Newsletter

WRS-Newsletter März 2010

  1. Editorial: Region im Wandel - nachhaltig erneuern
  2. Fachkräfte-Website mit neuen Angeboten
  3. Kreativdienstleister gesucht
  4. Neue Ausgabe des Standortmagazins 179

  5. Erfolgsgeschichten

  6. Investitionen
  7. Termine

1. Editorial: Region im Wandel - nachhaltig erneuern

Die Region Stuttgart, von der Wirtschafts- und Finanzkrise härter getroffen als die meisten anderen Standorte in Europa, führt ihren wirtschaftspolitischen Strategieprozess 2020 fort. Wir stehen in mehrfacher Hinsicht vor einem Wandel, den wir gestalten müssen:
Der Strukturwandel stellt vor allem die Automobilindustrie und den Maschinenbau vor besondere Herausforderungen. Der Klimawandel bietet mit der Entwicklung von alternativen Antrieben und energie- und materialeffizienten Verfahren große Chancen. Der demografische Wandel verschärft den Fachkräftemangel und eröffnet gleichzeitig, zum Beispiel in der Gesundheitswirtschaft, neue Marktchancen. Ein Wertewandel kann dafür sorgen, dass nach den negativen Erfahrungen mit Teilen der Finanzwirtschaft das verantwortungsvolle Wirtschaften wieder stärker in den Vordergrund rückt.
Vier Veranstaltungen unter dem Titel „Region im Wandel - nachhaltig erneuern" werden eine zentrale Rolle im Strategieprozess spielen. Wichtig ist uns dabei die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region, mit regionalen Einrichtungen und mit den kommunalen Wirtschaftsförderungen. Auch von den Erfolgen anderer europäischer Regionen wollen wir lernen. Das neue Strategiepapier, das die Regionalversammlung am Ende des Prozesses verabschieden wird, definiert die Schwerpunkte der operativen Arbeit der WRS und dient als Grundlage für neue Projekte.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Fachkräfte-Website mit neuen Angeboten

Die Internetseite fachkraefte.region-stuttgart.de bietet neben Informationen für Personalverantwortliche in Unternehmen jetzt auch Informationen für die Zielgruppe Arbeitnehmer. Diese erfahren Wissenswertes über Berufsorientierung, Aus- und Weiterbildung, Work-Life-Balance und Kinderbetreuungsangebote. Firmen finden Informationen zu Personalrekrutierung, betriebliche Qualifizierung, Weiterbildung und Mitarbeiterbindung (Vereinbarkeit von Familie und Beruf, betriebliche Gesundheitsförderung). Mit Informationen über Förderprogramme, Netzwerke und gelungene Praxisbeispiele gibt die Website vor allem kleinen und mittleren Unternehmen eine praxisorientierte Hilfestellung bei der Personalarbeit und macht regionale Angebote bekannt.
Kontakt bei der WRS: Dorothee Eisenlohr, 0711-22835-846
dorothee.eisenlohr@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

3. Kreativdienstleister gesucht

Die WRS sammelt ab sofort Einträge für das "Verzeichnis der Kreativdienstleister in der Region Stuttgart". Bis spätestens 19. April können sich Betriebe aller kreativen Branchen mit Informationen über Leistungsspektrum und Schwerpunkte einen Platz in der zweiten Auflage des Verzeichnisses sichern. Die rund 10.000 Exemplare werden direkt an Geschäftsführer und Marketingverantwortliche regionaler kleiner und mittlerer Unternehmen verschickt. Das Verzeichnis wird außerdem auf Messen und Veranstaltungen zu erhalten sein und kann kostenlos bestellt werden. Das Print-Nachschlagewerk umfasst die Rubriken Architektur, Design, Digital, Event, Film, Foto, Illustration, Kultur, Musik, PR und Text, Verlag, Werbung und Ausbildungseinrichtungen. Die genauen Konditionen und Termine gibt es im Netz unter kreativ.region-stuttgart.de.
Kontakt bei der WRS: Rike Kristen, 0711-22835-54
kreativ@region-stuttgart.de
kreativ.region-stuttgart.de

4. Neue Ausgabe des Standortmagazins 179

Die erste Ausgabe im Jahr 2010 des Standortmagazins 179 geht im Titelthema der Frage nach, warum Architekten und Bauingenieure aus der Region Stuttgart international so erfolgreich sind. Erscheinungsdatum ist der 18. März 2010. Das Magazin kann kostenlos abonniert werden.
Kontakt bei der WRS: Tobias Schiller, 0711-22835-552
tobias.schiller@region-stuttgart.de
179.region-stuttgart.de

