Newsletter

WRS-Newsletter Juli 2017

  1. Editorial: Wir brauchen mehr Gewerbeflächen
  2. Neue Europabeauftragte im Rems-Murr-Kreis
  3. Ausschreibung für Verkehrsprojekt

  4. Erfolgsgeschichten

  5. Investitionen
  6. Termine

1. Editorial: Wir brauchen mehr Gewerbeflächen

Freie Gewerbeflächen sind in unserer Region noch knapper als gedacht. So lässt sich ein detaillierter Bericht kurz zusammenfassen, den die WRS in den letzten Monaten erstellt und diese Woche vorgestellt hat. Derzeit verfügen wir in der gesamten Region lediglich über 97 Hektar sofort verfügbare Flächen auf der grünen Wiese, 23 davon entfallen auf die vom Verband Region Stuttgart als Regionale Gewerbeschwerpunkte ausgewiesenen Gebiete. Nach Auskunft der befragten Kommunen sollen planmäßig in den kommenden fünf Jahren insgesamt 61 Hektar baureif werden. Um die große Nachfrage aus Industrie und Gewerbe erfüllen zu können, müssten jedoch über 100 Hektar neu ausgewiesen werden - und das jedes Jahr aufs Neue.
Wenn wir jetzt nicht gegensteuern, wird die Lücke noch größer und wir laufen Gefahr, dass Entscheidungen über Zukunftsinvestitionen an uns vorbeigehen. Denn die extreme Knappheit trifft uns mitten im industriellen Wandel zu Digitalisierung und Elektromobilität, der zusätzlichen Flächenbedarf mit sich bringt. Da die aktuellen Nutzungen noch auf längere Sicht parallel weiterlaufen werden, können diese neuen Technologien nicht einfach auf den Bestandsflächen realisiert werden. Die neuen Flächen werden schneller benötigt, als die alten frei werden. In den nächsten Jahren treffen die Unternehmen wesentliche Standortentscheidungen. Wenn wir als Region nichts anbieten können, besteht die Gefahr, dass zentrale Zukunftsentwicklungen unumkehrbar an uns vorbeigehen. Wir haben also dringenden Handlungsbedarf - auf allen politischen Ebenen. Die WRS arbeitet mit Hochdruck an konkreten Vorschlägen zur Förderung der Gewerbeflächenaktivierung in der Region - dabei holen wir uns Unterstützung von der Hochschule St. Gallen in der Schweiz und stellen die Handlungsempfehlungen der Wissenschaftler nach der Sommerpause vor.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Neue Europabeauftragte im Rems-Murr-Kreis

Christina Berghoff ist seit Anfang Juli die neue Europabeauftragte im Rems-Murr-Kreis. Als zentrale Ansprechpartnerin im Landratsamt berät und informiert sie die verschiedenen Geschäftsbereiche der Kreisverwaltung, Kommunen, Unternehmen sowie Bürger des Landkreises in Europafragen. Genau wie der Kreiswirtschaftsförderer Dr. Timo John ist die Europabeauftragte bei der WRS angestellt und hat ihren Arbeitsplatz im Landratsamt. So ist sie unmittelbar in die regionalen Strukturen und Netzwerke eingebunden und profitiert von der engen Zusammenarbeit mit den Europabeauftragten von Verband und Wirtschaftsförderung Region Stuttgart sowie mit dem Europabüro in Brüssel.
Kontakt bei der WRS: Christina Berghoff, 07151-501-1112
c.berghoff@rems-murr-kreis.de
eu.region-stuttgart.de

3. Ausschreibung für Verkehrsprojekt

Für das EU-Förderprojekt SULPiTER zur nachhaltigen Abwicklung des Wirtschaftsverkehrs in städtischen Verdichtungsräumen schreibt die WRS verschiedene Dienstleistungen aus. Dazu gehören Analysen, Befragungen sowie Verkehrszählungen in Stuttgart-Bad Cannstatt.
Kontakt bei der WRS: Holger Bach, 0711-22835-59
holger.bach@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de/aktuelles/26/8378/ausschreibung.html

4. Erfolgsgeschichten

Das Herrenberger Startup Pakadoo liefert private Pakete an den Arbeitsplatz

www.region-stuttgart.de/...tsplatz-liefern.html

5. Investitionen

Böblingen/Sindelfingen / Strabag Real Estate

Auf der letzten freien Fläche des Forum-Areals auf dem ehemaligen Flugfeld Böblingen/Sindelfingen rollen die Bagger. Auf dem rund 2.300 qm großen Grundstück ist der Baustart für das „Lift-Off"-Gebäude erfolgt. Das sechsgeschossige Gebäude mit rund 14.000 qm Bruttogrundfläche soll bis Ende 2018 fertiggestellt sein. Das Investitionsvolumen für das Projekt beziffert der Projektentwickler auf insgesamt rund 30 Mio. Euro.
www.strabag-real-estate.com

