Newsletter

WRS-Newsletter Mai 2014

  1. Editorial: Verantwortlich wirtschaften
  2. Regionaler Parkausweis für Handwerker
  3. Virtueller Blick auf die Erde

  4. Erfolgsgeschichten

  5. Investitionen
  6. Termine

1. Editorial: Verantwortlich wirtschaften

In den vergangenen Jahren ist das Bewusstsein für den Wert von verantwortlichem Wirtschaften spürbar gestiegen. Gerade in unserer Region hat eine solche Unternehmensführung eine lange Tradition. Gründerpersönlichkeiten haben ihre Firmen zu sozialen Organismen geformt - allen voran der Vorzeigeunternehmer Robert Bosch, der soziale Verantwortung schon Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem wichtigen Prinzip seiner Firma machte und damit erfolgreich war. Er hat nicht nur seine Leute gut bezahlt - unvergessen ist seine Aussage „Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe, sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne bezahle" - sondern er hat bereits wissenschaftliche Erkenntnisse genutzt und auf Innovationen als Strategie gesetzt, als dies noch keineswegs gängige Praxis war. Seine Entwicklungsabteilung betrachtete er langfristig als Investition in die Zukunft. Damit hat er frühzeitig die wichtigsten Elemente nachhaltiger Unternehmensführung vorweggenommen und dient als Vorbild für viele mittelständische Firmen in der Region Stuttgart, für die Unternehmergeist und gesellschaftliche Verantwortung selbstverständlich zusammengehören. Viele Firmen engagieren sich etwa für gemeinnützige Zwecke.

Eine Gelegenheit zum Austausch in diesem Bereich bietet in diesen Tagen das Deutsche CSR-Forum in Ludwigsburg. Seit zehn Jahren dient es als Treffpunkt für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Dieses Jahr engagiert sich die WRS über die bisherige Partnerschaft hinaus als Mitveranstalter. In der Region Stuttgart ist das Forum am richtigen Platz, denn nachhaltiges Handeln hat im von mittelständischen Firmen geprägten Südwesten nicht nur eine besondere Tradition, sondern es ist zudem im Leitbild für unseren Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort fest verankert. Das Leitbild haben wir im vergangenen Jahr in einem umfangreichen Prozess mit zahlreichen Teilnehmern erarbeitet - zum Nutzen der Region, denn engagierte Firmen und soziale Stabilität sind ein wichtiger Standortfaktor.

Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Regionaler Parkausweis für Handwerker

Die WRS erarbeitet mit Vertretern aus Handwerk und Verwaltungen ein Konzept für die Einführung eines regionalen Handwerkerparkausweises. Der Ausweis soll Handwerkern die Arbeit an unterschiedlichen Einsatzorten der Region Stuttgart erleichtern. Der Handwerkerparkausweis soll für Gewerbetreibende zwischen 200 und 250 Euro kosten, für soziale Dienste zwischen 120 Euro und 150 Euro pro Jahr. Um eine einheitliche Gültigkeit zu gewährleisten, ist die Zustimmung aller 179 Städte und Gemeinden notwendig.
Kontakt bei der WRS: Matthias Lutz, 0711-22835-40
matthias.lutz@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de

3. Virtueller Blick auf die Erde

Besucher des regionalen Kompetenzzentrums DeSK in Backnang können bald einen Blick aus der Perspektive eines Satelliten auf die Erde werfen. Möglich wird das dank eines Virtual-Reality-Systems, das Hochschüler, die an der Fellbacher K+K-Akademie und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg studieren, in einem von der WRS unterstützten Gemeinschaftsprojekt entwickelt haben. Mittels einer Datenbrille schweben die Besucher mit dem Heinrich-Hertz-Satelliten virtuell hoch über der Erde. Der reale Forschungssatellit, der mit Nachrichtentechnik der Backnanger Firma Tesat-Spacecom ausgestattet ist, soll 2017 starten.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de
www.desk-backnang.de

4. Erfolgsgeschichten

Kultige Wärmflaschen von Fashy aus Korntal-Münchingen

/www.region-stuttgart.de/...

