Newsletter

WRS-Newsletter September 2010

  1. Editorial: Maschinenbau als Schrittmacher
  2. Regionale Netzwerke beim Clusterwettbewerb des Landes erfolgreich
  3. Netzwerk für industrielle Teilereinigung
  4. Fachkräfte gewinnen bei der Nacht der Unternehmen
  5. Neues Standortmagazin 179 erscheint
  6. Zweite Staffel der SOKO Stuttgart startet
  7. Netzwerk für industrielle Teilereinigung

  8. Erfolgsgeschichten

  9. Investitionen
  10. Termine

1. Editorial: Maschinenbau als Schrittmacher

Der Maschinenbau entwickelt sich immer mehr zum Schrittmacher des Aufschwungs. Satte zehn Prozent mehr Umsatz erwarten die baden-württembergischen Maschinenbauer für dieses Jahr. Das sind beste Voraussetzungen dafür, dass sich dieser so bedeutende Wirtschaftszweig bald wieder zur Jobmaschine entwickeln wird. Ein wichtiger internationaler Branchentreffpunkt ist die führende Automatisierungsmesse Motek, zu der von 13. bis 16. September über tausend Aussteller und zehntausende Fachbesucher auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet werden. Mit Vorträgen und Workshops, Expertengesprächen und Business Brunch, Bildungskongress und Career Walks unterstützen wir gemeinsam mit unseren Partnern die Branche bei Vernetzung, Austausch und Fachkräftegewinnung und präsentieren den Fachbesuchern aus aller Welt die Qualitäten der Region Stuttgart. Etwas ganz Neues ist die „Arena of Innovation". Dort bringen Kreativteams aus Ingenieuren, Wissenschaftlern und Studenten, Ruheständlern und kompetenten Freizeit-Tüftlern Ideen aus den Bereichen Mechatronik und Elektromobilität zur Marktreife - vor den Augen der Messebesucher. Der Innovationsprozess als Reality-TV! Ich bin optimistisch, dass diese pfiffige Aktion ein Erfolg wird, denn Erfindungsreichtum gehört unbestreitbar zu den Stärken des Südwestens.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Regionale Netzwerke beim Clusterwettbewerb des Landes erfolgreich

Beim Clusterwettbewerb des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg haben sich drei Netzwerke aus der Region Stuttgart durchgesetzt. Der Verein Manufuture-BW, dessen Geschäftsstelle bei der WRS angesiedelt ist, erhält den Zuschlag für das landesweite Produktionstechnik-Netzwerk. Auch zwei Netzwerke, die aus einem Wettbewerb der Region Stuttgart entstanden sind, waren erfolgreich: im Bereich Mechatronik das Kompetenznetzwerk Mechatronik BW in Göppingen, bei der Logistik das Kooperationszentrum Logistik in Kornwestheim. Diese Einrichtungen können nun beim Wirtschaftsministerium die Fördermittel der EU beantragen, um in ihrem Technologiebereich ein landesweites Netzwerk aufzubauen. Es stehen Fördermittel in Höhe von je bis zu 500.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung.
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
www.manufuture-bw.de
www.mechatronik-ev.de
www.klok-net.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de

3. Netzwerk für industrielle Teilereinigung

Die Anforderungen an die Sauberkeit industrieller Teile sind in den vergangenen Jahren ständig gestiegen. Anbieter und Anwender industrieller Reinigungstechnik in der Region Stuttgart sind deshalb sehr daran interessiert, sich zu einem regionalen Kompetenz- und Innovationszentrum zusammenzuschließen. Dies wurde auf einer ersten Informationsveranstaltung mit 25 Teilnehmern aus führenden Unternehmen und Organisationen der Branche deutlich. Eine solches Netzwerk könnte die Zusammenarbeit der Partner unterstützen und einen Beitrag zur besseren Abstimmung von Herstellern und Anwendern leisten. Im Rahmen der Fachmesse parts2clean (12. bis 14. Oktober, Messe Stuttgart) lädt die WRS in Kooperation mit dem Messeveranstalter fairXperts daher zu einem weiteren Informationsworkshop über die Gründung eines Kompetenzzentrums ein. Ziel der Veranstaltung ist es, weitere Teilnehmer für eine unternehmensorientierte Plattform zu gewinnen (siehe 9. Termine).
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de