Sachsenheim / Segro/Dräxlmaier

Der Immobilienentwickler Segro Germany GmbH hat das Richtfest für den Business Park, der auf einem knapp 42.000 qm großen Grundstück im Gewerbegebiet Eichwald-Süd entsteht, gefeiert. Insgesamt sollen 13.000 qm Mietfläche für Unternehmen entstehen. Der Automobilzulieferer Dräxlmaier wird als erster Mieter im Segro-Business-Park eine Hallenfläche mit rund 5.000 qm zur Fertigung von Hochvolt-Batteriesystemen nutzen.
www.segro.com
www.draexlmaier.com

Bad Boll / Wala Heilmittel

Der Naturheilmittel- und Naturkosmetikhersteller Wala hat das erste von bis zu sieben geplanten Gebäuden am neuen Standort eingeweiht. Für rund 30 Mio. Euro entstehen auf den Bad Boller Badwiesen neue Laborgebäude. 120 Mitarbeiter werden in den Hightechlaboren Analysemethoden entwickeln und Rohstoffe für Arzneimittel und Kosmetikprodukte prüfen. Die Wala Heilmittel GmbH möchte in den kommenden Jahren auf rund sechs Hektar Fläche in den Badwiesen bis zu sieben Gebäude verwirklichen.
www.wala.de

Freiberg / Kemmler Electronic

Die Firma Kemmler Electronic hat ihren neuen Hauptsitz in Freiberg eingeweiht. Für den Bau der neuen Firmenzentrale hat das weltweit tätige Unternehmen 3,6 Mio. Euro investiert. Kemmler vertreibt Kabel, Drähte, Kabelsysteme und andere Elektronikprodukte. Hauptkunde ist die Automobilbranche. Kemmler beschäftigt am Standort in Freiberg 40 Mitarbeiter.
www.kemmler-electronic.com

6. Termine

9. Juli 2017: Popbüro Bergkonzert

Das Bergkonzert nutzt die besondere Optik und Atmosphäre der Hügel rund um Stuttgart für Open-Air-Konzerte mit jungen Künstlern.
18.30 Uhr, Uhlandshöhe (Sternwarte), Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Sarah Stapp, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
sarah.stapp@region-stuttgart.de
https://www.facebook.com/bergkonzert/

11. Juli 2017: Change Media Tasting

Der Innovationskongress Change Media Tasting legt seinen Schwerpunkt auf die Chancen der Disruption und die neuen Möglichkeiten erfolgreicher Collaboration und Customer Experience in der Medienbranche. In innovativen Formaten können sich die Entscheider der Medienbranche austauschen, vernetzen und Ideen entwickeln.
9.30 Uhr, Hospitalhof, Büchsenstraße 33, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Veit Haug, 0711-22835-18
veit.haug@region-stuttgart.de
https://mediatasting.com

11. Juli 2017: Willkommen im Landkreis Böblingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Böblingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt Gebäude D, Parkstraße 16, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-761646-47
olga.bugrowski@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

13. Juli 2017: Talente-Forum: Ressource ältere Beschäftigte

Immer mehr Unternehmen entdecken die Qualitäten älterer Mitarbeiter als wertvolle Ressource. Die Veranstaltung vertieft das Schwerpunktthema "Ressource ältere Beschäftigte" aus dem aktuellen Talente-Heft durch Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer.
16.00 Uhr, Internationales Begegnungszentrum der Universität Stuttgart (Eulenhof), Robert-Leicht-Straße 161, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Engelhard, 0711-22835-28
kathrin.engelhard@region-stuttgart.de
Anmeldungen unter wrs.region-stuttgart.de/talenteforum-ressourceaeltere

13. bis 16. Juli 2017: Naturvision Filmfestival

Das Naturvision Filmfestival zeigt Filme und Dokumentationen, bietet Kritisches und Informatives, unter freiem Himmel wie auch im Kino. Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt.
Central Theater und Arsenalplatz, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Veit Haug, Telefon 0711-22835-18
veit.haug@region-stuttgart.de
www.natur-vision.de

14. Juli 2017: Region Stuttgart auf dem Startup-Gipfel

Gründerinitiativen aus der Region Stuttgart präsentieren sich beim Startup-Gipfel Baden-Württemberg auf einem gemeinsamen Stand. Zu den Partnern gehören die Business Angels Region Stuttgart, die Landeshauptstadt Stuttgart, Startup Stuttgart e.V., bwcon und die WRS. Einige Startups stellen sich und ihre Geschäftsidee vor.
10.00 Uhr, Landesmesse Stuttgart, Halle 5
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
push.region-stuttgart.de/aktuelles/news.html?news_id=8390

17. Juli 2017: Neubürgerstammtisch - Sprachcafé: Arbeiten in Deutschland

Jeden zweiten Monat heißt das Welcome Center Stuttgart Neubürger aus aller Welt im Weltcafé willkommen. Es besteht die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, sich zum Thema Arbeiten in Deutschland auszutauschen und dabei gleichzeitig nützliches Vokabular zu üben. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-761646-47
olga.bugrowski@welcome-center-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Neubuergerstammtisch