Wachstumspakete aus Winnenden versendet Saatgut für Hobbygärtner

www.region-stuttgart.de/...

5. Investitionen

Bietigheim-Bissingen / ElringKlinger

Der Automobilzulieferer ElringKlinger baut seine Kunststofftechniksparte in Bietigheim-Bissingen weiter aus. Insgesamt 30 Millionen Euro wird das Unternehmen in den kommenden zwei Jahren in neue Produktionskapazitäten für Hochleistungskunststoffe investieren. Im Gewerbegebiet Laiern wird unter anderem ein 33 Meter hoher Turm entstehen, in dem Kunststoffe senkrecht gepresst werden können.
www.elringklinger-kunststoff.de

Stuttgart / Mädler

Der Antriebstechnikspezialist Mädler errichtet in Stuttgart-Degerloch eine neue Produktionshalle. Auf dem rund 5.400 qm großen Areal im Gewerbegebiet Tränke, wo ursprünglich ein Hotelprojekt geplant war, kann das Unternehmen nun den Stuttgarter Firmensitz weiter ausbauen.
www.maedler.de

Bietigheim-Bissingen / AVL

Der österreichische Ingenieurdienstleister AVL wird in Bietigheim-Bissingen einen neuen Standort für seine Deutschland-Tochter aufbauen. Auf dem rund 2 ha großen Grundstück entsteht ein Technologiezentrum für Antriebssysteme. Im Gewerbegebiet Laiern werden rund 70 bis 100 hochqualifizierte Arbeitsplätze für Ingenieure entstehen.
www.avl.com

6. Termine

7. Mai 2014: Control Talk auf der Messe Control

Der Control-Talk, begleitend zur "Control - Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung", bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen und Entwicklungen auf den neuesten Stand zu bringen und sich mit den Spezialisten vor Ort auszutauschen.
14.00 Uhr, Landesmesse Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
Anmeldung unter r.faerber@mechatronik-ev.de
www.control-messe.de

7. Mai 2014: Forschung unter Schwerelosigkeit

In seinem Vortrag "Forschung unter Schwerelosigkeit - Aktuelle Ergebnisse von der ISS" präsentiert Dr. Christian Stenzel von der Airbus Defence & Space Ziele und Vorteile der Forschung unter Schwerelosigkeit.
19.00 Uhr, Bürgerhaus, Bahnhofstr. 7, Backnang
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
Anmeldung unter sabine.schmauss@desk-backnang.de
www.desk-backnang.de/index.php?id=31

7. bis 8. Mai 2014: 10. Deutsches CSR-Forum

Das Forum unter dem Motto "Machbarkeit von gesellschaftlicher Verantwortung" thematisiert verschiedene Facetten nachhaltiger Unternehmensführung.
Forum am Schlosspark, Stuttgarter Str. 33, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Silke Matthaei, 0711-22835-74
silke.matthaei@region-stuttgart.de
www.csrforum.eu

8. Mai 2014: 1. Industriearbeitskreis "Absicherung/CAE/Berechnung"

Der neu gegründete Industriearbeitskreis ist eine Plattform für den Austausch im Computer Aided Engineering. Er startet mit dem Thema "Absicherung/CAE/Berechnung" und richtet sich an Entscheidungsträger und Ingenieure aus Entwicklungsabteilungen aller Industriebranchen. Anmeldeschluss ist der 5. Mai.
15.00 Uhr, Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS), Nobelstraße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
maschinenbau.region-stuttgart.de/aktuelles/clusterinitiative-maschinenbau/news.html?newsid=170

8. Mai 2014: 9. Treffpunkt Klimaschutz

An diesem Tag wird das Thema "Qualitätssicherung bei oberflächennaher Erdwärmenutzung" behandelt.
14.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstr. 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/311277