4. Fachkräfte gewinnen bei der Nacht der Unternehmen

Am 2. November findet erstmalig in der Region die Nacht der Unternehmen mit Recruiting-Messe und Shuttle-Touren statt. Die Initiative, die bereits an anderen Standorten erfolgreich ist, bringt Arbeitgeber mit Hochschulabsolventen zusammen. Absolventen der Bereiche Informationstechnologie und Mobilität fahren per Shuttle-Bus zu teilnehmenden Firmen vor Ort. Interessierte Firmen können noch mitmachen.
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de
www.stuttgart.nachtderunternehmen.de

5. Neues Standortmagazin 179 erscheint

Elektromobilität ist das Titelthema der neuen Ausgabe von 179 - Das Standortmagazin der Region Stuttgart, die am 10. September erscheint. Dort wird berichtet, wie Firmen aus der Region die Chancen der neuen Antriebstechnik nutzen, unter anderem im Interview mit Helmar Aßfalg, dem Chef der Allgaier Werke in Uhingen. Das Magazin kann kostenlos abonniert werden und steht zum Download bereit.
Kontakt bei der WRS: Tobias Schiller, 0711-22835-852
tobias.schiller@region-stuttgart.de
179.region-stuttgart.de

6. Zweite Staffel der SOKO Stuttgart startet

Wenn am 7. Oktober die zweite Staffel der SOKO Stuttgart startet, hat daran auch die Film Commission Region Stuttgart ihren Anteil. Sie unterstützt die Produzenten der Krimiserie bei der Drehortsuche und bei der Teambesetzung. Aufgrund der guten Einschaltquoten soll die Serie fortgesetzt werden, die dritte Staffel steht kurz vor Vertrags-Abschluss. Gesendet wird im ZDF jeweils donnerstags um 18.00 Uhr.
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt, 0711-259443-40
petra.hilt@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de
sokostuttgart.zdf.de

7. Netzwerk für industrielle Teilereinigung

Die Anforderungen an die Sauberkeit industrieller Teile sind in den vergangenen Jahren ständig gestiegen. Anbieter und Anwender industrieller Reinigungstechnik in der Region Stuttgart sind deshalb sehr daran interessiert, sich zu einem regionalen Kompetenz- und Innovationszentrum zusammenzuschließen. Dies wurde auf einer ersten Informationsveranstaltung mit 25 Teilnehmern aus führenden Unternehmen und Organisationen der Branche deutlich. Eine solches Netzwerk könnte die Zusammenarbeit der Partner unterstützen und einen Beitrag zur besseren Abstimmung von Herstellern und Anwendern leisten. Im Rahmen der Fachmesse parts2clean (12. bis 14. Oktober, Messe Stuttgart) lädt die WRS in Kooperation mit dem Messeveranstalter fairXperts daher zu einem weiteren Informationsworkshop über die Gründung eines Kompetenzzentrums ein. Ziel der Veranstaltung ist es, weitere Teilnehmer für eine unternehmensorientierte Plattform zu gewinnen (siehe 9. Termine).
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de

8. Erfolgsgeschichten

Bequem und modisch: Bär-Schuhe aus Bietigheim-Bissingen

www.region-stuttgart.de/...

Die Internetstores AG aus Esslingen verkauft Fahrräder per Internet

www.region-stuttgart.de/...

9. Investitionen

Stuttgart / Quartier S

Das von der Württembergischen Lebensversicherung geplante „Quartier S" zwischen Tübinger, Paulinen-, Marien- und Sophienstraße kann gebaut werden. Hierzu hat der Stuttgarter Gemeinderat einen Bebauungsplan in Kraft gesetzt. Die Versicherung wird die bestehenden Häuser abreißen und ein 24.500 qm großes Einkaufszentrum errichten. Auf insgesamt vier Etagen sollen außerdem 10.200 qm Bürofläche, 110 Wohnungen und ein Gastronomiebereich entstehen. Möglicher Betreiber des Einkaufszentrums könnte das Hamburger Unternehmen ECE sein. Rund 200 Mio. Euro will die Versicherung in das „Quartier S" investieren.
www.wuerttembergische.de

