Newsletter

WRS-Newsletter Oktober 2012

  1. Editorial: Der Nutzen von Hightech-Messen
  2. Steigende Gewerbeimmobilienpreise in der Region
  3. Werbung um Ingenieure aus dem Ausland wird fortgesetzt
  4. Branchenatlas Industrielle Teilereinigung erschienen
  5. Business Angels finanzieren Autonetzer
  6. Wirtschaftsförderungen organisieren sich

  7. Erfolgsgeschichten

  8. Investitionen
  9. Termine

1. Editorial: Der Nutzen von Hightech-Messen

Geballte Technologiekompetenz trifft sich nächste Woche auf der Landesmesse in Stuttgart. Bereits seit vielen Jahren ist dort die Motek, eine weltweit führende Automatisierungsmesse, zu Gast. Dazu gesellt sich jetzt zur gleichen Zeit der internationale Brennstoffzellenkongress f-cell, den die WRS im Jahr 2001 initiiert hat und der wegen des erhöhten Platzbedarfs auf die Fildern umzieht. Neu hinzu kommen die Messe battery + storage, die modernste Batterie- und Speichertechnik zeigt, sowie der e-Mobil BW Technologietag. In ihrer Kombination demonstrieren diese Veranstaltungen eindrucksvoll die technologischen Stärken der Region Stuttgart. Mit einem umfangreichen Programm und mehreren Veranstaltungen jeden Tag spricht die WRS gemeinsam mit ihren Partnern zahlreiche Experten und Branchenvertreter aus der ganzen Welt an. Vom Business Brunch zum Thema Serienfertigung von Batterien und Brennstoffzellen über Expertengespräche zu Geschäftsschancen in der Region Stuttgart bis hin zum Career Walk für Studierende zu Messeständen von Firmen aus der Region reicht das Angebot. Ein weiteres Mal zeigt sich, welch wertvolle Dienste uns die Region Stuttgart Lounge auf der Landesmesse für die gezielte Ansprache unserer Zielgruppen leistet. Ebenfalls von 8. bis 10. Oktober werben andere WRS-Kollegen auf der Expo Real in München um Investoren für die Region. Für die WRS ist der Oktober ein besonders arbeitsreicher Monat.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Steigende Gewerbeimmobilienpreise in der Region

Die Preise für Gewerbeimmobilien in der Region Stuttgart sind in den vergangenen beiden Jahren im Durchschnitt gestiegen. Dies geht aus dem neuen Marktbericht der WRS hervor. Während der guten Konjunktur der letzten beiden Jahre hat sich die Nachfrage vor allem in Autobahnnähe und in städtischen Bereichen verstärkt. Besonders gefragt sind nach wie vor Flächen für Industrie- und Logistiknutzungen. Für den Bericht wurden 30 Makler um eine Preiseinschätzung für mehrere fiktive Bestandsimmobilien und Gewerbeflächen gebeten, welche die aktuelle Angebots- und Nachfragesituation in 17 Teilräumen der Region möglichst realistisch abbilden. Die Befragung aktualisiert die Zahlen aus dem Jahr 2010.
Kontakt bei der WRS: Christin Rasp, 0711-22835-20
christin.rasp@region-stuttgart.de
immo.region-stuttgart.de (Download)

3. Werbung um Ingenieure aus dem Ausland wird fortgesetzt

Der Steuerungskreis Arbeitsmarktmonitor Region Stuttgart hat eine weitere Aktion zur Sicherung von Fachkräften für Hightech-Unternehmen in der Region Stuttgart gestartet. In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Schwäbisch Hall bietet das Netzwerk Praktikumsstellen in technologieorientierten Firmen verbunden mit einem Sprachkurs an. Bei einer Auftaktveranstaltung informierten sich 110 Unternehmen. Wer als Arbeitgeber beim Programm „Deutsch plus Berufspraktikum" dabei sein möchte, muss dem Goethe-Institut bis zum 15. Oktober sein Anforderungsprofil mitteilen, das dann bei seinen Partnerinstituten in Europa nach geeigneten Interessenten sucht. Die Ingenieure vertiefen zunächst in einem vierwöchigen Intensivsprachkurs am Goethe-Institut in Schwäbisch Hall ihre Deutschkenntnisse, danach geht es einen Monat lang zum Praktikum in die Betriebe.
Kontakt bei der WRS: Dr. Sabine Stützle-Leinmüller, 0711-22835-42
sabine.stuetzle@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

