Newsletter

WRS-Newsletter September 2009

  1. Editorial: Saubere Wirtschaft
  2. WRS auf der Motek
  3. Region Stuttgart Gruppe auf LinkedIn
  4. Die Film Commission auf Xing
  5. KLOK Logistik Preis

  6. Erfolgsgeschichten

  7. Termine

1. Editorial: Saubere Wirtschaft

Noch immer wird das Tagesgeschäft der Unternehmen in der Region von der Krise bestimmt. In der weltweiten Rezession sind unsere Industriestärke und unsere Exportkraft zum Nachteil geworden. Sie werden aber auch dafür sorgen, dass wir von einem Anspringen der Konjunktur stärker profitieren als andere und insbesondere am Wachstum von Zukunftsbranchen besonders partizipieren. Ein aktuelles Beispiel ist Clean Energy. Erneuerbare Energien und energieeffiziente Verfahren sind schon seit vielen Jahren Wachstumsmärkte und sie verfügen über glänzende Perspektiven. Für unsere technologieorientierten Firmen bieten sich exzellente Chancen zur Diversifizierung in der Krise, sei es als Anlagenbauer, Zulieferer oder Ingenieursdienstleister. Zahlreiche Anbieter in der Region haben sich hier bereits ein zusätzliches Geschäftsfeld aufgebaut. Beispiele dafür finden Sie in unserem neuen Standortmagazin 179 mit dem Schwerpunktthema Clean Energy, das Anfang September erscheint und unter der Mailadresse 179[at]region-stuttgart.de kostenfrei abonnierbar ist. Schon seit vielen Jahren engagiert sich die regionale Wirtschaftsförderung in dieser Wachstumsbranche. So gehört die Region Stuttgart nach einem erfolgreichen Antrag der WRS zu den deutschen Modellregionen für Elektromobilität. Auch der internationale Brennstoffzellenkongress f-cell, zu dem sich Ende des Monats erneut 700 Fachleute aus aller Welt in Stuttgart treffen, zeigt die Kompetenz der Region und des Landes Baden-Württemberg beim rationellen Einsatz von Energie.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. WRS auf der Motek

Die WRS nutzt die europäische Leitmesse für Montage- und Handhabungstechnik MOTEK vom 21. bis 24. September in Stuttgart (s. u. 7. Termine) gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk Mechatronik BW e.V. für vielfältige Aktivitäten. Business Brunch, Expertengespräche in der Lounge, Bildungskongress und eine Fachausstellung Aus- und Weiterbildung sind geplant. Beim Business Brunch zeigt Prof. Dr.-Ing. Alexander Verl, Leiter des Fraunhofer IPA, marktrelevante Trends in der Steuerungstechnik auf. Anschließend haben Unternehmen die Möglichkeit, sich im individuellen Beratungsgespräch mit ausgewählten Experten zu Geschäftschancen in der Region Stuttgart auszutauschen. Themenschwerpunkte sind Innovation, Kooperation und Geschäftskontakte, Auslandsmarkterschließung sowie Investorenservices. Bei dieser Veranstaltung kooperiert die WRS zudem mit Baden-Württemberg International (bw-i) und dem Packaging Excellence Center (PEC). Ein Bildungskongress richtet sich an Personal- und Bildungsverantwortliche von Wirtschaftsunternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Ziel ist es, wichtige Branchentrends im Maschinen- und Anlagenbau aufzuzeigen und deren Auswirkungen auf Qualifikationsanforderungen, Personalentwicklung sowie Bildungs- und Weiterbildungsinstitutionen darzustellen. Unternehmen der Region stellen gelungene Praxisbeispiele vor. Ein Rundgang für Studierende und Absolventen der Ingenieurswissenschaften führt zu ausstellenden Firmen aus der Region Stuttgart. Es bietet sich die Möglichkeit, die Unternehmen mit ihren Berufschancen kennenzulernen.
Kontakt bei der WRS: Mathias Stickel, 0711-22835-811, mathias.stickel@region-stuttgart.de
www.region-stuttgart.de/download/motek2009.pdf
www.motek-messe.de