Stuttgart / Projektgesellschaft Theo 10

Mit dem Bau eines Geschäftsgebäudes in der Theodor-Heuss-Straße 10 wird die Sanierung des Hospitalviertels fortgesetzt. An der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Büchsenstraße sollen auf sechs Stockwerken rund 4.000 qm Verkaufs-, Büro- und Praxisfläche sowie eine Tiefgarage entstehen. Laut Projektgesellschaft ist bereits etwa die Hälfte der Fläche vor Beginn der eigentlichen Vermarktungsphase vergeben. Das 14,6 Mio. Euro teure Projekt soll im Sommer 2011 fertiggestellt sein.
www.theo10.de

Schlierbach / Mevaco

Der Lochblech- und Streckmetallhersteller Mevaco GmbH baut eine neue 720 qm große Produktionshalle. Auf dem Dach der Halle wird eine Photovoltaik-Anlage etwa 25.000 Kilowattstunden pro Jahr produzieren, das sind rund 1,5 Prozent des Stromverbrauchs am Standort Schlierbach. Insgesamt investiert die Firma Mevaco rund 1 Mio. Euro in den Neubau.
www.mevaco.de

10. Termine

8. bis 10. September 2010: Gemeinschaftsstand Region Stuttgart auf der Popkomm

Nach einjähriger Pause findet in Berlin wieder die Popkomm statt, einer der wichtigsten internationalen Branchentreffs der Musik- und Entertainmentindustrie. Auch 2010 wird das Popbüro Region Stuttgart vor Ort wieder einen Gemeinschaftsstand organisieren.
Kontakt bei der WRS: Stina Müssener, 0711-489097-15
stina.muessener@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/popkomm10

13. September 2010: Business Brunch und Expertengespräche auf der Motek

Beim Motek Business Brunch referiert Prof. Dr.-Ing. Alexander Verl, Leiter des Fraunhofer IPA, über "Industrielle Leichtbau-Greifersysteme auf Basis generativ gefertigter Kunststoffkomponenten". Anschließend lädt die WRS zu einem gemeinsamen Brunch mit Networking-Möglichkeiten ein. Am Nachmittag haben Unternehmen die Möglichkeit, sich im individuellen Beratungsgespräch mit ausgewählten Experten über Geschäftschancen in der Region Stuttgart zu informieren.
9.30 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Mathias Stickel, 0711-22835-811
mathias.stickel@region-stuttgart.de
www.motek-messe.de
wrs.region-stuttgart.de

13. bis 16. September 2010: Arena of Innovation

Mit der "Arena of Innovation" präsentieren das Kompetenznetzwerk Mechatronik BW und das Fraunhofer IPA ein neues Konzept zur raschen Umsetzung innovativer Ideen. Aufgaben aus den Bereichen Mechatronik und Elektromobilität werden von kreativen Teams aus Fachleuten, Ingenieuren, Studenten, Fachkundigen im Ruhestand sowie kompetenten Freizeit-Tüftlern vor den Augen der Besucher zur Marktfähigkeit entwickelt. Die Teams erhalten fachkundige Begleitung durch Profi-Teams in Sachen Konstruktion, IT und Design.
Zugangsbereich Halle 1, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
arena-of-innovation.de

13./20./27. September 2010: Popbüro - Montagsseminare

KSK für Musiker/Künstler (Stefanie Brum, Anwaltskanzlei - right); Musik im Eigenvertrieb. Amazon, iTunes & Co. (Dirk Brünner, regioactive.de); GEMA und GVL für Musiker (Peter James, Leiter Popbüro Region Stuttgart; Tina Walz, derDiwan Hörbuchverlag)
17.45 bis 21.45 Uhr, immer montags im Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell Bad Cannstatt, Naststraße 11a
Kontakt bei der WRS: Stina Müssener, 0711-489097-15
stina.muessener@region-stuttgart.de
www.popbuero.de

14. September 2010: Open-Space-Workshop "Effizient AUTO-matisieren!"

Der Open-Space Workshop "Effizient AUTO-matisieren!" im Rahmen der Fachmesse Motek dreht sich um Potenziale energieeffizienter Technologien in Automobilfertigung und Automatisierungstechnik sowie um das Thema Energy Monitoring. Als Gesprächspartner stehen Spezialisten der Firmen Dürr Paint and Final Assembly Systems, EMAG sowie Festo zur Verfügung.
11.00 Uhr Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
www.motek-messe.de
wrs.region-stuttgart.de

15. September 2010: Career Walk auf der Motek für Schüler

Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse aus dem Rems-Murr-Kreis besuchen auf der Fachmesse Motek die Messestände von regionalen Firmen.
13.00 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.motek-messe.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

