Newsletter

WRS-Newsletter März 2009

  1. Editorial: Gründen in der Rezession
  2. Kreativraum Stuttgart
  3. Immatics gewinnt Innovationspreis der deutschen Wirtschaft
  4. Filmproduktionen in der Region Stuttgart

  5. Erfolgsgeschichten

  6. Investitionen
  7. Termine

1. Editorial: Gründen in der Rezession

Die Wirtschaftskrise wirkt sich erwartungsgemäß auch auf das Gründungsgeschehen in der Region Stuttgart negativ aus. So ist bei der Initiative PUSH! seit Mitte letzten Jahres die Anzahl der förmlichen Neugründungen wie auch der Gründungsvorhaben rund um die Hälfte zurückgegangen. Das ist selbst dann ein alarmierendes Zeichen, wenn man unterstellt, dass sich mit einer späteren konjunkturellen Erholung wieder mehr junge Wissenschaftler eine Unternehmensgründung zutrauen. Auch in schlechten Zeiten ist die Förderung von innovativen Existenzgründungen eine wichtige Aufgabe für die Wirtschaftsförderung. Eine willkommene Gelegenheit, um hier zu Flagge zeigen, bietet die Newcome, Süddeutschlands wichtigste Messe für Existenzgründung, Franchising und junge Unternehmen, die am 27. und 28. März zum ersten Mal auf dem neuen Stuttgarter Messegelände stattfindet. Dort wird die Initiative PUSH! Gründungsinteressierten ihre Angebote vorstellen. Experten aus dem Partnernetz, zum Beispiel vom Business Angel Forum Region Stuttgart, von der Technologie-Transfer-Initiative an der Universität Stuttgart, vom Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship der Universität Hohenheim und der University Entrepreneurship Corporation, stehen für Gespräche zur Verfügung. Interessenten finden auf der Newcome Informationen zu Finanzierung und Förderung, neue Geschäftsideen und Konzepte, Kontakte zu anderen Jungunternehmen sowie ein breites Beratungsangebot von vielen Einrichtungen und Gründungsfachleuten. Der begleitende Landeskongress vertieft gründungsrelevante Themen. Gerade jetzt sollten wir das Thema wissensbasierte Gründungen im Blick behalten, denn sie schaffen neue, hochwertige Arbeitsplätze, die den Technologiestandort Region Stuttgart weiterentwickeln.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Kreativraum Stuttgart

Mit einer neuen Veranstaltung wollen die WRS, die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt und die MFG Baden-Württemberg den Kreativstandort Region Stuttgart besser sichtbar machen. Erstmals werden vom 4. bis zum 10. Mai bereits etablierte Veranstaltungen unter dem Dach "Kreativraum Stuttgart" gebündelt. Dazu gehören das Internationale Trickfilmfestival, die Fachkonferenz FMX, die Pop-Open Stuttgart und die Medienpreisverleihung der Landesanstalt für Kommunikation. Neu hinzu kommen ein Fachkongress Hörmedien, der "European Creativity Dialogue", der eine gemeinsame Perspektive für die Kreativwirtschaft erarbeiten soll und die tägliche "Blaue Stunde" von 18.00 bis 19.00 Uhr als verbindende Kommunikationsplattform.
Kontakt bei der WRS: Bettina Klett, 0711-22835-15, bettina.klett@region-stuttgart.de
medien.region-stuttgart.de
www.kreativraum-stuttgart.de

3. Immatics gewinnt Innovationspreis der deutschen Wirtschaft

Die vom Business Angel Forum Region Stuttgart maßgeblich unterstützte immatics biotechnologies GmbH aus Tübingen hat den Innovationspreis der deutschen Wirtschaft in der Kategorie Start-Up gewonnen. Immatics entwickelt aktive Immuntherapien gegen Krebs. Die beiden Stuttgarter Business Angels Hansjörg Weitbrecht und Alec Rauschenbusch haben sich bereits frühzeitig bei dem innovativen Unternehmen finanziell engagiert.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50, andreas.chatzis@region-stuttgart.de

