Newsletter

WRS-Newsletter November 2017

  1. Editorial: Keine Angst vor der digitalen Wirtschaft
  2. Messefazit: Region Stuttgart für Investitionen weiterhin attraktiv
  3. Popbüro unterstützt internationales Projekt "Up With People"
  4. Innovationspreis Weiterbildung für Mörk und Türenmann
  5. Themenheft Talente mit Schwerpunkt Weiterbildung erschienen

  6. Erfolgsgeschichten

  7. Investitionen
  8. Termine

1. Editorial: Keine Angst vor der digitalen Wirtschaft

Wirtschaftsgeschichtlich betrachtet hat jede technologische und wirtschaftliche Umwälzung auf lange Sicht mehr neue Arbeitsplätze entstehen lassen, als alte weggefallen sind. Dies gilt für das Aufkommen der Massenproduktion ebenso wie für Erfindungen wie das Automobil oder den Computer. Häufig brechen die alten Jobs aber schneller weg, bevor neue entstehen können. In solch einer Situation befinden wir uns derzeit mit der fortschreitenden Digitalisierung: Produktionsarbeitsplätze in unseren Kernbranchen Automobil- und Maschinenbau sind durch vernetzte Produktion und neue Geschäftsmodelle, durch Elektroantriebe und autonomes Fahren gefährdet.

Als regionale Wirtschaftsförderung arbeiten wir mit vielen Partnern daran, die Chancen des Wandels zu nutzen und die negativen Folgen möglichst klein zu halten: durch die weitere Vernetzung der regionalen IT-Branche mit der Industrie, durch den konsequenten Ausbau der Glasfasernetze zusammen mit dem Verband Region Stuttgart, den Kommunen und den Landkreisen. Auch eine verstärkte Netzwerkarbeit und das Forcieren offener Innovationsprozesse gehören dazu. Nicht zuletzt benötigt es eine neue Führungskultur und eine dynamische betriebliche Weiterbildung.

Ja, es stimmt: Als erfolgsverwöhnter Standort haben wir mehr zu verlieren als andere. Dank unserer Wirtschaftskraft, unserer Technologiestärke und unseren funktionierenden regionalen Strukturen sind wir aber auch besser aufgestellt. Wenn wir diese Stärken nutzen, werden wir den Übergang ins digitale Zeitalter meistern.

Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Messefazit: Region Stuttgart für Investitionen weiterhin attraktiv

Die Region Stuttgart ist als Standort für Gewerbeansiedlungen und Investitionen ungebrochen attraktiv. Viele Unternehmen wollen sich neu ansiedeln oder expandieren, dynamische Entwicklungen wie Elektromobilität und Digitalisierung erhöhen den Flächenbedarf zusätzlich. Für Anleger ist die Region als beständig wirtschaftsstarker Standort wegen ihrer verlässlichen und soliden Renditen schon seit Jahren attraktiv. Dies zeigte erneut die Messe für Immobilien und Investitionen Expo Real 2017 in München. In allen Marktsegmenten benötigt die Region neue Flächen und Objekte. Bereits zum 18. Mal hat die WRS einen regionalen Partnerstand für die Expo organisiert, auf dem sich regional bedeutsame Entwicklungsprojekte präsentiert und Immobilienfirmen ihre Produkte und Dienstleistungen vorgestellt haben.
Kontakt bei der WRS: Christin Rasp, 0711-22835-20
christin.rasp@region-stuttgart.de
exporeal.region-stuttgart.de

3. Popbüro unterstützt internationales Projekt "Up With People"

Zum ersten Mal gastiert das internationale Musik-, Kultur- und Bildungsprogramm Up With People bei seiner Welttournee in Stuttgart - unterstützt vom Popbüro Region Stuttgart, der WRS und weiteren Partnern. In der Woche vom 7. bis 13. November bringen sich rund 100 junge Teilnehmer aus über 15 verschiedenen Ländern durch freiwillige gemeinnützige Arbeit in verschiedenen sozialen und kulturpolitischen Projekten in der Region ein. Höhepunkt ist die Aufführung der internationalen Musicalshow "The Journey" am Freitag, 10. November, im Hegelsaal der Liederhalle. Up With People wurde 1965 gegründet und ist seit 1970 als weltweites Non-Profit-Austauschprogramm anerkannt.
Kontakt bei der WRS: Pierre Seidel, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-0
pierre.seidel@region-stuttgart.de
Tickets für die Aufführung am 10. November unter www.upwithpeople.org/stuttgart