15. September 2010: Vortragsveranstaltung zur EU-Maschinenrichtlinie

Joachim Bischof, Beauftragter für Produktkonformität bei der Firma Festo, informiert auf der Fachmesse Motek in seinem Vortrag "Von unvollständigen Maschinen und anderen gesetzlichen Neuerungen" über Anwendungsbereiche und Sicherheitsanforderungen der neuen EU-Maschinenrichtlinie beim Einbau von Systemen in Maschinen.
10.00 Uhr / 11.30 Uhr / 14.30 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
www.motek-messe.de
wrs.region-stuttgart.de

15./16. September 2010: WRS auf der Clean Mobility Insights Konferenz

Auf der Clean Mobility Insights Konferenz stellen die acht deutschen Modellregionen für Elektromobilität mit über 150 Projektpartnern erstmals ihre Zwischenergebnisse vor. Zudem gibt es Berichte über Fortschritte in der Weiterentwicklung und Anwendung der Brennstoffzellen aus dem NIP-Bundesprogramm.
Flughafen Tempelhof, Berlin
Kontakt bei der WRS: Elke Gregori, 0711-22835-58
elke.gregori@region-stuttgart.de
cmi.cleantechworld.org
ecars.region-stuttgart.de

16. September 2010: IT-Brunch Ludwigsburg

Thema der Veranstaltung: Klima, Energie & IT - Vorsprung durch umweltbewusstes Denken. Fachvorträge von Siemens, Microsoft Deutschland und dem Ludwigsburger Energetikom zeigen, wie sich durch den intelligenten Einsatz umweltschonender Maßnahmen in der IT und bei der Planung von Bürogebäuden Kosten senken lassen.
8.00 Uhr, Kreissparkasse Ludwigsburg, Louis-Bührer-Saal, Uhlandstrasse 10, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/300119/

16. September 2010: Career Walk auf der Motek für Studierende und Absolventen

Studierende und Hochschulabsolventen besuchen auf der Fachmesse Motek die Messestände von regionalen Firmen.
10.00 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.motek-messe.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

16. September 2010: Bildungskongress für Personalverantwortliche auf der Motek

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren Impulse und neue Konzepte für die betriebliche Weiterbildung. Der Kongress richtet sich an Personal- und Bildungsverantwortliche von Unternehmen.
9.00 Uhr, Mövenpick Hotel Stuttgart Airport, Flughafenstraße 50, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Inge Wabersich, 0711-22835-28
inge.wabersich@region-stuttgart.de
www.motek-messe.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

16./17. September 2010: Abschlusskonferenz des EU-Projekts Polycity

Diskutiert werden Beispiele energieeffizienter Stadtquartiere mit Versorgung durch erneuerbare Energien, darunter die Polycity-Demonstrationsstadtviertel in Deutschland, Italien, Spanien sowie in anderen europäischen Ländern, den USA und China. Den Festvortrag hält Dr. Franz Alt.
Kulturbetrieb Wagenhallen, Innerer Nordbahnhof 1, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de
www.polycity.net
eu.region-stuttgart.de

20. September 2010: KTMC-Symposium Smart Home

Mit der Initialveranstaltung zum Thema Haus-Telematik will das Kompetenzzentrum für Telematik, Mobile Computing und Customer Care (KTMC) betroffene Institutionen und Unternehmen in Baden-Württemberg zusammenführen. In kompakter Form können sich Entscheider aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung einen ersten Überblick über den aktuellen Stand und kommende Entwicklungen verschaffen.
9.30 Uhr, Rathaus, Marktplatz1, Stuttgart
Kontakt: KTMC, Prof. Dr. Günter Sabow, 0711-78192913
g.sabow@ktmc.de
www.ktmc.de

21. September 2010: BeneFit vor Ort in Sindelfingen

Die Initiative BeneFit informiert Unternehmen aus der Region über erfolgreiches betrieblichens Gesundheitsmanagement und fördert den Erfahrungsaustausch. Teil der Veranstaltung ist ein Praxisbericht aus Sicht eines mittelständischen Handwerksunternehmens. Zielgruppe der Veranstaltung sind Unternehmen, die sich über die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements informieren möchten.
9.00 Uhr, Kreissparkasse Böblingen, Direktion Sindelfingen, Marktplatz 15, Sindelfingen
Kontakt bei der WRS: Anne Spielmann, 0711-22835-893
anne.spielmann@region-stuttgart.de
gesundheit.region-stuttgart.de