4. Filmproduktionen in der Region Stuttgart

Für das neue Porsche-Museum hat die Stuttgarter Firma jangled nerves 50 Filme mit einer Länge von insgesamt 120 Minuten sowie 108 Audioprofile in sieben Sprachen hergestellt. Auf den teils interaktiven Monitoren sind Filme zu sehen, die aus historischem Material zusammengeschnitten wurden, aber auch komplette 3D-Animationen sowie direkt bei Porsche gedrehte Imagefilme. Jangled nerves ist in der Internetdatenbank productionguide.de der Film Commission Region Stuttgart vertreten, ebenso wie der Stuttgarter Filmarchitekt Jost Schrader, der für das Produktionsdesign des ARD-Spielfilms "Von ganzem Herzen" verantwortlich ist. Der Film wurde in Stuttgart und Baden-Baden gedreht und wird am 20. März um 20.15 Uhr zur Hauptsendezeit ausgestrahlt.
Kontakt bei der WRS: Film Commission Region Stuttgart, Marianne Gassner, 0711-259443-0, film@region-stuttgart.de
www.productionguide.de

5. Erfolgsgeschichten

Ziemann aus Ludwigsburg baut die größte Brauerei der Welt

www.region-stuttgart.de/...

Nagel aus Nürtingen baut die größte Hon-Maschine der Welt

www.region-stuttgart.de/...

6. Investitionen

Stuttgart / Bülow AG

Der Stuttgarter Projektentwickler hat von der Stadt Stuttgart ein gut 6.000 qm großes Grundstück auf dem Pragsattel in Nachbarschaft zur Mercedes-Bank erworben. Bülow plant zunächst die Errichtung eines 10.000 qm Bürofläche umfassenden, sechsstöckigen Neubaus am Eck Stresemann-/ Rheinstahlstraße. So bald wie möglich soll danach ein bis zu 75 m hoher Turm mit maximal 21 Etagen errichtet werden. Je nach Nachfrage sollen dort Büros oder Wohnungen der gehobenen Preisklasse entstehen. Die Fertigstellung des Projektes "Skyline" ist bis 2011 vorgesehen. Unweit hiervon hatte sich vor einigen Monaten die Porsche AG ein 8.700 qm großes Grundstück gesichert.
www.buelow-ag.de

Böblingen / Kreissparkasse

Die Kreissparkasse Böblingen plant die Erweiterung ihres Hauptsitzes um einen 12.000 qm großen Neubau entlang der Bahnhofstraße. Das bisherige Gebäudeensemble soll saniert und aufgewertet werden und die zentrale Kundenhalle in das neue Gebäude verlegt werden. Dafür investiert das Finanzinstitut rund 35 Mio. Euro. Sieger des Architekturwettbewerbs ist das Stuttgarter Büro Auer + Weber, das auch für die Neubauten der Kreissparkassen in Göppingen und Tübingen verantwortlich ist.
www.ksk-bb.de

7. Termine

9./16./23./30. März 2009: Popbüro - Montagsseminare

Businessplan - Strategiekonzept für Musiker und Kleinunternehmer (Paul Woog, Popbüro Region Stuttgart, Christina Wolf, Unternehmensberaterin), Rechtliche Aspekte der Band- und Unternehmensgründung (Dr. Ralf Kitzberger, Grub Frank Bahmann Schickhardt Englert Rechtsanwaltspartnerschaft), Urheberrecht (Dr. Ralf Kitzberger), Band- und Ensemblemanagement (Ralf Püpcke, Püpcke Kulturmarketing).
17.45 bis 21.45 Uhr, immer montags im Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell Bad Cannstatt, Naststraße 11a
Kontakt bei der WRS: Paul Woog, 0711-489097-10, paul.woog@region-stuttgart.de
www.popbuero.de

11. März 2009: IT-Stammtisch Region Stuttgart: Sicherheit

Der Netzwerkabend in Zusammenarbeit mit den XING-Gruppen "IT-Stammtisch Stuttgart" und "IT-Connection" wird eingeleitet durch zwei Vorträge zum Thema Sicherheit.
17.30 Uhr, Landgasthof "Im schönsten Wiesengrund", Feuerbacher Tal Str. 200, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49, hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen
www.xing.com/...