4. Innovationspreis Weiterbildung für Mörk und Türenmann

Die Mörk GmbH aus Leonberg und die Türenmann Stuttgart GmbH haben den Innovationspreis Weiterbildung Region Stuttgart 2017 erhalten. Beim Baudienstleister Mörk ist die betriebliche Weiterbildung eng verzahnt mit der Unternehmensstrategie und der Unternehmenskultur. So hat der Familienbetrieb die betriebliche Weiterbildung neu strukturiert und mit einem aufwendigen Feedbackverfahren verknüpft. Um das betriebsinterne Wissen zu sichern, setzt Türenmann auf ein umfassendes, individuell angepasstes Weiterbildungsprogramm und greift in den wöchentlichen Trainings auch auf die eigenen Mitarbeiter als Dozenten zurück. Diese kennen ihren Betrieb am besten und können so ihr Spezialwissen direkt weitergeben. Der Innovationspreis Weiterbildung wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal gemeinsam von der IHK, der Handwerkskammer und der WRS vergeben.
Kontakt bei der WRS: Dr. Sabine Stützle-Leinmüller, 0711-22835-42
sabine.stuetzle@region-stuttgart.de
www.innovationspreis-weiterbildung.de

5. Themenheft Talente mit Schwerpunkt Weiterbildung erschienen

In Zeiten des raschen wirtschaftlichen Wandels wird eine gezielte und qualitativ hochwertige Weiterbildung immer wichtiger. Über viele Facetten dieses Themas berichtet die Ausgabe 4/2017 des WRS-Themenheftes "Talente".
Kontakt bei der WRS: Kathrin Limbacher, 0711-22835-28
kathrin.limbacher@region-stuttgart.de
Abonnement und Download unter fachkraefte.region-stuttgart.de/talente

6. Erfolgsgeschichten

Peptech aus Kernen entwickelt elektronisch leitende Drucktinten

www.region-stuttgart.de/...-das-smartphone.html

7. Investitionen

Stuttgart / Flughafengesellschaft

Die Flughafen Stuttgart GmbH will in den nächsten Jahren rund 300 Mio. Euro in den Ausbau des Landesflughafens investieren. Neben der Modernisierung der Gepäckförderanlage in Terminal 3 ist der Neubau von Terminal 4 geplant. Inbetriebnahme ist frühestens 2025. Die seit langem stetig steigenden Passagierzahlen machen einen Ausbau des Flughafens erforderlich.
www.flughafen-stuttgart.de

Ditzingen / Trumpf

Die Trumpf-Gruppe hat ihr neues Logistikzentrum in Ditzingen feierlich eröffnet. Da das alte Zentrallager an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen ist, hat der Maschinenbauer rund 40 Mio. Euro in den Bau eines 13.000 qm großen Gebäudes für Lager und Büro investiert. Mit mehr als 30.000 Materialien ist das neue Zentrallager in Ditzingen Dreh- und Angelpunkt des weltweiten Logistiknetzwerks von Trumpf. Im neuen Logistikzentrum arbeiten wie zuvor im alten 180 Mitarbeiter.
www.trumpf.com

Korntal-Münchingen / Walter Eckhardt

Für rund 15 Mio. Euro baut der Logistikdienstleister Walter Eckhardt GmbH ein neues Logistikzentrum in Korntal-Münchingen. Fünf Kilometer vom bisherigen Standort in Stuttgart-Stammheim entfernt, entstehen auf dem 20.000 qm großen Grundstück eine neue vierstöckige Hauptverwaltung, ein modernes Umschlagslager mit 2.600 qm sowie ein Hochregallager mit 11.000 Palettenstellplätzen und 1.750 qm Blocklagerfläche. Ende 2018 soll der Neubau fertiggestellt werden.
www.eckhardt-logistik.de

Herrenberg / Haba

Im Gültsteiner Gewerbegebiet baut die Haba Plattenservice GmbH auf einem insgesamt 5 ha großen Grundstück eine neue Produktionshalle mit 6.000 qm. Das Investitionsvolumen beträgt sieben bis zehn Mio. Euro. Die Fertigstellung soll Ende 2019 erfolgen. Derzeit sind am Standort in Gültstein 60 Mitarbeiter beschäftigt. In den kommenden Jahren wird ein Wachstum der Mitarbeiterzahl auf rund 400 angestrebt. Insgesamt sind bis zu drei Produktionshallen und ein Verwaltungsbau geplant. Haba ist Spezialist in der Veredelung von walzrohen Stahl- und Aluminiumplatten.
www.haba-gmbh.de