4. Branchenatlas Industrielle Teilereinigung erschienen

Das Kompetenzzentrum Cleaning Excellence Center (CEC Leonberg) hat einen Online-Branchenatlas zur Industriellen Teilereinigung veröffentlicht. Das von der WRS geförderte Verzeichnis ermöglicht es dem Anwender künftig, schnell und unkompliziert den richtigen Ansprechpartner für seine reinigungstechnischen Anforderungen zu finden.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de
www.cec-branchenatlas.de

5. Business Angels finanzieren Autonetzer

Eine Investorengruppe aus den Reihen der Business Angels Region Stuttgart hat sich mit einem sechsstelligen Betrag an der Autonetzer GmbH beteiligt. Das Internet-Startup autonetzer.de bringt seit 2010 private Fahrzeugbesitzer und Mieter auf seiner Carsharing-Plattform zusammen. Deutschlandweit zählt das Portal über 2.000 Fahrzeugbesitzer und 10.000 Mieter. Ziel des Unternehmens ist es, zur größten bundesweiten Carsharing-Plattform mit mehreren hunderttausend Kunden zu werden.
Kontakt bei der WRS: Dr Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
www.business-angels-region-stuttgart.de
www.autonetzer.de

6. Wirtschaftsförderungen organisieren sich

Die regionalen Wirtschaftsfördergesellschaften in Baden-Württemberg organisieren sich in einer Arbeitsgemeinschaft. Ziel der Einrichtung ist es, die Interessenvertretung der regionalen Wirtschaftsförderungen gegenüber Politik, Verwaltung und anderen Wirtschaftsorganisationen zu verbessern und den Austausch untereinander zu stärken. "Mit dem neuen Gremium haben wir eine Lücke in der bisherigen Organisation der Wirtschaftsförderung in Baden-Württemberg geschlossen", sagte WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg. Zum Sprecherteam gehören neben ihm Thorsten Leupold, Geschäftsführer der Bodensee Standort Marketing GmbH und Dr. Ursula Bilger, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO).

7. Erfolgsgeschichten

Die Strichmännchen von Strichpunkt.com aus Ingersheim erobern die Welt

www.region-stuttgart.de/...

Das Schuhhaus Georg Horsch bietet Schuhe in Über- und Untergrößen

www.region-stuttgart.de/...

8. Investitionen

Geislingen / WMF

WMF automatisiert seine Kochgeschirrfertigung und investiert 20 Mio. Euro in eine neue Aufschlagpresse und eine Topfbearbeitungslinie mit elf Robotern. Die 80 Tonnen schwere Presse presst Topfsandwichböden in Sekundenschnelle und wird von den Robotern, die auch schleifen und polieren, mit Einzelteilen bedient. So können künftig auch deutlich kleinere Serien-Stückzahlen wirtschaftlich gefertigt werden. Die Inbetriebnahme ist für Anfang 2013 geplant.
www.wmf.de

Großaspach / Harro Höfliger

Der Verpackungsmaschinenhersteller Harro Höfliger hat das rund 5.000 qm große Firmenareal der ehemaligen Firma Hering Präzisionstechnik gekauft. Darauf soll in wenigen Monaten ein modernes Logistik- und Fertigungszentrum für die Versorgung des Stammwerkes in Allmersbach im Tal entstehen. Eine Verlagerung nach Großaspach wurde notwendig, weil die Reserveflächen in Allmersbach nicht ausreichten.
www.hoefliger.com