12. März 2009: 1. Investorenforum Rems-Murr-Kreis

Das Forum dient dem Dialog zwischen Anbietern und potenziellen Interessenten von Gewerbeflächen. Kommunen präsentieren innerörtliche Investitions- und Ansiedlungsmöglichkeiten. Außerdem wird erstmals die Studie über Gewerbeflächenreserven im Kreis der Öffentlichkeit vorgestellt.
17.00 Uhr, Kreissparkasse Waiblingen, Alter Postplatz 8, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Johannes Berner, Kreiswirtschaftsförderer, 07151-501-1193. johannes.berner@region-stuttgart.de
www.investorenforum.rems-murr-kreis.de

12. März 2009: Chongqing Economic Cooperation Seminar

Chongqing ist mit mehr als 32 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Welt und untersteht direkt der chinesischen Zentralregierung. Die Chongqing Foreign Trade and Economic Relations Commission stellt Kooperationsmöglichkeiten mit Firmen in Chongqing vor. Firmenvertreter, die bereits vor Ort sind, berichten über ihre Erfahrungen.
9.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Sandra Krischel, 0711-22835-21, sandra.krischel@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/wrs_termine_kalender

12. März 2009: Initiativkreis der MedienInitiative Region Stuttgart

Die Partner der MedienInitiative Region Stuttgart treffen sich zum Branchenschwerpunkt Verlage.
18.00 Uhr, WRS, 8. Stock, Raum "Königin Katharina", Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Bettina Klett, 0711-22835-15, bettina.klett@region-stuttgart.de
medien.region-stuttgart.de

20. März 2009: Anmeldeschluss für Pop-Open und MARS

Mit den Pop-Open Stuttgart 2009 bringen die Popbüros Baden-Württemberg vom 5. bis 9.Mai die Musik- und Live-Entertainmentbranche im Stuttgarter Hauptbahnhof zusammen. Interessierte Aussteller können sich bis 20. März zu einem der täglich wechselnden Themenschwerpunkte der Messe anmelden. Bewerbungen für den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Music Award Region Stuttgart (MARS) werden bis 20. April entgegengenommen.. Ausgezeichnet werden Vertreter der regionalen Musik- und Live-Entertainment-Branche in den Kategorien Existenzgründung, Unternehmenserweiterung/-kooperation und Künstler/Band.
Kontakt bei der WRS: Paul Woog, 0711-489097-10, paul.woog@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/pop-open

24. März 2009: Talente Forum: Familienfreundlichkeit

Die Veranstaltungsreihe "Talente Forum" ergänzt den Newsletter "Talente" der WRS. Unternehmen berichten über ihre Ansätze, mit einer familiengerechten Personalpolitik Mitarbeiter zu binden.
15.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Inge Wabersich, 0711-22835-28, inge.wabersich@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/wrs_termine_kalender

25.-27. März 2009: IT-Cracks Wanted

Mit der Fachkräfteaktion "IT-Cracks Wanted" werden Besucher der Messe Stuttgart in der Region Stuttgart Lounge an insgesamt fünf Messeterminen im Jahr 2009 über freie IT-Jobs in der Region informiert. Zudem haben IT-Firmen aus der Region Gelegenheit, ihre freien Stellen zu präsentieren. Auftakttermin ist die Elektronikmesse "eltefa". Alle IT- und Anwenderunternehmen der Region Stuttgart können bis eine Woche vor Messebeginn offene IT-Positionen per Mail an it@region-stuttgart.de senden.
Kontakt bei der WRS: Hans-Ulrich Schmid, 0711-22835-27, hans-ulrich.schmid@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/projekte/291796/

27./28. März 2009: Gründermesse Newcome 2009

Die Gründerinitiative PUSH! präsentiert auf Süddeutschlands wichtigster Gründermesse ihre Angebote für Gründungsinteressierte. Experten aus dem Partnernetz, zum Beispiel vom Business Angel Forum Region Stuttgart, von der Technologie-Transfer-Initiative an der Universität Stuttgart, vom Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship der Universität Hohenheim und der University Entrepreneurship Corporation, stehen für Gespräche zur Verfügung.
Messe Stuttgart, C2, A 33
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50, andreas.chatzis@region-stuttgart.de
www.messe-stuttgart.de/newcome
www.push-stuttgart.de
www.business-chance.de
www.newcome.de

31. März 2009: AK Gründerinnen: Öffentlichkeitsarbeit

Gerade für Gründerinnen ist es wichtig, in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. PR braucht nicht zwangsläufig große Budgets, sondern Kreativität und Einfallsreichtum. Referentin ist die Betriebswirtin Silke Rommel.
17.30 Uhr, WRS, 8. Stock, Raum "Königin Katharina", Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47, gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de
www.commaufdenpunkt.de

< zurück