Newsletter

WRS-Newsletter April 2010

  1. Editorial: Elektromobil in die Zukunft
  2. Peter James ist neuer Leiter des Popbüros
  3. Arbeitgeberverzeichnis - bundesweit um Fachkräfte werben
  4. Neues regionales Netzwerk Film und Tourismus

  5. Erfolgsgeschichten

  6. Investitionen
  7. Termine

1. Editorial: Elektromobil in die Zukunft

Fahrzeuge mit Batterieantrieb, Hybrid oder Brennstoffzelle werden in den nächsten Jahren beträchtliche Marktanteile erobern - Tendenz steigend. Elektromobilität entwickelt sich somit zu einem zentralen Thema für die industrielle Zukunft der Region Stuttgart. Deshalb begrüßen wir sehr, dass die ersten Projekte der Modellregion Elektromobilität Region Stuttgart unter der Federführung der WRS jetzt starten können. In einem ersten Schritt werden Elektroroller aus der EnBW-Testflotte, Dieselhybridbusse der Stuttgarter Straßenbahnen und batteriebetriebene Elektro-Vitos von Mercedes-Benz im Alltagseinsatz auf den Straßen der Region erprobt. Möglich wird dies, weil die Region Stuttgart vom Bundesverkehrsministerium als eine von acht deutschen Modellregionen rund 15 Millionen Euro Projektmittel erhält. Es gibt aber auch Anlass zur Sorge. Erste Investitionsentscheidungen, die nicht zu unseren Gunsten ausgefallen sind, zeigen, dass durch Elektroantriebe die Karten im Fahrzeugbau völlig neu gemischt werden. Niemand hat eine Garantie für die Wahrung seines Besitzstandes. Alle Beteiligten müssen deshalb eng zusammenarbeiten, damit die Region Stuttgart und das Land Baden-Württemberg unter sich wandelnden Rahmenbedingungen führende Standorte für die Entwicklung und Produktion von Autos bleiben.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Peter James ist neuer Leiter des Popbüros

Peter James ist neuer Leiter des Popbüro Region Stuttgart. Der in Deutschland geborene 58-jährige Brite ist in der Musikbranche bestens venetzt und verfügt über unternehmerische Erfahrung. Als Geschäftsführer des Vereins RockCity Hamburg hat er Musiker, Musikverlage, Labels und Veranstalter in der Hansestadt verknüpft und Projekte der Nachwuchsförderung organisiert. Zudem war er Mitinhaber des Hamburger Plattenlabels Buback und des Musikverlags Sempex sowie Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer des Verbands Unabhängiger Tonträgerunternehmen. Peter James löst Paul Woog ab, der in die Geschäftsführung der Stuttgarter Veranstaltungsagentur SKS Michael Russ gewechselt ist.
Kontakt bei der WRS: Peter James, 0711-489097-10
peter.james@region-stuttgart.de
www.popbuero.de

3. Arbeitgeberverzeichnis - bundesweit um Fachkräfte werben

Die WRS baut derzeit ein Verzeichnis auf, in dem sich Unternehmen aus der Region als attraktive Arbeitgeber präsentieren können. Speziell kleine und mittlere Firmen können mit dem Arbeitgeberverzeichnis Region Stuttgart ihren Bekanntheitsgrad erhöhen. Kooperationspartner ist die Firma Odeki aus Esslingen. Zusätzlich bietet die Internetseite Informationen zu den Standortqualitäten der Region Stuttgart.
Kontakt bei der WRS: Inge Wabersich, 0711-22835-28
inge.wabersich@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/arbeitgeberverzeichnis

4. Neues regionales Netzwerk Film und Tourismus

Die Film Commission Region Stuttgart hat das neue "Film-Tourismus-Netzwerk Region Stuttgart" auf den Weg gebracht. Ziel ist eine engere Zusammenarbeit von Filmproduktionen mit den Tourismusförderern der Kommunen in der Region, zum Beispiel bei der Drehortsuche. Alle Tourismusförderer der Region sind zur Teilnahme am Netzwerk eingeladen.
Kontakt bei der WRS: Film Commission Region Stuttgart, Maren Hertzberg, 0711-259443-71
maren.hertzberg@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

5. Erfolgsgeschichten

Gibbon Slacklines ist internationaler Marktführer

www.region-stuttgart.de/...

Die Stuttgarter Struktur AG hat großen Erfolg mit Web-Meetings

www.region-stuttgart.de/...