18. bis 19. Juli 2017: Creative Days Stuttgart

Während des Indischen Filmfestivals Stuttgart laden Poonam Choudhry und Martin Bargiel von Poonam Designers deutsche und indische Architekten und Designer zu Vorträgen und Diskussionen ein. Bei den Creative Days geht es um die Herausforderungen von Ballungszentren, nachhaltige Architektur und smartes Design.
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
Programm und Anmeldung unter www.poonam-designer.com/news

20. Juli 2017: Cannes Lions Report

Als einzige deutsche Länderdelegation waren die BW Lions auch in dieses Jahr beim Cannes Lions International Festival of Creativity. Nach ihrer Rückkehr präsentieren die Unternehmensvertreter aus Werbung, Design, PR, Digital- und Live- Kommunikation, Animation / Visual Effects und Filmproduktion bei den "Cannes Lions Reports" in Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim neue Trends und persönliche Eindrücke.
18.30 Uhr, Hospitalhof, Büchsenstraße 33, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, Film Commission Region Stuttgart, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
www.bwlions.de

22. Juli 2017: Zuwanderungsgipfel 2017 - Messe zur Integration von Zugewanderten und Flüchtlingen

Ziel des Zuwanderungsgipfels ist es, an einem Tag in kompakter Form alle Informationen und Maßnahmen für die Integration in Arbeit vorzustellen. Neben einer Podiumsdiskussion gibt es Fachimpulse und Informationsstände rund um die Themen Aufenthaltsrecht, Sprachförderung, Qualifizierungs- und Fördermöglichkeiten. Der Welcome Service Region Stuttgart ist mit einem Informationsstand vertreten.
11.00 Uhr, Stadthalle Herrenberg, Seestraße 29
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung bis zum 14. Juli bei Jana Honer j.honer@lrabb.de

23. Juli 2017: Migrantinnen spezial - Erfolgreicher beruflicher (Wieder-) Einstieg mit der Kontaktstelle Frau und Beruf

Die Veranstaltung in der Reihe "Leben und Arbeiten in der Region Stuttgart" möchte Migrantinnen bei ihrer beruflichen Orientierung unterstützen und ihnen Ideen und Perspektiven für einen Wiedereinstieg anbieten. Es wird eine Übersetzung ins Englische angeboten.
10.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880, verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Lebenundarbeiten-FrauundBeruf

24. Juli 2017: Popbüro und Film Commission Montagsseminar - Musikvideos

Ein Musikvideo ist der wichtigste Baustein bei der Vermarktung eines neuen Songs. Die Bandbreite kann von reinen Sessionvideos über aufwendig inszenierte Filme bis hin zu komplexen 2D/3D-Animationen reichen. Aber wie visualisiert man einen Song so, dass er sowohl zum Künstler als auch zur Musik passt? Wie wird aus einer Idee ein fertiges und finanzierbares Musikvideo? Welche einfachen Tricks helfen und welche Fehler sollte man vermeiden?
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Pierre Seidel, 0711-489097-11 pierre.seidel@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/...minare-und-workshops

26. Juli 2017: Willkommen im Landkreis Göppingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Göppingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Lorcher Straße 6, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-761646-47
olga.bugrowski@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

6. September 2017: Willkommen im Rems-Murr-Kreis: Sprechstunde für internationale Fachkräfte, Studierende und Unternehmen.

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Rems-Murr leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, VHS Unteres Remstal, Bürgermühlenweg 4, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-761646-47
olga.bugrowski@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

14. September 2017: Talente-Forum: Personalkommunikation

Der Einfluss gut geplanter und stimmiger Kommunikationsmaßnahmen ist außerordentlich hoch. Dennoch erfolgt die Unternehmenskommunikation bei mehr als der Hälfte der Mittelständler ohne Strategie und ist nur unzureichend mit Budgets ausgestattet. Die Veranstaltung vertieft das Schwerpunktthema "Personnalkommunikation" aus dem Ende Juli erscheinenden Talente-Heft durch Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer.
16.00 Uhr, Internationales Begegnungszentrum der Universität Stuttgart (Eulenhof), Robert-Leicht-Straße 161, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Engelhard, 0711-22835-28
kathrin.engelhard@region-stuttgart.de
Anmeldungen unter wrs.region-stuttgart.de/talenteforum/kommunikation

16. September 2017: KEFF - Energiewendetage

Mit einen Stand auf dem Stuttgarter Schlossplatz beteiligt sich die Kompetenzstelle für Energieeffizienz an den Energiewendetagen Baden-Württemberg. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen können sich dort über Maßnahmen zur Energie- und Ressourceneffizienz informieren und direkt einen kostenlosen KEFF-Check in ihrem Betrieb vereinbaren.
10.00 Uhr, Schlossplatz, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Eberhard Wachter, 0711-22835-823
eberhard.wachter.keff-bw@region-stuttgart.de

< zurück