellung 2027 erhoffen wir uns wirtschaftliche wie auch gesellschaftliche Impulse für die Region, die auch auf andere Ballungsräume übertragbar sind.
Ich wünsche Ihnen besinnliche Festtage und ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Netzwerk für eine bessere Integration italienischer Neuzuwanderer

Deutsche und italienische Organisationen, darunter das Italienische Generalkonsulat, wollen die Integration italienischer Neuzuwanderer in den Arbeitsmarkt der Region Stuttgart fördern und haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Diese sieht etwa eine Veranstaltungsreihe in italienischer Sprache sowie das Bereitstellen verbesserter Informationen über den Arbeitsmarkt und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region vor. Hintergrund ist die anhaltend hohe Zuwanderung italienischer Männer und Frauen. Bei den beratenen Personen im Welcome Center Stuttgart stellen italienische Staatsbürger die größte nationale Gruppe.
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
www.welcome-center-stuttgart.de

3. Erfolgreiche Aktionswoche für die Inklusion

Großen Zuspruch hat die Aktionswoche "Perspektiven gewinnen!" der Fachkräfteallianz Region Stuttgart gefunden. Ziel war es, Menschen mit Behinderungen, die einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz suchen, in Kontakt mit Unternehmen der Region zu bringen, um dort kurzzeitig mitzuarbeiten. 35 Arbeitgeber aus verschiedenen Branchen und rund 60 Personen haben teilgenommen. Von beiden Seiten kamen zahlreiche positive Bewertungen, vielfach haben sich Ansätze für weiterführende Kontakte ergeben.
Kontakt bei der WRS: Nadine Kollmeyer, 0711-22835-811
nadine.kollmeyer@region-stuttgart.de
fachkraefteallianz.region-stuttgart.de

4. Postkartenset "Handwerkszeug" der Film Commission

Ein neues Postkartenset der Film Commission zeigt Handwerksbetriebe in der Region, die gleichzeitig mögliche Drehorte sein können und so zum Handwerkszeug für Filmschaffende werden. Die zwölf Motive öffnen den Blick für ungewöhnliche Filmsets wie etwa ein Hutmacherbetrieb, eine Kunstgießerei, ein Instrumentenbauer und eine Goldschmiedewerkstatt. Das Set ist in Kooperation mit der Handwerkskammer Region Stuttgart entstanden.
Kontakt bei der WRS: Anja Glässing, Film Commission Region Stuttgart, 0711-259443-71
anja.glaessing@region-stuttgart.de
Bestellung unter wrs.region-stuttgart.de/handwerkszeug

5. Themenheft "Talente" mit Schwerpunkt Arbeitsraum

Die Ausgabe 4/2016 des WRS-Themenheftes Talente behandelt den Schwerpunkt "Raumwelt - Arbeitsraum". Darin ist zu lesen, wie innovative Gebäude- und Raumkonzepte die Unternehmensziele stützen können.
Kontakt bei der WRS: Kathrin Engelhard, 0711-22835-28
kathrin.engelhard@region-stuttgart.de
Abonnement und Download unter fachkraefte.region-stuttgart.de/talente

6. Wirtschaftsmedaille für Kompetenzzentren-Vorstand

Reinhard Schnabel, Vorsitzender des Vereins DeSK (Deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation e.V.) in Backnang, hat die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten. "Seit acht Jahren gehen Sie mit Schaffenskraft und Herzblut ans Werk, um den Standort Backnang als deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation zu etablieren", sagte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut in ihrer Laudatio. Das DeSK ist eines von zehn Kompetenzzentren der Region Stuttgart. Die Zentren verbinden Wirtschaft, Wissenschaft und Organisationen in einem Technologiefeld zu einem moderierten regionalen Netzwerk.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de
www.desk-sat.com

7. Erfolgsgeschichten

Drees & Sommer aus Stuttgart ist ein international führender Projektsteuerer

www.region-stuttgart.de/...-wertvolles-gut.html

Das Stuttgarter Startup Hotelshop.one bringt Onlineshopping ins Hotelzimmer

www.region-stuttgart.de/...-als-moebelhaus.html

8. Investitionen

Kornwestheim / Robos

Der Etikettenhersteller Robos GmbH investiert am Standort Kornwestheim 7 Mio. Euro in einen Neubau mit einer Nutzfläche von 5.000 qm. Mit der Investition in der Nähe des bestehenden Standortes sollen die bisher räumlich getrennten Funktionen Verwaltung und Produktion ab Ende 2017 zusammengelegt werden.
www.robos.de