Kornwestheim / Hoberg & Driesch; Langer

Im Gewerbegebiet Nord haben die Firmen Hoberg & Driesch sowie die Geschwister Langer GmbH Grundstücke erworben. Langer baut eine 6.230 qm große Logistikhalle mit Büros auf dem früheren Grundstück der Firma Böhler. Der Logistikdienstleister Dachser will diese mieten und 25 neue Arbeitsplätze schaffen. Hoberg & Driesch erweitert bis 2015 seinen Standort und wird eine neue Lagerhalle von 4.000 qm und eine neue Kantine errichten.
www.hoberg-driesch.de
www.langer-group.de

Böblingen/Sindelfingen / Softwarezentrum

Das Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen startet den vierten Erweiterungsabschnitt auf dem Böblinger Campus. Rund 2.700 qm Büroflächen werden gebaut und stehen Firmen ab Frühjahr 2014 zur Verfügung. Damit kann das Softwarezentrum auch künftig ein Raumangebot für kleine wie große IT-Firmen zur Verfügung stellen.
www.softwarezentrum.de

9. Termine

8. bis 10. Oktober 2012: Brennstoffzellenkongress f-cell

Der f-cell-Kongress gehört zu Europas wichtigsten Veranstaltungen rund um die Brennstoffzelle. Er liefert Anstöße zu innovativen Problemlösungen, zeigt Märkte und neue Anwendungsfelder und betrachtet das Potenzial von Wasserstoff als Energiespeicher. Messe, Abendveranstaltung und weitere Begleitveranstaltungen bieten Gelegenheiten zum Netzwerken. 2012 findet die f-cell im Verbund mit Battery+Storage und dem e-mobil BW Technologietag statt.
Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Holger Haas, 0711-22835-14
holger.haas@region-stuttgart.de
www.f-cell.de

8. bis 10. Oktober 2012: WRS auf der Expo Real

Gemeinsam mit 27 Partnern wirbt die WRS auf der Messe Expo Real für Investitionen in der Region Stuttgart. Mit dabei am Gemeinschaftsstand sind renommierte Unternehmen der Immobilienbranche, Landkreise sowie Städte und Gemeinden der Region.
Messe München, Halle B1.120
Kontakt bei der WRS: Christin Rasp, 0711-22835-20
christin.rasp@region-stuttgart.de
exporeal.region-stuttgart.de

8. bis 11. Oktober 2012: Treffpunkt Region Stuttgart auf der Motek

Die WRS und ihre Partner präsentieren zu den Fachmessen Motek, f-cell und Battery+Storage 2012 ein umfangreiches Begleitprogramm mit Fachinformationen und individuellen Gesprächen zu den Geschäftschancen in der Region Stuttgart. Informationsveranstaltungen und Expertengespräche informieren zu den Wachstumsmärkten Batterie- und Brennstoffzellenproduktion sowie Produktion in der Biotechnologie. Darüber hinaus informiert die WRS unter anderem über Mikrosystemtechnik und autonome Sensoren.
Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
www.region-stuttgart.de/treffpunkt2012

9. Oktober 2012: Fernsicht Region Stuttgart - Jan Knippers

In der Reihe Fernsicht Region Stuttgart auf dem Stuttgarter Fernsehturm berichtet ein visionärer und erfolgreicher Mensch innerhalb einer Stunde, was er am Horizont für seine jeweilige Branche kommen sieht - ob neue Märkte, Technologiewenden, Strukturwandel, düstere Aussichten oder Silberstreifen. Am 9. Oktober spricht Prof. Dr. Jan Knippers, Leiter des Instituts für Tragkonstruktionen und konstruktives Entwerfen der Universität Stuttgart, über Architektur und Bionik.
17.30 Uhr, Fernsehturm Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Sabine Cornils, 0711-22835-16
sabine.cornils@region-stuttgart.de
medien.region-stuttgart.de/aktuelles/veranstaltungen/