21. September 2010: Breitband in der Region Stuttgart

Die gemeinsame Veranstaltung des Kommunalen Pools Region Stuttgart und der WRS geht der Frage "Breitband in der Region Stuttgart: Bringen die neuen Frequenzen den Durchbruch?" nach.
9.30 Uhr, Neue Kelter, Kappelbergstr. 48, Fellbach
Kontakt bei der WRS: Birgit Häbich, 0711-22835-10
birgit.haebich@region-stuttgart.de
wrs.region.stuttgart.de
kommunaler-pool.region-stuttgart.de

22. September 2010: Europatag für Unternehmen

Welche Unterstützungsmöglichkeiten bietet Europa im Bereich der Forschungs- und Innovationsförderung? Wie lassen sich förderwürdige Themen finden und erfolgreich beantragen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt die Informationsveranstaltung für kleine und mittlere Unternehmen im Rems-Murr-Kreis.
8.45 Uhr, Volksbank Rems eG, Bahnhofstr. 2, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Irina Stotz, 07151-501-1112
irina.stotz@region-stuttgart.de
eu.region-stuttgart.de

28. September 2010: Netzwerkgespräche Kommunale Wirtschaftsförderung

Thema der Veranstaltung: "Wie können Kommunen Unternehmen bei der Fachkräftesicherung unterstützen?" Die Fachveranstaltung mit Praxisbeispielen aus den Kommunen richtet sich an kommunale Wirtschaftsförderer.
14.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dorothee Eisenlohr, 0711-22835-846
dorothee.eisenlohr@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

28. September 2010: Gründerinnen-Treff Region Stuttgart

Werbemittel - zwischen selbstgestrickt und maßgeschneidert. Referentin ist Birgit Wieland.
17.30 Uhr, BeFF - Berufliche Förderung von Frauen, Lange Straße 51, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.viv-werbeagentur.de

28. September 2010: Unternehmerische Chancen der Elektromobilität

Die Veranstaltung richtet sich begleitend zum f-cell-Kongress an Unternehmen, die sich bisher noch nicht intensiv mit dem Thema Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie auseinandergesetzt haben. Referent ist Franz Loogen, Geschäftsführer der Landesagentur e-mobil BW. Im Anschluss können interessierte Firmen den Rat verschiedener Experten einholen.
8.30 Uhr, Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Johannes Pallasch, 0711-22835-871
johannes.pallasch@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de

28./29. September 2010: f-cell-Kongress

Der Kongress gehört zu Europas wichtigsten Veranstaltungen rund um die Brennstoffzelle. Referenten aus Unternehmen und Wissenschaft geben Anstöße zu innovativen Problemlösungen und zeigen neue Marktchancen auf. Dieses Jahr liegt der thematische Schwerpunkt auf der stationären Anwendung der Brennstoffzellentechnologie. Das f-cell special beschäftigt sich mit dem Thema Elektromobilität.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Elke Gregori, 0711-22835-58
elke.gregori@region-stuttgart.de
www.f-cell.de

30. September 2010: iX-Day Solaris

Unternehmen berichten über ihre mit dem freien Betriebssystem Solaris gesammelten Erfahrungen. In Fachvorträgen werden Neuigkeiten sowie lösungsorientierte Szenarien und Best Practices vorgestellt.
9.00 Uhr, Stuttgart Engineering Park, Gropiusplatz 2, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/299207/

30. September 2010: Cloud Computing

Ziel des Themenabends "Arbeiten in der Wolke - Was Cloud Computing und SaaS heute schon bringen" ist es, einen Kurzüberblick über das Geschäftsmodell Software-as-a-Service/Cloud Computing zu vermitteln, sowie Software- und Systemhäusern einen konkreten Weg „in die Wolke" zu zeigen.
18.00 Uhr, Software-Zentrum Böblingen/Sindelfingen, Otto-Lilienthal-Straße 36, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/299457/

29. September 2010: Misra Day 2010

Der Misra Day 2010 richtet sich an Softwareentwickler, Tester, Qualitätsmanager und Projektleiter, die im Embedded bzw. im sicherheitskritischen Bereich Software in C oder C++ entwickeln, zum Beispiel für Automobilbau, Luft- und Raumfahrttechnik und Medizintechnik.
Kontakt bei der WRS: Dr. Reha Tözün, 0711-22835-43
reha.toezuen@region-stuttgart.de
www.misra-day.de
cars.region-stuttgart.de