3. Region Stuttgart Gruppe auf LinkedIn

Die WRS nutzt jetzt das internationale Online-Businessnetzwerk LinkedIn für die Netzwerkarbeit und das Standortmarketing. Die neu gegründete Gruppe „Region Stuttgart International" richtet sich an im Ausland lebende Menschen aus der Region, die gerne mit der alten Heimat und anderen Exilschwaben in Verbindung bleiben wollen. Sie will Fach- und Führungskräfte mit Bezug zur Region Stuttgart weltweit vernetzen und gegebenenfalls auch bei der Rückkehr zu unterstützen.
Kontakt bei der WRS: Veit Haug, 0711-22835-18, veit.haug@region-stuttgart.de

4. Die Film Commission auf Xing

Die Film Commission Region Stuttgart hat eine eigene Gruppe im Online-Portal Xing eingerichtet. Alle hiesigen Filmschaffenden, Produktionsfirmen und Dienstleister sind eingeladen dem Netzwerk beizutreten. Ziel ist es, einen regen Informations- und Erfahrungsaustausch anzustoßen, Vorschläge und Ideen zum Filmstandort und der Arbeit der Film Commission zu sammeln sowie Veranstaltungstipps, Dreh-Anekdoten usw. zu veröffentlichen
Kontakt bei der WRS: Film Commission Region Stuttgart, Christian Dosch, 0711-259443-0, film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de
www.xing.com/group-42540.74f832

5. KLOK Logistik Preis

Das Kooperationszentrum Logistik (KLOK) in Kornwestheim und die WRS schreiben den KLOK Logistik Preis für die besten logistikbezogenen Diplomarbeiten der Jahre 2008/2009 aus. Teilnahmeberechtigt an dem mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Wettbewerb sind Diplomanden an Hochschulen in der Region Stuttgart. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2009.
Kontakt bei der WRS: Holger Bach, 0711-22835-59, holger.bach@region-stuttgart.de
www.klok-ev.de/...

6. Erfolgsgeschichten

Schoenenberger in Magstadt ist Deutschlands bedeutendster Produzent von Heilkräutersäften

www.region-stuttgart.de/...

Beaufore aus Baltmannsweiler hat Erfolg mit fairer Mode

www.region-stuttgart.de/...

7. Termine

8. September 2009: Talente-Forum

Die Sieger des Innovationspreises Weiterbildung Region Stuttgart 2009 berichten über ihre Aktivitäten. Es folgt ein moderierter Erfahrungsaustausch.
15.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Dr. Sabine Stützle-Leinmüller, 0711-22835-42, sabine.stuetzle@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/talente-forum-klartext/294805.html
www.innovationspreis-weiterbildung.de

14./21./28. September 2009: Popbüro Montagsseminare

Sprechen, Bühnenansagen, Moderation (Jenny Ulbricht, Schauspielerin und Moderatorin); Die wichtigsten Verträge für Bands (Ralf Kitzberger, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht); Labelmanagement, Copyrights, Lizenzmanagement und Vertragsrecht (Thorsten Runge, mocca studios GbR und Ralf Kitzberger, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht).
17.45 bis 21.45 Uhr, immer montags im Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell Bad Cannstatt, Naststraße 11a
Kontakt bei der WRS: Paul Woog, 0711-489097-10, paul.woog@region-stuttgart.de
www.popbuero.de

17. September 2009: Unternehmervereine Region Stuttgart

Im Fokus der Veranstaltung stehen Unterstützungsprogramme des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg (Innovationsgutscheine, Coaching-Programm etc.) sowie spezifische Angebote der WRS zum Thema Fachkräfte. Ziel der Initiative Unternehmervereine Region Stuttgart ist die regionale Vernetzung lokaler Unternehmervereinigungen und der gegenseitige Austausch zu aktuellen Themen.
15.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Bertram Gaiser, 0711-22835-69, bertram.gaiser@region-stuttgart.de
unternehmervereine.region-stuttgart.de