9. Oktober 2012: Abschlusskonferenz EU-Förderprojekt PROSESC

Das EU-Förderprojekt PROSESC unter Federführung der WRS zielt darauf, mit Partnern aus ganz Europa den Verkehr umweltverträglicher zu machen und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Automobilwirtschaft zu verbessern. Zu der Projektabschlusskonferenz kommen hochrangige Experten für nachhaltige Mobilität aus Deutschland und dem europäischen Ausland.
9.00 Uhr, Messe Stuttgart, ICS Raum 9.2
Kontakt bei der WRS: Christoph Gelzer, 0711-22835-43
christoph.gelzer@region-stuttgart.de
www.prosesc.org

10. Oktober 2012: Career Walk Rems-Murr auf der Messe Motek

In Kooperation mit kommunalen Wirtschaftsförderungen im Rems-Murr-Kreis bietet die WRS einen Career Walk für Schüler aus dem Rems-Murr-Kreis an. Die Tour führt zu den Messeständen ausgewählter Firmen aus dem Kreis.
13:00 Uhr, Landesmesse Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.battery-storage.de

10. Oktober 2012: Open Days in Brüssel

Die Region Stuttgart organisiert zusammen mit neun weiteren Regionen im Rahmen der Europäischen Woche der Städte und Regionen (Open Days) die Veranstaltung "Contributing to rural-urban bonds in peri-urban regions". Thomas Kiwitt, leitender technischer Direktor beim Verband Region Stuttgart, referiert als Experte für Raumplanung.
11.00 Uhr, Liaison agency Flanders-Europe (vleva), Kortenberglaan 71, Brüssel
Kontakt bei der WRS: Europabüro der Region Stuttgart, Dr. Claudia Conrads, 0032 2 238 0888
claudia.conrads@region-stuttgart.de
eu.region-stuttgart.de

15. Oktober 2012: Popbüro Montagsseminar - Mit Deiner Musik ins Radio?!

Wie komme ich mit meiner Musik ins Radio? Dozent ist Bastian Schneeberger
17.45 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Steffen Geldner, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-18
steffen.geldner@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/weiterbildung

17. Oktober 2012: Gründerinnentag

Die WRS ist mit ihren Gründerangeboten PUSH, Business Angels Region Stuttgart und Hiturs als Partner und Aussteller vertreten.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
www.push-stuttgart.de
www.business-angels-region-stuttgart.de
hiturs.region-stuttgart.de

19. Oktober 2012: Frauenwirtschaftstage

Trotz des hohen aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfs nutzen viele Unternehmen das Potenzial gut qualifizierter Wiedereinsteigerinnen noch nicht genügend. Die Veranstaltung liefert Tipps und Informationen sowie erfolgreiche Beispiele für den gelungenen Wiedereinstieg für qualifizierte Frauen.
9.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Kathrin Silber, 0711-22835-52
kathrin.silber@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.org

22. Oktober 2012: Film Commission Montagsseminar - Drehbuchratgeber

Was hilft, wenn ein Stoff in der Sackgasse steckt? Wenn der Autor nicht mehr weiß, wie er eine neue Überarbeitung anpacken soll? Dramaturgin Birgit Wittemann erläutert unterschiedliche Strukturmodelle und wie diese in der Praxis anzuwenden sind, damit Stoffprobleme gezielt und erfolgreich gelöst werden können.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt, Film Commission Region Stuttgart, Tel. 0711-259443-0
film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

22. Oktober 2012: Popbüro Montagsseminar - Selbstvermarktung

In Zeiten einer sich verändernden Musiklandschaft wird es für Bands aller Stilrichtungen immer schwerer Erfolge einzufahren, Social Media für sich richtig zu nutzen und sich kreativ von anderen Künstlern abzuheben. Das Seminar mit Mirko Gläser soll praxiserprobte Lösungen aufzeigen.
17.45 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Steffen Geldner, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-18
steffen.geldner@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/weiterbildung