Bietigheim-Bissingen / Marabu

Der Farbenhersteller Marabu GmbH erweitert seinen Standort in Bietigheim. Für knapp 3 Mio. Euro baut das Unternehmen eine neue Logistikhalle mit 2.700 qm Nutzfläche. Die neue Halle ist ausschließlich für den Bereich Kreativfarben gedacht, der Mal- und Bastelwaren für Privatpersonen bietet. Das Unternehmen beschäftigt am Standort in Bietigheim-Bissingen 80 Mitarbeiter und am Hauptsitz in Tamm 220.
www.marabu.de

Waiblingen / IT Compact Engineering

Im Waiblinger Gewerbegebiet Eisental entsteht ein neues Technologiezentrum für die Firma IT Compact Engineering GmbH. Der Neubau mit 800 qm Hallenfläche und 40 qm Verwaltungsgebäude dient einer technologiegerechten Entwicklung, Montage und Funktionsprüfung von Li-Ion-Speichersystemen und Elektromotoren. Am Standort werden nach Fertigstellung rund 50 Ingenieure und Techniker arbeiten.
www.itcompact-engineering.de

Sindelfingen / Daimler

Die Daimler AG hat in Sindelfingen das neue Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit eröffnet. Nach drei Jahren Bauzeit und einer Investitionssumme von 200 Mio. Euro werden in der neuen Halle Crashtests durchgeführt. Entstanden ist unter anderem eine 90 mal 90 m große Halle mit vier Crash-Bahnen. Damit kann der Fahrzeugbauer alle Crashtests im eigenen Haus durchführen.
www.daimler.com

9. Termine

9. Januar 2017: Popbüro Region Stuttgart - MusikerBBQ

Das MusikerBBQ bietet die Möglichkeit, Experten aus der Musikbranche kennenzulernen und Know-how auszutauschen. Jeden Monat geben etablierte Leute aus der Branche ihr Wissen in lockerer Atmosphäre weiter.
20.00 Uhr, Club Zentral, Hohe Straße 9, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Sarah Beilharz, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-17
sarah.beilharz@region-stuttgart.de
www.popbuero.de

17. Januar 2017: Popbüro Region Stuttgart - Musikladen

In der Reihe Musikladen erhalten junge Bands regelmäßig eine Auftrittsmöglichkeit im Club Zwölfzehn. Dieses Mal mit dabei sind A Long Way To Fall, Fatso und The Fancy Fuckers.
20.00 Uhr, Club Zwölfzehn, Paulinenstr. 45, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Sandra Wörz, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-13
sandra.woerz@region-stuttgart.de.
www.popbuero.de

23. Januar 2017: Neubürgerstammtisch - Sprachcafé: Arbeiten in Deutschland

Jeden zweiten Monat heißt das Welcome Center Stuttgart Neubürger aus aller Welt im Weltcafé willkommen. Der Neubürgerstammtisch richtet sich an alle Menschen, die neu in der Region Stuttgart sind und Kontakte knüpfen, sich informieren und austauschen möchten. Beim Sprachcafé besteht die Möglichkeit, sich zum Thema Arbeiten in Deutschland auszutauschen und gleichzeitig nützliches Vokabular zu üben. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Neubuergerstammtisch

30. Januar 2017: Film Commission Montagsseminar - Effekte

Der kreative und ökonomische Einsatz von Effekten ist eine komplexe Herausforderung, die für jede Produktion neu betrachtet werden muss. Dieses Seminar vergleicht die Prozesse und Einsatzmöglichkeiten von am Computer erzeugten Visual Effects mit real gefilmten Special Effects. Die Teilnehmer lernen, wie durch clevere Entscheidungen außergewöhnliche Filmprojekte möglich werden. Dozent Andreas Dahn wirkte an "Game of Thrones", "Grand Budapest Hotel" und "Grüffelo" mit. Zudem unterrichtet er an der Filmakademie Baden-Württemberg sowie der Merz Akademie.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, Film Commission Region Stuttgart, 0711-259443-40
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