5. Erfolgsgeschichten

Das Nürtinger Modelabel Luisa Cerano hat den Weltmarkt erobert

http://six6.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/296299

Wetfeet aus Wolfschlugen schafft Deutschlands größten Windpark

http://six6.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/297256

6. Investitionen

Schorndorf / Catalent Pharma Solutions

Am Standort Schorndorf hat die Firma Catalent Pharma Solutions GmbH ihre Kapazitäten erweitert und rund 10 Mio. Euro in einen neuen Werksabschnitt investiert. Mit rund 500 Beschäftigten ist das Pharmaunternehmen der zweitgrößte Arbeitgeber in Schorndorf. Stammsitz der Catalent Pharma Solutions ist Somerset/New Jersey in den USA. Weltweit sind an 30 Produktionsstätten 9.400 Menschen beschäftigt.
www.catalent.com

Sindelfingen / Möbel Hofmeister

Auf dem Gelände der ehemaligen Sütex Textil-Einkaufsgenossenschaft will die Hofmeister GmbH für 50 Mio. Euro ein dreistöckiges Möbelhaus mit 50.000 qm Verkaufsfläche bauen. 400 Arbeitsplätze sollen entstehen.
www.hofmeister.de

Stuttgart / Daimler

Im Stuttgarter Stadtteil Hedelfingen tätigt die Daimler AG eine millionenschwere Investition in die Zukunft des Getriebestandortes im Neckartal. Die bestehenden Produktionshallen werden um über 25.000 qm Fläche erweitert. Der zweigeschossige Erweiterungsbau erstreckt sich auf 85 m Länge und 125 m Breite. Der Neubau orientiert sich am Leitbild „Grüne Fabrik" und einer ressourcenschonenden Bauweise. Zum Einsatz kommen modernste Dämmung und eine energieeffiziente Produktionsweise. Aktuell sind am Standort Hedelfingen etwa 2.500 Mitarbeiter beschäftigt.
www.daimler.com

7. Termine

5./6. März 2010: Fokus Beruf im Rems-Murr-Kreis

Zum dritten Mal informiert die kreisweite Ausbildungsmesse über Möglichkeiten der Berufsausbildung im Rems-Murr-Kreis. 87 Austeller aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung und Behörden wenden sich an Jugendliche in der Berufsfindungsphase. Im Rahmenprogramm gibt es zahlreiche Workshops und Präsentationen von Berufsbildern.
Schulzentrum Grauhalde, Schorndorf
Kontakt bei der WRS: Markus Beier, Kreiswirtschaftsförderer, 07151-501-1193
markus.beier@region-stuttgart.de
www.fokus-beruf.de

8. März 2010: Innovation Round Table zum Thema Elektromobilität

Übergreifendes Thema des 12. Innovation Round Table sind die Auswirkungen der Elektromobilität auf den Fahrzeugbau. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Akteure auf dem Feld der Innovationsförderung aus der Region Stuttgart. Eine Teilnahme ist nach Voranmeldung möglich.
15.30 Uhr, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de

9. März 2010: Investorenforum Landkreis Böblingen

Das Forum informiert über Investitions- und Ansiedlungsmöglichkeiten im Landkreis Böblingen. Veranstalter sind neben der WRS die Wirtschaftsförderung des Landkreises und die Kreissparkasse Böblingen. Zielgruppe sind Projektentwickler, Architekten, Generalunternehmer, Bauträger, Firmen und weitere Interessierte. Eine Podiumsdiskussion mit Vertretern großer Forschungszentren im Landkreis wird von WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg moderiert. Über Hochtechnologie, Automobilentwicklung und den Standort sprechen Dirk Wittkopp, IBM Deutschland Research & Development GmbH, Ulrich Mellinghoff, Mercedes-Benz Cars Entwicklung sowie Dirk Lappe, Porsche Engineering Group GmbH.
17.00 Uhr, Stadthalle Sindelfingen, Schillerstr. 23
Kontakt bei der WRS: Ralf Stahl, Kreiswirtschaftsförderer, 07031-663-1623
wifoe@lrabb.de
immo.region-stuttgart.de
www.lrabb.de

11. März 2010: IT-Brunch zum Thema Open Source Software

Namhafte Referenten informieren fachkundig über aktuelle Entwicklungen, Vorteile und Rahmenbedingungen von freier Software.
8.00 Uhr, STEP Stuttgart, Wankelstraße, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hans-Ulrich Schmid, 0711-22835-27
hans-ulrich.schmid@region-stuttgart.de
www.it-brunch.net

12.-14. März 2010: Designmesse Blickfang

Die 18. Blickfang Designmesse präsentiert in der Liederhalle Stuttgart rund 200 junge Möbel-, Schmuck- und Modedesigner aus ganz Europa. Drei Tage lang können Neugierige und Design-Enthusiasten sich auf der Messe und beim Rahmenprogramm einen Überblick über die aktuelle Designszene verschaffen. Die WRS ist Partner.
KKL Liederhalle Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22, margit.wolf@region-stuttgart.de
design.region-stuttgart.de

15./22./29. März 2010: Popbüro - Montagsseminare

Veranstaltungsmanagement für Clubkonzerte 1, Kostenkalkulation; Veranstaltungsmanagement für Clubkonzerte 2, Planung, Booking (Christian Doll, KVL Ludewig); Kleine Tourneen richtig kalkulieren (Henning Tögel, Moderne Welt Tourneen, Konzerte, Veranstaltungs AG)
17.45 Uhr, immer montags im Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell Bad Cannstatt, Naststraße 11a
Kontakt bei der WRS: Stina Müssener, 0711-489097-15
stina.muessener@region-stuttgart.de www.popbuero.de