22. bis 23. Oktober 2012: Kongress Invest in Future

Der bundesweite Fachkongress Invest in Future greift die aktuellen Themen rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf. Der Kongress bietet eine Plattform für alle wichtigen Akteure: Unternehmen, Öffentliche Hand, Kommunen, Träger, Wissenschaft und pädagogische Fachkräfte.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Kathrin Silber, 0711-22835-52
kathrin.silber@region-stuttgart.de
www.invest-in-future.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

24. Oktober 2012: Career Walk auf der Messe IT & Business

Career Walks für Studierende und Absolventen führen zu den Messeständen ausgewählter Firmen aus der Region Stuttgart. Die Messe IT & Business Stuttgart ist eine Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services mit rund 600 Ausstellern.
10:00 Uhr, Landesmesse Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.itandbusiness.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

24. Oktober 2012: Herbsttreffen Business Angels Region Stuttgart

Gründungsteams mit Geschäftsideen, die auf Forschungsergebnissen oder wissensintensiven Technologien basieren, erhalten Gelegenheit zur Vorstellung ihrer Vorhaben. Mit einer 15-minütigen Präsentation und einem anschließenden, vertiefenden Gespräch können sie Business Angels von sich und ihrer Geschäftsidee überzeugen.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
Bewerbung bis 10. Oktober mit diesem Formular:
www.business-angels-region-stuttgart.de/...

25. Oktober 2012: Kongress Nemo - New Mobility Design

Die Gestaltung einer nutzergerechten und umweltfreundlichen Mobilität bietet Kreativunternehmen neue Chancen. Der Kongress Nemo - New Mobility Design bringt die Kreativbranche mit der Mobilitätswirtschaft zusammen.
9.00 Uhr, Porsche-Museum, Porscheplatz 1, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
www.kreativ.region-stuttgart.de/nemo

25. Oktober 2012: Göppinger Industriemesse

Die Kontaktmesse bringt Unternehmen mit rund 1.200 angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren aus den Bereichen Automatisierungstechnik, Mikro- und Feinwerktechnik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen zusammen. Die WRS präsentiert auf einer Job Wall Angebote regionaler Firmen (Stellenausschreibungen, Praktika, Themen für Abschlussarbeiten), die bis zum 15. Oktober eingehen.
10.30 Uhr, Hochschule Esslingen, Standort Göppingen, Robert-Bosch-Str. 1, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.hs-esslingen.de/...25-oktober-2012.html
fachkraefte.region-stuttgart.de

29. Oktober 2012: Popbüro Montagsseminar - Presse/PR-Arbeit

Dozentin ist Iris Bernotat.
17.45 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Römerkastell, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Steffen Geldner, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-18
steffen.geldner@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/weiterbildung

5. November 2012: Popbüro Montagsseminar - Labelgründung und Digitalvertrieb

Dieses Seminar befasst sich mit den rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten der Unternehmensgründung und beantwortet wichtige Fragen zu Verträgen, Rechtemanagement und Labelcode. Dozent ist Walter Ercolino.
Kontakt bei der WRS: Steffen Geldner, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-18
steffen.geldner@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/weiterbildung

8. November 2012: Talente-Forum Oberes Murrtal

Das Talente-Forum zeigt unterschiedliche Wege auf, wie Unternehmen Fachkräfte gewinnen und dauerhaft halten können. Unternehmensvertreter geben Einblicke in bewährte Personalstrategien. Die Veranstaltung richtet sich an Personalverantwortliche und Geschäftsführer aus kleinen und mittelständischen Unternehmen im Rems-Murr-Kreis. Anmeldung bis zum 25. Oktober.
17.00 Uhr, Murrelektronik GmbH, Falkenstraße 3, Oppenweiler
Kontakt bei der WRS: Dr. Sabine Stützle-Leinmüller, 0711-22835-42
sabine.stuetzle@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

< zurück