31. Januar 2017: TecNet ConnectedCar

Die TecNet-Gruppe ConnectedCar des Netzwerks automotive-bw wird von der WRS organisiert. Die Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit dem vernetzten Fahrzeug und dem automatisierten Fahren.
16.30 Uhr, STAR Corporation, Otto-Lilienthal-Straße 5, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Christoph Gelzer, 0711-22835-43
christoph.gelzer@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 27. Januar unter tecnet-cc@automotive-bw.de
https://wrs.region-stuttgart.de/aktuell/termine/termin/artikel/treffen-des-tecnet-connectedcar-01-2017.html

31. Januar 2017: Popbüro Region Stuttgart - Schaufenster Musikladen

Mit zwei Songs können junge Bands das Publikum überzeugen und sich für die Musikladenkonzertreihe im Club Zwölfzehn qualifizieren.
20.00 Uhr, Club Zwölfzehn, Paulinenstr. 45, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Sandra Wörz, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-13
sandra.woerz@region-stuttgart.de.
www.popbuero.de

1. Februar 2017: Der Arbeitsvertrag für italienische Zuwanderer

Italienische Fachkräfte erhalten einen umfassenden Einblick in das deutsche Arbeitnehmerrecht sowie in die Grundlagen eines Arbeitsvertrags. Referentin ist Stanislava Rupp, DGB-Projekt Faire Mobilität.
Die Veranstaltung wird auf Italienisch und Deutsch angeboten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Anmeldung unter annette.martucci@welcome-center-stuttgart.de
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
www.welcome-center-stuttgart.de

7. Februar 2017: Talente-Forum - Gesunde Mitarbeiter

Jeder Arbeitgeber hat ein Eigeninteresse daran, seine Belegschaft vor gesundheitlichen Risiken zu schützen. In der digitalisierten Arbeitswelt stehen die Betriebe mehr denn je vor der Herausforderung, den Beschäftigten trotz vorhandener Belastungen am Arbeitsplatz gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Die Veranstaltungsreihe Talente-Forum bietet die Gelegenheit, anknüpfend an das Schwerpunktthema des jeweils aktuellen Talente-Hefts, mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft ins Gespräch zu kommen.
16.00 Uhr, Internationales Begegnungszentrum der Universität Stuttgart (Eulenhof), Robert-Leicht-Straße 161, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Engelhard, 0711-22835-28
kathrin.engelhard@region-stuttgart.de
Anmeldungen bis 2. Februar unter wrs.region-stuttgart.de/talenteforum/gesundemitarbeiter

9. Februar 2017: Winterforum Business Angels Region Stuttgart

Gründungsteams mit Erfolg versprechenden Geschäftsideen, die Wachstumsperspektiven aufweisen und auf Forschungsergebnissen oder wissensintensiven Technologien basieren, präsentieren ihre Gründungsvorhaben. Bei einer 15-minütigen Präsentation inklusive anschließenden Fragen versuchen Gründer die geladenen Business Angels von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Bewerbung für Gründerteams bis zum 19. Januar 2017 unter business-angels-region-stuttgart.de/start-up/bewerbung
Kontakt bei der WRS: Dr Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
www.business-angels-region-stuttgart.de

22. Februar 2017: Servicetechniker finden und binden

Maschinen- und Anlagenbauer haben zunehmend Schwierigkeiten, geeignetes Servicepersonal zu finden. Ein Grund ist die sinkende Attraktivität des Berufsprofils in einer Zeit, in der Work-Life-Balance immer wichtiger wird. Unter der fachlichen Leitung von Simone Martinetz und Bernd Bienzeisler vom Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation identifizieren die Teilnehmer dieses Workshops gemeinsam die Schwierigkeiten bei der Gestaltung und Vermarktung des Berufsbildes Servicetechniker und erarbeiten Lösungsansätze.
8.30 Uhr, Internationales Begegnungszentrum der Universität Stuttgart (Eulenhof), Robert-Leicht-Str. 161, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Engelhard, 0711-22835-28
kathrin.engelhard@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 2. Februar unter wrs.region-stuttgart.de/servicetechniker

22. Februar 2017: Erfolgreich Bewerben und Jobsuche in der Region Stuttgart

Internationale Studenten, Absolventen und Fachkräfte erfahren, wie Jobsuche und Bewerbungsverfahren in Deutschland funktionieren. Die Informationsveranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Stuttgart in englischer und deutscher Sprache statt.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/successful-application

< zurück