Nürtingen / am-Computersysteme

Die am-Computersysteme GmbH, Softwareentwickler für Warenwirtschaftssysteme, hat mit dem Erweiterungsbau am Standort in Nürtingen begonnen. Im Gewerbegebiet Au entsteht ein zweigeschossiger Neubau mit Büros, Konferenz- und Sozialräumen auf ca. 450 qm. Damit erweitert die Firma ihren Standort auf insgesamt 1.150 qm. Fertigstellung ist für Mai 2018 geplant. Die Firma beschäftigt 30 Mitarbeiter.
www.am-computer.com

8. Termine

7. November 2017: 12. Joomla User Group Stuttgart Treffen

In der Joomla User Group Stuttgart treffen sich Agenturen, Webdesigner, Freelancer, Programmierer und Endanwender, die beruflich oder privat mit dem Content Management System Joomla arbeiten.
19.00 Uhr, coworking0711, Gutenbergstraße 77a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/12-joomla-user-group-stuttgart-treffen

8. November 2017: Spanische Fachkräfte - Europäische Arbeitsmobilität erfolgreich nutzen

Interessierte Unternehmen, Projektträger und Arbeitsmarktakteure können sich über aktuelle Projekte und Services zur Rekrutierung und Integration spanischer Fachkräfte und Auszubildender informieren. Es gibt Erfahrungsberichte aus Handwerk und Industrie. Mehrere Organisationen, darunter der Welcome Service Region Stuttgart, sind mit einem Informationsstand vor Ort.
17.00 Uhr, IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter: www.ihk.st/event/175103667
welcome.region-stuttgart.de

8. November 2017: Manufuture-BW - IT-Stammtisch Produktionstechnik

Bei der Veranstaltung werden Erfolgsbeispiele zum Thema "Digitaler Zwilling in der Steuerungstechnik" vorgestellt. Hierbei werden Anlagen bevor sie real gebaut werden an einem virtuellen Abbild getestet. Angesprochen sind Geschäftsführer und technische Experten von produzierenden Unternehmen.
14.00 Uhr, ISG Industrielle Steuerungstechnik GmbH, Rosenbergstraße 28, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gunther Rieger, Manufuture-BW, 0711-22835-64
gunther.rieger@region-stuttgart.de
www.manufuture-bw.de

9. November 2017: Musikladen mit Xylospongium und The Dirty Waters

Mit der Reihe Musikladen bieten das Popbüro Region Stuttgart und der Keller Klub jungen Bands regelmäßig eine Auftrittsmöglichkeit an. Die Bands Xylospongium und The Dirty Waters versprechen einen rockigen Abend.
19.30 Uhr, Keller Klub, Rotebühlplatz 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Sandra Wörz, 0711-489097-13
sandra.woerz@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/...m-und-thedirtywaters

14. November 2017: Arbeit im Wandel - Studierende binden und beschäftigen

Die Veranstaltung "Vom Praktikanten zum Mitarbeiter - Studierende binden und beschäftigen" richtet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte und Personaler aus Unternehmen mit Sitz im Landkreis Esslingen, die internationale Studierende beschäftigen möchten. Im Vordergrund stehen arbeits- und aufenthaltsrechtliche Themen.
17.00 Uhr, IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen, Fabrikstraße 1, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 7. November unter wrs.region-stuttgart.de/arbeitimwandel-studierende

14. November 2017: Bonding Firmenkontaktmesse Kaiserslautern

Am Messestand der Region Stuttgart präsentiert die WRS angehenden Fachkräften den wirtschaftsstarken und familienfreundlichen Lebens- und Arbeitsraum und bewirbt regionale Stellenangebote in der digitalen Job Wall. Der Schwerpunkt der vertretenen Studienrichtungen liegt auf den Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Bis zum 9. November können interessierte kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region Stuttgart ihre Stellenangebote sowie studentische Angebote kostenlos als PDF an die WRS senden.
9.30 Uhr, Technische Universität, Foyer 42, Kaiserslautern
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine
kaiserslautern.firmenkontaktmesse.de

15. November 2017: Willkommen im Landkreis Göppingen: Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Göppingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Lorcher Straße 6, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-22835-878
olga.bugrowski@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

15. November 2017: Leben und Arbeiten in der Region Stuttgart: Das deutsche Bildungssystem

Die Informationsveranstaltung für Eltern, Schüler und Studierende informiert über grundlegende Fragen zum Bildungssystem in Baden-Württemberg sowie zu möglichen Ausbildungswegen nach dem Schulabschluss. Die Veranstaltung wird auf Deutsch und Englisch angeboten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Bildungswege