16. März 2010: Gesundheitsfrühstück und Talente-Forum im Doppelpack

Zwei Veranstaltungen für Personalverantwortliche auf einmal bietet dieser Vormittag. Marc Lenze vom Institut für gesundheitliche Prävention in Münster demonstriert den BGM-Navigator, ein Online-Instrument, das die Prozessplanung und Prozesskoordinierung im Gesundheitsmanagement eines Unternehmens unterstützen soll. Anschließend stellt Jörg Michel von der agentur mark beim Talente-Forum Wege zu einer demografiefesten Arbeitsorganisation und Personalentwicklung vor.
8.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Inge Wabersich, 0711-22835-28
inge.wabersich@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

23. März 2010: IT-Stammtisch März: Augmented Reality

Augmented Reality gilt als ein Zukunftsthema der IT. Erweitere Realität bedeutet, dass virtuelle Objekte in die echte Umgebung integriert werden. Referenten sind Marc Rene Gardeya, Layar aus Amsterdam und Heiko Bäuerle, KET Technik in Markgröningen. Anmeldung über it@region-stuttgart.de.
17:30 Uhr, Rosenau, Rotebühlstrasse 109 b, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stutgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/297319

24.-27. März 2010: Popbüro auf der Musikmesse Frankfurt

Das Popbüro Region Stuttgart bietet Unternehmen, Einrichtungen und Bands aus der Region die Möglichkeit, sich auf der Musikmesse Frankfurt zu präsentieren. Die Musikmesse ist die größte internationale Leitmesse für Musikinstrumente, Noten, Musikproduktion und Musikvermarktung.
Messe Frankfurt, Halle 4.1, G53
Kontakt bei der WRS: Stina Müssener, 0711-489097-15
stina.muessener@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/musikmesse

30. März 2010: AUTOSAR TechDay2010

Den Kern der Veranstaltung bilden Fachvorträge über eine breite Themenpalette über den offenen Standard AUTOSAR, unter anderem von Dr. Matthias Schumann (Leiter Fachgebiet Software Architektur, Porsche AG) und Dr. Jürgen Cordes (Project Director AUTOSAR, Robert Bosch GmbH). Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider, Geschäftsführer, sowie Fach- und Führungskräfte aus der Automobil- und Softwarebranche.
14.00 Uhr, Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Reha Tözün, 0711-22835-43
reha.toezuen@region-stuttgart.de
www.ict-se.de

31. März 2010: Unternehmerforum Unteres Neckarknie

Unternehmer und Gewerbetreibende aus Plochingen, Altbach, Deizisau, Hochdorf, Reichenbach und Wernau kommen ins Gespräch. Gastredner ist der der Management-Trainer, Unternehmer und Autor Boris Grundl.
Kontakt bei der WRS: Markus Grupp, Kreiswirtschaftsförderung Landkreis Esslingen, 0711-3902-2090
markus.grupp@region-stuttgart.de
www.wirtschaftsimpulse-neckarknie.de

12. April 2010: Seminar Personalmanagement

In Kooperation mit weiteren Partnern lädt das Kompetenznetzwerk Mechatronik BW e.V. zum Workshop "Personal als Wettbewerbsfaktor" ein. Diskutiert wird über Möglichkeiten, wie Unternehmen ihr Personal weiterbilden können, um dadurch Wettbewerbsvorteile zu erzielen.
16.00 Uhr, Business-Haus, Stauferpark, Manfred-Wörner-Straße 115, Göppingen
Kontakt und Anmeldung: Kompetenznetzwerk Mechatronik BW, Volker Schiek, 07161-9659500
info@mechatronik-ev.de
www.mechatronik-ev.de

13.-14. April 2010: 6. Deutsches CSR-Forum

Mit der WRS als Partner unterstützt der Kongress die Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
www.envicomm.org

16. April 2010: Netzwerktreffen der EU-Beauftragten

Zum dritten Mal treffen sich die EU-Beauftragten der Kommunen und Landkreise der Region Stuttgart. Florian Domansky, Leiter des Europabüros der baden-württembergischen Kommunen in Brüssel, stellt die aktuellen Arbeitsschwerpunkte seines Büros vor und informiert über EU-Förderung für Kommunen.
9.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Raum 540, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Heike Thumm, 0711-22835-19
heike.thumm@region-stuttgart.de
eu.region-stuttgart.de

16. März 2010: Gründerinnen-Treff Region Stuttgart

Titel der Veranstaltung ist „... verkaufen wie warme Semmeln" - alternative Ideen zur Kundengewinnung. Es referiert Silke Rommel.
17.30 Uhr: BeFF - Berufliche Förderung von Frauen e.V., Lange Straße 51, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.commaufdenpunkt.de

< zurück