8. Mai 2014: Lounging - Business Afterwork-Netzwerken

StuttgartBC kombiniert das beliebte Konzept der Afterwork Party mit dem professionellen Networking der Xing-Gruppe. Die Gäste erwartet ein entspannter Ausklang des Tages mit Getränken und Fingerfood.
19.00 Uhr, Pure Club Stuttgart, Friedrichstraße 13, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
https://www.xing.com/events/lounging-business-afterwork-netzwerken-1367088

12. Mai 2014: Popbüro Montagsseminar - ... und in 2 Jahren auf dem Southside!

Das Seminar zeigt praxiserprobte Lösungen, wie sich Bands überregional und international etablieren können - angefangen bei der Selbstvermarktung des Künstlers und beim Aufbau eines Band-Netzwerkes. Darauf aufbauend geht es um Ideen, wie eine erfolgreiche Bandkarriere auch ohne Label, Verlag, Booking-Agentur und mit geringem Budget gestartet werden kann.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststr. 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.popbuero.de/seminare

13. Mai 2014: Förderung von Städtepartnerschaften

Das neue Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" fördert Städtepartnerschaften und eine aktive europäische Bürgerschaft. Die Veranstaltung informiert über Fördermodalitäten und gibt Tipps zur Antragsstellung.
12.30 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstraße 25, Raum 540, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Heike Thumm, 0711-22835-19
heike.thumm@region-stuttgart.de
Anmeldung bis zum 6. Mai 2014 unter wrs.region-stuttgart.de/staedtepartnerschaften

13. Mai 2014: Treffpunkt Automotive: Datensicherheit

Industriespionage und Datendiebstahl sind auch für mittelständische Unternehmen eine wachsende und reale Bedrohung geworden. Der Treffpunkt Automotive vermittelt in einer Live-Hacking Session einen Einblick, wie Cyberattacken in der Realität ablaufen, zeigt aber auch, wie man sich vor Zugriffen schützen kann.
17.00 Uhr, Forum Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Christoph Gelzer, 0711-22835-43
christoph.gelzer@region-stuttgart.de
buchungssystem.region-stuttgart.de/index.php?view=detail&record=6ba348fc-4111-5697-e63c-52f0ae65ac95

14. Mai 2014: Frühjahrsforum Business Angels Region Stuttgart

Gründungsteams können bei einer 15-minütigen Vorstellung und einem anschließenden vertiefenden Gespräch die Business Angels von sich und ihrer Geschäftsidee überzeugen.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
www.business-angels-region-stuttgart.de

15. Mai 2014: 4. Medien Meeting Landkreis Böblingen

Ziel der Medien Meetings ist es, die Akteure der Kreativbranche untereinander und mit potenziellen Kunden ins Gespräch zu bringen sowie sich über aktuelle Themen auszutauschen. Dieses Mal geht es um Design und Urheberrecht.
18.00 Uhr, Alte Turnhalle, Seestraße 31, Herrenberg
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
www.kreativ-bb.de

15. Mai 2014: IT-Brunch Böblingen

Das Branchenfrühstück, bei dem Gespräche und Fachvorträge im Vordergrund stehen, wird im Schnitt von etwa 100 Teilnehmern besucht und findet abwechselnd in Ludwigsburg, Böblingen und Stuttgart statt.
8.00 Uhr, Herman Hollerith Zentrum, Danziger Straße 6, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/it-brunch-boeblingen-5

15. Mai 2014: Firmenkontaktmesse KITT

Regionale Firmen auf der Suche nach Fachkräften erhalten die Möglichkeit, sich für ein bestimmtes Zeitfenster am Regionsstand zu präsentieren und mit den Studenten und Absolventen direkt in persönlichen Kontakt zu treten. Auf der Messe finden sich überwiegend Studenten technischer Studiengänge aus Hochschulen in Baden-Württemberg.
10.00 Uhr, Hochschule für Technik, Schellingstr. 24, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.hft-stuttgart.de/Studienbereiche/Mathematik/Aktuell/Veranstaltungen/kitt/de