21. September 2009: Business Brunch und Expertengespräche auf der Messe MOTEK

Rund um die Messe MOTEK (21.-24.9.) sind in diesem Jahr mehrere WRS-Aktivitäten (Business Brunch, Expertengespräche in der Lounge, Bildungskongress, Fachausstellung Aus- und Weiterbildung) in Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk Mechatronik BW e.V. geplant. Beim Business Brunch zeigt Prof. Dr.-Ing. Alexander Verl, Leiter des Fraunhofer IPA, marktrelevante Trends in der Steuerungstechnik auf. Anschließend haben Unternehmen die Möglichkeit, sich im individuellen Beratungsgespräch mit ausgewählten Experten zu Geschäftschancen in der Region Stuttgart auszutauschen. Themenschwerpunkte sind Innovation, Kooperation und Geschäftskontakte, Auslandsmarkterschließung sowie Investorenservices. Bei der Veranstaltung kooperiert die WRS zudem mit Baden-Württemberg International (bw-i) und dem Packaging Excellence Center (PEC).
Kontakt bei der WRS: Mathias Stickel, 0711-22835-811, mathias.stickel@region-stuttgart.de
www.region-stuttgart.de/download/motek2009.pdf
www.motek-messe.de

22. September 2009: IT-Stammtisch Region Stuttgart: VR in der Automobilindustrie

Der Netzwerkabend zum Einsatz von Virtueller Realitätstechnologie in der Automobilindustrie wird durch zwei Fachvorträge eingeleitet. Er wird in Zusammenarbeit mit den XING-Gruppen "IT-Stammtisch Stuttgart" und "IT-Connection" veranstaltet.
17.30 Uhr, Virtual Dimension Center Fellbach, Auberlenstr. 13, Fellbach.
Kontakt bei der WRS: Dr. Reha Tözün, 0711-22835-43, reha.toezuen@region-stuttgart.de
cars.region-stuttgart.de
www.xing.com/.../

24. September 2009: Bildungskongress für Unternehmen auf der Messe MOTEK

Der Bildungskongress richtet sich an Personal- und Bildungsverantwortliche von Wirtschaftsunternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Ziel ist es, wichtige Branchentrends im Maschinen- und Anlagenbau aufzuzeigen und deren Auswirkungen auf Qualifikationsanforderungen, Personalentwicklung sowie Bildungs- und Weiterbildungsinstitutionen darzustellen. Unternehmen der Region stellen gelungene Praxisbeispiele vor.
9.30 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Sabine Stützle-Leinmüller, 0711-22835-42, sabine.stuetzle@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/bildungskongress-fuer-personalverantwortliche/295021.html
www.motek-messe.de

24. September 2009: Career Walk auf der Messe MOTEK

Ein Rundgang für Studierende und Absolventen der Ingenieurswissenschaften führt zu ausstellenden Firmen aus der Region Stuttgart. Es bietet sich die Möglichkeit, die Unternehmen mit ihren Berufschancen kennenzulernen.
10.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47, gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/career-walk/295023.html
www.motek-messe.de

28.-29. September 2009: Brennstoffzellenkongress f-cell

Mit über 650 Teilnehmern ist die f-cell in Stuttgart europaweit einer der größten Treffpunkte für die Brennstoffzellen- und Wasserstoffbranche. Experten und Wissenschaftler aus aller Welt präsentieren die neuesten Entwicklungen. Charakteristisch für den Kongress ist der enge Praxisbezug. 2009 steht die mobile Anwendung der Brennstoffzelle im Mittelpunkt.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Holger Haas, 0711-22835-14, holger.haas@region-stuttgart.de
www.f-cell.de

29. September 2009: Gründerinnentreff Region Stuttgart: Wirkungsvoll auftreten - erfolgreich verkaufen

Referentin ist Angelika Resch-Ebinger.
17.30 Uhr, WRS, 8. Stock, Raum Königin Katharina, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47, gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/wirkungsvoll-auftreten-erfolgreich-verkaufen/295025.html
www.beff-frauundberuf.de
www.creativconcept.de

29. September-1. Oktober 2009: PEC-Gemeinschaftsstand auf der FachPack

Die FachPack in Nürnberg ist nach der Interpack die bedeutendste deutsche Messe für den Verpackungsmaschinenbau. Das PEC wird sich zusammen mit zehn Ausstellern auf einem Gemeinschaftsstand präsentieren. Ferner sind zahlreiche Mitglieder des PEC mit einem eigenen Stand auf der FachPack vertreten.
Messe Nürnberg, Halle 9.512
Kontakt bei der WRS: Bertram Gaiser, 0711-22835-69, bertram.gaiser@region-stuttgart.de
www.packaging-excellence.de/index.php/aktuelles/52-aktuell/180-fachpack.html
www.fachpack.de

< zurück