6. Investitionen

Stuttgart / Züblin

Die Ed. Züblin AG will ihren Stammsitz in Stuttgart-Möhringen erweitern. Geplant ist ein drittes Bürohaus, so dass alle 1.300 Mitarbeiter an einem Standort Platz finden. Für eine langfristige Nutzung des Standortes Möhringen soll in einem Gutachterwettbewerb ein städtebauliches Konzept für die Entwicklung benachbarter Grundstücke erarbeitet werden.
www3.zueblin.de

Schwieberdingen / DSV Stuttgart

Der Transport-und Logistikdienstleister DSV Stuttgart hat zwei neue Hallen mit 16.000 qm in Betrieb genommen und damit seine Lagerkapazitäten um etwa 20 Prozent erweitert. Dem Unternehmen stehen jetzt über 100.000 qm Lagerfläche zur Verfügung. Aktuell arbeiten 700 Menschen am Stammsitz in Schwieberdingen. Der Konzern DSV hat in 55 Ländern 500 Standorte und beschäftigt 22.000 Menschen.
www.dsv.com

Stuttgart / Da Vinci-Projekt

Der Architektenwettbewerb für die Bebauung des Karlsplatzes in Stuttgart ist entschieden. Als Sieger ging das Stuttgarter Architekturbüro Behnisch hervor. Zwei neue Büro-, Handels- und Hotelbauten sollen verwirklicht werden. Die Investitionen in den Neubau inklusive der Grundstücke belaufen sich auf 280 Mio. Euro, welche vom Land Baden-Württemberg und vom Handelshaus Breuninger je zur Hälfte übernommen werden. Das Land will 800 bis 950 Arbeitsplätze aus verschiedenen Ministerien am Karlsplatz konzentrieren. 9.000 qm sollen für Handel und Gastronomie überwiegend für kleinere hochwertige Anbieter zur Verfügung stehen. Zudem ist ein Fünf-Sterne-Hotel mit 150 Zimmern geplant.

Find Druck / Leutenbach

Die Find Druck und Design GmbH ist der erste Neubau im Gewerbegebiet Mahdäcker in Leutenbach-Nellmersbach. Auf 2.160 finden ein Drucksaal, die Reproabteilung, ein Lager und die Verwaltung Platz. Im September sollen die 39 Mitarbeiter ihr neues Domizil beziehen. Die Stuttgarter Traditionsdruckerei hat sich für Leutenbach entschieden, weil dort Expansionsmöglichkeiten bestehen und der Standort näher an der neuen Muttergesellschaft Etiketten-Becker in Murrhardt liegt.

7. Termine

12. April 2010: Seminar Personalmanagement

In Kooperation mit weiteren Partnern lädt das Kompetenznetzwerk Mechatronik BW e.V. zum Workshop "Personal als Wettbewerbsfaktor" ein. Diskutiert wird über Möglichkeiten, wie Unternehmen ihr Personal weiterbilden können, um dadurch Wettbewerbsvorteile zu erzielen.
16.00 Uhr, Business-Haus, Stauferpark, Manfred-Wörner-Straße 115, Göppingen
Kontakt und Anmeldung: Kompetenznetzwerk Mechatronik BW, Volker Schiek, 07161-9659500
info@mechatronik-ev.de
www.mechatronik-ev.de

12./19./26. April 2010: Popbüro - Montagsseminare

KSK für Auftraggeber und Veranstalter (Stefanie Brum, Anwaltskanzlei - right), Social Media - Individualisiertes Marketing im Web 2.0 (Jonathan Imme, Initiative Palomar5), Selbst- und Zeitmanagement (Gernot Schad, Beratungsunternehmen MTO)
17:45 bis 21:45 Uhr, immer montags im Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell Bad Cannstatt, Naststraße 11a
Kontakt bei der WRS: Stina Müssener, 0711-489097-15
stina.muessener@region-stuttgart.de www.popbuero.de

13.-14. April 2010: 6. Deutsches CSR-Forum

Mit der WRS als Partner unterstützt der Kongress die Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
www.envicomm.org

15. April 2010: Green IT - energieeffizient, kostengünstig, ökologisch

Die Infoveranstaltung richtet sich an Entscheider in kleinen und mittleren Unternehmen und liefert einen Überblick über die bestehenden Möglichkeiten für eine energie- und kosteneffiziente IT-Infrastruktur.
15.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stutgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/298052/

15. April 2010: 3. Treffpunkt Klimaschutz

Beim 3. Treffpunkt Klimaschutz geht es um Fragen rund um kommunale Energiekonzepte: Lohnt sich ein umfassendes Energiekonzept für meine Gemeinde? Welchen Aufwand bedeutet es? Ab wann lohnen sich Nahwärmenetze oder Blockheizkraftwerke? Welche Probleme gibt es bei Biomasse-Heizkraftwerken? Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter von Kommunen.
14.00 Uhr, Podium der Musikhalle, Bahnhofstraße 19, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de

15. April 2010: IT-Brunch Waiblingen mit Gründern aus der Region

Gründer aus der Region stellen ihre IT-Produkte und -Dienstleistungen vor. Die Networking- und Informationsreihe "IT-Brunch" findet einmal monatlich statt.
8.00 Uhr, Packaging Excellence Center (PEC), Gewerbestraße 11, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Hans-Ulrich Schmid, 0711-22835-27
hans-ulrich.schmid@region-stuttgart.de
www.it-brunch.net

16. April 2010: Netzwerktreffen der EU-Beauftragten

Zum dritten Mal treffen sich die EU-Beauftragten der Kommunen und Landkreise der Region Stuttgart. Florian Domansky, Leiter des Europabüros der baden-württembergischen Kommunen in Brüssel, stellt die aktuellen Arbeitsschwerpunkte seines Büros vor und informiert über EU-Förderung für Kommunen.
9.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Raum 540, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Heike Thumm, 0711-22835-19
heike.thumm@region-stuttgart.de
eu.region-stuttgart.de