1. Oktober 2010: 2. Virtual Efficiency Congress

Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach veranstaltet zum zweiten Mal den Virtual Efficiency Congress (VEC). Der Fachkongress richtet sich an Einsteiger wie Experten im Bereich Virtual Reality und zeigt die Chancen und Möglichkeiten von VR-Technologien für Unternehmen auf.
8.30 Uhr, Schwabenlandhalle Fellbach
Kontakt: VDC Fellbach, Lidia Lüttin, Judith Maier, 0711-58530923
lidia.luettin@vdc-fellbach.de judith.maier@vdc-fellbach.de
www.virtual-efficiency.de

4. bis 6. Oktober 2010: Region Stuttgart auf der Expo Real

Mit einem Gemeinschaftsstand wirbt die WRS um Investoren für die Region Stuttgart. Mit dabei sind 30 Partner: Unternehmen, Landkreise und Kommunen mit ihren Gewerbeobjekten.
Messe München, Halle B1, Stand 120
exporeal.region-stuttgart.de

7. Oktober 2010: Abschlussveranstaltung "SiWA"

Einen Einblick in Stuttgarts unglaubliche Welt der Animation bietet die Abschlussveranstaltung "SiWA - Stuttgarts incredible World of Animation". Seit Ende April zeigt die Ausstellung Filmbilder aus Animationsfilmproduktionen in ausgewählten Lokalen in Stuttgart. Bei der Veranstaltung, die von der Film Commission Region Stuttgart unterstützt wird, präsentieren regionale Filmemacher und Studios die Filme zu den Bildern und zeigen wie sie entstanden sind. Mit dabei ist ein Oscar-Anwärter, ein 3D Film und viel exklusives Filmmaterial.
20.00 Uhr, Metropol Kino, Bolzstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt, 0711-259443-40
petra.hilt@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de
www.siwa-ausstellung.de

7. Oktober 2010: Regionaler Dialog - Dienstleistungen im Maschinenbau

Das Thema lautet "Service Engineering: Prozesse & erfolgreiche Umsetzung in der Praxis". Die Veranstaltung informiert über die erfolgreiche Umsetzung des Themas Service Engineering und umfasst ein Impulsreferat des Fraunhofer IAO sowie einen Praxisbericht der Sick AG. Zielgruppe der Veranstaltung sind Entscheider kleiner und mittelständischer Unternehmen der Maschinenbau-Branche in der Region Stuttgart.
9.00 Uhr, Packaging Excellence Center (PEC), Gewerbestraße 11, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.bading@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de
www.packaging-excellence.de

7. Oktober 2010: IT-Brunch Böblingen

"Zukunft der Kommunikation und Navigation im Fahrzeug" lautet das Thema der Netzwerk-Veranstaltung. Sie behandelt Zukunftstechnologien in Automobil-, Luft- und Raumfahrtbranchen.
8.00 Uhr, Akademie für Datenverarbeitung, Danziger Straße 6, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Dr. Reha Tözün, 0711-22835-43
reha.toezuen@region-stuttgart.de
www.it-brunch.net

12. Oktober 2010: Kompetenzzentrum "Industrielle Reinigung von Bauteilen und Oberflächen"

Im Rahmen der Fachmesse parts2clean lädt die WRS in Kooperation mit dem Messeveranstalter fairXperts zu einem zweiten Informationsworkshop über die Gründung eines Kompetenzzentrums "Industrielle Reinigung von Bauteilen und Oberflächen" ein. Ziel der Veranstaltung ist es, über das Konzept eines Regionalen Kompetenzzentrums für den Themenbereich zu informieren und weitere Teilnehmer zu gewinnen.
15.00 Uhr, Region Stuttgart Lounge, Eingangsbereich Ost, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de

10. Oktober 2012: Career Walk auf der Motek für Schüler

Schüler aus dem Rems-Murr-Kreis besuchen auf der Fachmesse Motek die Messestände von Firmen aus ihrer direkten Umgebung.
13.00 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

11. Oktober 2012: Career Walk auf der Motek für Studierende und Absolventen

Studierende und Hochschulabsolventen besuchen auf der Fachmesse Motek die Messestände von regionalen Firmen.
9.30 Uhr, Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

< zurück