20. November 2017: Neubürgerstammtisch - Sprachcafé

Jeden zweiten Monat heißt das Welcome Center Stuttgart Neubürger aus aller Welt im Weltcafé willkommen. Der Neubürgerstammtisch richtet sich an alle Menschen, die neu in der Region Stuttgart sind und Kontakte knüpfen, sich informieren, austauschen und nützliches Vokabular üben möchten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-761646-47
olga.bugrowski@welcome-center-stuttgart.de
Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Neubuergerstammtisch

21. November 2017: Film Commission Werkstattgespräch

Begleitend zum Porsche International Student Advertising Film Award organisiert die Film Commission Region Stuttgart ein Werkstattgespräch zur Filmproduktion "Underpier 27" in Fellbach. Das Unternehmen hat sich auf Werbefilm, Audioproduktionen und Luftaufnahmen spezialisiert. Das Werkstattgespräch beginnt um 16.30 Uhr, anschließend geht es gemeinsam weiter zur Preisverleihung nach Ludwigsburg.
Kontakt bei der WRS und Anmeldung: Petra Hilt-Hägele, 0711 - 259443-40
film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

21. November 2017: Preisverleihung Innovationspreis des Landkreises Esslingen

39 Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk haben sich um die Auszeichnung beworben. An diesem Abend werden die Preisträger bekanntgegeben und prämiert.
19.00 Uhr, Landratsamt, Pulverwiesen 11, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Markus Grupp, Kreiswirtschaftsförderer, 0711-3902-2090
markus.grupp@region-stuttgart.de
www.innovationspreis-es.de

22. November 2017: Willkommen im Rems-Murr-Kreis: Sprechstunde für internationale Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Angebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Rems-Murr leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, VHS Unteres Remstal, Bürgermühlenweg 4, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-22835-878
olga.bugrowski@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

22. bis 25. November 2017: Raumwelten

Bei "Raumwelten - Plattform für Szenografie, Architektur und Medien" treffen Architekten auf Kommunikationsberater, Medienschaffende auf Messebauer, Museumsleiter auf Szenografen und Agenturen auf Entscheider aus der Wirtschaft. In diesem Jahr steht Raumwelten unter dem Motto: "Ordnung! Transformation räumlich gestalten und inszenieren" und beleuchtet unsere Arbeits-, Wissens- und Freizeitwelten im Zeitalter der Digitalisierung. Auftraggeber und Kreative stellen Praxisbeispiele gelungener Transformationsprozesse und neuer räumlicher Ordnungen vor.
Filmakademie Baden-Württemberg, Akademiehof 10, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Veit Haug, 0711-22835-18
veit.haug@region-stuttgart.de
www.raum-welten.com

23. November 2017: Arbeit im Wandel - Perspektiven im Personalmarketing

In der Generation kommender Führungskräfte besteht zunehmend bei beiden Partnern ein Karrierewunsch. Arbeitgeber können sich mit entsprechenden Angeboten von ihren Mitbewerbern abheben. Die Veranstaltung beleuchtet, warum Dual Career speziell für die Generation der 25- bis 35-jährigen eine zentrale Rolle spielt und welche Erfahrungen Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Paare bereits gesammelt haben.
15.30 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Kathrin Silber, 0711-22835-52
kathrin.silber@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 17. November unter wrs.region-stuttgart.de/arbeitimwandel-dualcareer

23. November 2017: Nacht der Unternehmen

Die Nacht der Unternehmen bringt Firmen mit jungen Akademikern, Studenten und Abiturienten zusammen. Von der Zentrale in der Stuttgarter Liederhalle aus werden potenzielle Bewerber per Bus direkt zu den Firmen vor Ort gefahren. Die WRS präsentiert angehenden Fachkräften am Region-Stuttgart-Messestand den wirtschaftsstarken und familienfreundlichen Standort. Kleine und mittlere Unternehmen können ihre freien Stellen kostenlos an der digitalen Job Wall anbieten. Anmeldungen von Firmen für die Job Wall sind bis 9. November möglich.
14.30 Uhr, KKL Liederhalle Stuttgart, Berliner Platz 1-3
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/
www.nachtderunternehmen.de/stuttgart

24. November 2017: Regionaler Dialog - Ersatzteil-Logistik

Die Veranstaltung informiert darüber, wie das Ersatzteilmanagement durch intelligente Netzwerkstrukturen und besseres Informationsmanagement optimiert werden kann. Die Referenten aus der Praxis erläutern, wie dies bei einem vom Hersteller selbst betriebenen Ersatzteilmanagement funktioniert, und welche Modelle für eine Zusammenarbeit mit spezialisierten Logistikpartnern Erfolg versprechen.
8.30 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
Anmeldung bis zum 17. Novermber unter maschinenbau.region-stuttgart.de/regionalerdialog