20. April 2010: Seminarreihe Immobilienwirtschaft: Baurecht

An diesem Tag werden Themen behandelt wie: PPP, Städtebauliche Verträge, Kaufvertragsrecht, Vergabe von Bauleistungen. Die Reihe richtet sich an Bürgermeister, Wirtschaftsförderer und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, die mit Immobilienthemen befasst sind. Die Anmeldung für Einzelvorträge ist möglich.
14.00 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Bettina Schmid, 0711-22835-20
bettina.schmid@region-stuttgart.de
immo.region-stuttgart.de

20. April 2010: Gründerinnen-Treff Region Stuttgart

Prioritäten setzen! Ziel und Zeitmanagement ist das Thema des Treffens. Es referiert Arnhild Herrmann.
17.30 Uhr: BeFF - Berufliche Förderung von Frauen e.V., Lange Straße 51, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.a-h-changecoaching.de

19.-23. April 2010: WRS auf der Hannover Messe

Die WRS ist als Partner auf dem Baden-Württemberg-Stand mit zwei Angeboten vertreten: Bei den Expertengesprächen (20./21./22. April) erhalten interessierte Unternehmen die Gelegenheit zum individuellen Gespräch mit Netzwerkmanagern zu Geschäftsmöglichkeiten in der Region Stuttgart. Der Career Walk (21. April) ist ein begleiteter Rundgang auf der Messe. Ausgewählte Firmen aus der Region informieren Studenten und Hochschulabsolventen über Arbeitsmöglichkeiten.
Messe Hannover, Halle 4 E.24
Kontakt bei der WRS: Matthias Stickel (Expertengespräche), 0711-22835-811
mathias.stickel@region-stuttgart.de
Gabriele Tiemann (Career Walk), 0711-22835-47, gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/297797
fachkraefte.region-stuttgart.de

27. April 2010: 4. Anwenderkreis Open Source im Maschinenbau

Anwenderbericht und Diskussion mit Alexander Thiel von der Firma Holzma Plattenaufteiltechnik in Calw zum Thema "Internettechnologie mit Open Source im Unternehmen".
17.00 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hans-Ulrich Schmid, Tel. 0711-22835-27
hans-ulrich.schmid@region-stuttgart.de
www.ossmaschinenbau.de/index.php/Anwenderkreis

27. April 2010: IT-Stammtisch April: eCollaboration

Im April steht das Thema "eCollaboration" im Fokus, also Tools und Methoden zur netzbasierten Zusammenarbeit.
17.30 Uhr, Rosenau, Rotebühlstraße 109, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stutgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/297812/

27. April 2010: Dienstleistungen im Maschinenbau

Produktbegleitende Dienstleistungen sind für Maschinenbaufirmen eine Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Die Veranstaltungsreihe "Regionaler Dialog - Produktbegleitende Dienstleistungen im Maschinenbau" stellt erfolgreiche Praxisbeispiele vor, vermittelt Know-how und organisiert den Erfahrungsaustausch zwischen kleinen und mittleren Unternehmen. Beim ersten Regionalen Dialog werden Strategien und Erfahrungen von Festo aus Esslingen im Dienstleistungsgeschäft vorgestellt. Die neue Reihe ist das Ergebnis einer Umfrage der WRS. Demnach sehen viele Maschinenbaufirmen vielversprechende Chancen in produktbezogenen Dienstleistungen, haben aber Informations- und Beratungsbedarf.
8.30 Uhr, Region Stuttgart Lounge, Messe Stuttgart, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.bading@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/297788

27.-28. April 2010: WRS auf der Messe Personal 2010

Die WRS stellt auf der Messe ihre Services für Personalverantwortliche in Unternehmen vor.
Messe Stuttgart, Halle 9, F.14
fachkraefte.region-stuttgart.de
www.personal-messe.de

29. April 2010: IT-Brunch Böblingen zum Thema Sicherheit

"Spione im Netz - Risiken und Schutz" lautet das Thema des 2. IT-Brunch im April.
8.00 Uhr, Akademie für Datenverarbeitung, Danziger Straße 6, Böblingen.
Kontakt bei der WRS: Hans-Ulrich Schmid, 0711-22835-27
hans-ulrich.schmid@region-stuttgart.de
www.it-brunch.net

18. Mai 2010: Seminarreihe Immobilienwirtschaft: Projektentwicklung

Folgende Themen werden behandelt: Projektentwicklung, Projektsteuerung,
Innerstädtische Brachen, Konversionsflächen und Umnutzung. Die Reihe richtet sich an Bürgermeister, Wirtschaftsförderer und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, die mit Immobilienthemen befasst sind. Die Anmeldung für Einzelvorträge ist möglich.
14.00 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Bettina Schmid, 0711-22835-20
bettina.schmid@region-stuttgart.de
immo.region-stuttgart.de

< zurück