16. Mai 2014: Netzwerkgespräche Kommunale Wirtschaftsförderung

Titel der Veranstaltung: "Welche Potenziale birgt das Genossenschaftswesen für Kommunen?" Neben den klassischen Formen wie Banken gibt es auch Genossenschaftsmodelle im Bereich Energie, im Sozialen, im Handwerk oder auch im Stadtmarketing. Kommunen können diese Modelle für die Versorgung in den jeweiligen Bereichen und zur Wirtschaftsförderung nutzen. Die Veranstaltung stellt gelungene Praxisbeispiele vor.
9.00 Uhr, GENO-Haus, Heilbronner Straße 41, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Vanessa Bulter-Spanu, 0711-22835-871
vanessa.bulter-spanu@region-stuttgart.de
Online-Anmeldung bis 9. Mai unter www.region-stuttgart.de/...

21. Mai 2014: Industrietag Hochschule Esslingen

Regionale Firmen auf der Suche nach Fachkräften erhalten die Möglichkeit, sich für ein bestimmtes Zeitfenster am Regionsstand zu präsentieren und mit den Studenten und Absolventen direkt in persönlichen Kontakt zu treten.
10.00 Uhr, Neckar Forum, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/industrietag-hochschule-esslingen/310918.html

22. Mai 2014: 2. Treffpunkt Nachhaltige Mobilität

Der 2. Treffpunkt Nachhaltige Mobilität stellt das Thema Multimodalität in den Vordergrund. Er richtet sich an kommunale Stadt- und Verkehrsplaner, Mobilitätsbeauftragte, Wirtschaftsförderer, Experten aus Unternehmen, Hochschulen, Forschungsinstituten und Verbänden.
9.00 Uhr, Haus der Architekten, Danneckerstraße 54, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.bading@region-stuttgart.de
nachhaltige-mobilitaet.region-stuttgart.de

23. Mai 2014: Film Commission Werkstattgespräch

Begleitend zum 10. Branchentreffen "Dokville" bietet die Film Commission Region Stuttgart ein Werkstattgespräch bei der Produktionsfirma Filmtank Stuttgart an. Anmeldung unter film@region-stuttgart.de.
15.30 Uhr, Treffpunkt im Foyer des Central Filmtheater Ludwigsburg im Anschluss an das letzte Filmgespräch
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

26. Mai 2014: Film Commission Montagsseminar - 3D-TV

Was ist der Status Quo von 3D-TV? Wo liegen die Hürden und Kostentreiber, was sind Erfolgsfaktoren? Wie produziert man 3D für das Fernsehen? Was sind mögliche innovative Programme? Der Regisseur, Autor und Stereograf Niko Vialkowitsch erklärt die technischen und gestalterischen Basics von 3D-TV, analysiert die aktuelle Marktsituation in Deutschland und gibt seine Erfahrungen mit bisherigen Projekten weiter. Anmeldung unter film@region-stuttgart.de.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

26. Mai 2014: Popbüro Montagsseminar - Mixing Workshop

Der Workshop thematisiert, was im Studio passiert, sobald die Demoaufnahmen im Kasten sind. Dozent ist Julian Klapp.
18.00 Uhr, Bauer Studios, Markgröninger Str. 46, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.popbuero.de/seminare

27. bis 28. Mai 2014: Logistik-Kongress Baden-Württemberg

Unter dem Motto "Fair Play" beschäftigt sich der Kongress mit Lieferketten und den engen Vertrags- und Geschäftsverhältnissen zwischen Verladern und Logistikern.
9.30 Uhr, KKL, Berliner Platz 1-3, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Holger Bach, 0711-22835-59
holger.bach@region-stuttgart.de
www.kongress.logbw.de
www.klok-ev.de

2. Juni 2014: Webmontag

Der Webmontag Stuttgart bietet Wissen, Anregungen, Austausch und Networking rund um Internetwirtschaft und Social Media. Angesprochen sind Web-Anwender, Web-Experten und engagierte Web-Interessierte.
18.00 Uhr, MFG Innovation, Bosch Areal, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
www.wmstr.de/webmontag_stuttgart.html