27. November 2017: Film Commission Montagsseminar - Pitch it

Dozentin Sibylle Kurz liefert Techniken und gibt praktische Tipps, wie man Filmprojekte prägnant und mitreißend präsentiert.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, Breitscheidstraße 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
Anmeldung erforderlich unter film@region-stuttgart.de

29. November 2017: 8. IT-Mittelstandstag

Studierende der Fachrichtungen Kommunikations- und Softwaretechnik, Medieninformatik und Technische Informatik können beim IT-Mittelstandstag an der Hochschule Esslingen Unternehmenskontakte knüpfen. Die Unternehmen präsentieren sich an Messeständen und in Kurzvorträgen.
12.00 Uhr, Hochschule Esslingen, Fakultät Informationstechnik, Flandernstraße 101, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/?news_id=8400

29. November 2017: Willkommen im Landkreis Ludwigsburg: Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Angebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Ludwigsburg leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Hindenburgstraße 40, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

29. November 2017: Erfolgreich bewerben und Jobsuche in der Region Stuttgart

Internationale Studenten, Absolventen und Fachkräfte erfahren, wie Jobsuche und Bewerbungsverfahren in Deutschland funktionieren. Die Informationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Stuttgart findet in englischer und deutscher Sprache statt.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/successful-application

5. Dezember 2017: Scrum im Maschinenbau

Die Special Interest Group "Agile" von Manufuture-BW behandelt agiles Projektmanagement im Maschinenbau mithilfe von Scrum. Impulsvortrag ist ein Praxisbericht der Firma Tekon.
14.00 Uhr, Tekon Prüftechnik, Auf der Höhe 17, Kernen
Kontakt bei der WRS: Gunther Rieger, Manufuture-BW, 0711-22835-64
gunther.rieger@region-stuttgart.de
www.manufuture-bw.de

5. Dezember 2017: Bonding Firmenkontaktmesse Aachen

Die Bonding Firmenkontaktmesse Aachen ist die größte Jobmesse für Studenten und Absolventen in Deutschland. Die WRS präsentiert mit einem Messestand den wirtschaftsstarken Standort Region Stuttgart und bewirbt Stellenangebote regionaler Firmen an der digitalen Job Wall. Der Schwerpunkt der vertretenen Studienrichtungen liegt insbesondere auf den Ingenieur-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften, der Mathematik und Informatik. Anmeldungen von Firmen für die Job Wall sind bis 20. November möglich.
10.30 Uhr, Bendplatz, Kühlwetterstraße, Aachen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/?news_id=8467

5. Dezember 2017: Willkommen im Landkreis Böblingen: Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Angebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Böblingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Parkstraße 16, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Olga Bugrowski, 0711-22835-878
olga.bugrowski@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

6. Dezember 2017: Leben und Arbeiten in Deutschland: Die duale Ausbildung als Chance für den Einstieg in den Arbeitsmarkt

Italienische Fachkräfte erhalten einen umfassenden Einblick in das deutsche Ausbildungssystem. Die Veranstaltung wird auf Italienisch und Deutsch angeboten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/vivere-e-lavorare

8. Dezember 2017: Das EU-Förderprogramm "WiFi4EU - Freies WLAN für Europa"

Die Veranstaltung im Rahmen des "Netzwerks der EU-Beauftragten der Kommunen und Landkreise der Region Stuttgart" informiert über ausgewählte europäische Initiativen und Maßnahmen zur Verbesserung des Internetzugangs und speziell über das EU-Förderprogramm WiFi4EU.
9.30 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Heike Thumm, 0711-22835-19
heike.thumm@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 30. November 2017 unter wrs.region-stuttgart.de/WiFi4EU

9. Dezember 2017: Play Live Finale

Ins Finale des landesweiten Wettbewerbs haben es folgende Bands und Musiker geschafft: Feathers & Stones, Finn Lynden, Roadstring Army und Schlaraffenlandung.
20.00 Uhr, Scala, Stuttgarter Straße 2, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Pierre Seidel, 0711-489097-11
pierre.seidel@region-stuttgart.de
www.play-live.de

13. Dezember 2017: Technisches Marketing für KMU - Social Media

Die Special Interest Group "Technisches Marketing" von Manufuture-BW behandelt das Thema Social Media für kleine und mittlere Unternehmen. Dozentin Dr. Ute Hillmer präsentiert erfolgreiche Praxisbeispiele.
14.00 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gunther Rieger, Manufuture-BW, 0711-22835-64
gunther.rieger@region-stuttgart.de
www.manufuture-bw.de

< zurück