4. bis 5. Juni 2014: Open Forum Stuttgart

Das Open Forum Stuttgart bündelt drei Konferenzen zum Thema Automobilsoftware unter einem Dach. Neben dem Kongress "Nemo - New Mobility Design" (s.u.) widmet sich die Teilkonferenz "A2A-Apps to Automotive" dem Thema Apps und der Integration mobiler Endgeräte. "Softwarekompetenz für die Zukunft" legt dieses Jahr den Schwerpunkt auf offene Kooperationen für die Automobilsoftware.
Neckar Forum, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Christoph Gelzer, 0711-22835-43
christoph.gelzer@region-stuttgart.de
www.open-forum.net

10. Juli 2014: Lounging - Business Afterwork-Netzwerken

StuttgartBC kombiniert das beliebte Konzept der Afterwork Party mit dem professionellen Networking der Xing-Gruppe. Die Gäste erwartet ein entspannter Ausklang des Tages mit Getränken und Fingerfood.
19.00 Uhr, Pure Club Stuttgart, Friedrichstr. 13, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
https://www.xing.com/events/lounging-business-afterwork-netzwerken-1367088

23. Juni 2014: Film Commission Montagsseminar - Drehplanung mit Fuzzlecheck

Die Referenten Katja Roesch und Hannes Hirsch führen in die Drehplanung von Spielfilmen mit der Software Fuzzlecheck ein. Anhand von Beispielen zeigen sie den Einsatz des Programms in der Produktionspraxis. Das Drehplanprogramm beruht auf den Erfahrungen von Aufnahmeleitern, Regieassistenten und Produktionsleitern. Anmeldung unter film@region-stuttgart.de.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

12. Juni 2014: Lounging - Business Afterwork-Netzwerken

StuttgartBC kombiniert das beliebte Konzept der Afterwork Party mit dem professionellen Networking der Xing-Gruppe. Die Gäste erwartet ein entspannter Ausklang des Tages mit Getränken und Fingerfood.
19.00 Uhr, Pure Club Stuttgart, Friedrichstr. 13, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
https://www.xing.com/events/lounging-business-afterwork-netzwerken-1367088

5. Juni 2014: New Mobility Design Kongress

Der von der WRS zum zweiten Mal veranstaltete "Nemo - New Mobility Design Kongress" im Rahmen des Open Forum (s.o.) bringt die gestaltenden Branchen mit der Mobilitätswirtschaft und den Technologien und Fahrzeugkonzepten der Zukunft zusammen. Schwerpunkt dieses Jahr liegt auf der Gestaltung von Schnittstellen im Fahrzeug beziehungsweise zwischen Fahrer und Umgebung.
Neckar Forum, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
www.kreativ.region-stuttgart.de/nemo

21. Juli 2014: Film Commission Montagsseminar - Bilder aus der Luft

Multikopter machen neue Perspektiven für Film, Fernsehen und Werbung möglich. Die ferngesteuerten Systeme können dort fliegen, wo kein Steadicam-Operator laufen, kein Helikopter fliegen und kein Kran hinschwenken kann. Rolf Ableiter, der als Aerial Camera Operator zahlreiche Produktionen betreut hat, stellt die gesetzlichen Bestimmungen vor, erklärt unterschiedliche Multikopter-Systeme und gibt praktische Tipps und Tricks für erfolgreiche Luftaufnahmen.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

11. September 2014: Lounging - Business Afterwork-Netzwerken

StuttgartBC kombiniert das beliebte Konzept der Afterwork Party mit dem professionellen Networking der Xing-Gruppe. Die Gäste erwartet ein entspannter Ausklang des Tages mit Getränken und Fingerfood.
19.00 Uhr, Pure Club Stuttgart, Friedrichstr. 13, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
https://www.xing.com/events/lounging-business-afterwork-netzwerken-1367088

< zurück