Newsletter

WRS-Newsletter September 2014

  1. Editorial: Zwischen Hochtechnologie und Massenmarkt
  2. Ein Gesicht des Willkommens
  3. WRS auf den Messen Motek und AMB
  4. Neues "Speichern unter ..."-Symbol gesucht

  5. Erfolgsgeschichten

  6. Investitionen
  7. Termine

1. Editorial: Zwischen Hochtechnologie und Massenmarkt

Der zumeist mittelständisch geprägte Maschinenbau in der Region steht vor einer ganzen Reihe schwieriger Aufgaben. Kunden in den Schwellenländern, wo seit einiger Zeit die meisten Konjunkturimpulse herkommen, benötigen meist einfachere, bezahlbare Technik anstatt Spitzentechnologie. Auch in solchen Massenmärkten zu bestehen, ist eine der größten Herausforderungen für den deutschen Maschinenbau. Zudem holen viele Hersteller dieser Länder in rasantem Tempo technologisch auf, allen voran China - durch Zukäufe, aber auch durch ein deutlich verstärktes eigenes Engagement in Forschung und Entwicklung.
Gleichzeitig will und muss der deutsche Maschinenbau seine weltweit führende Rolle in Sachen Präzision, Effizienz, Produktivität und Zuverlässigkeit halten. In diesem Hochpreisbereich steht neben Themen wie Robotik und Ressourceneffizienz heute die umfassende Vernetzung von Produktionssystemen im Fokus, die ganz neue Ansätze zur Optimierung von Wertschöpfungsketten verspricht. Für die viel zitierte „Industrie 4.0" ist aber noch viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu leisten. Deshalb hat die WRS neben vielen anderen Angebote für die Branche Dialogforen ins Leben gerufen, bei dem sich vor allem Vertreter von kleinen und mittleren Unternehmen über ihre speziellen Bedingungen bei der Umsetzung der Produktion der Zukunft austauschen - ein wichtiger Baustein für ihren Weg in die Zukunft.
Aktuell nutzen wir auch die großen Messen für den Maschinenbau, die AMB und die Motek im September und Oktober in Stuttgart, um einen Branchendialog zu „Industrie 4.0" und weiteren Themen zu befördern (7. Termine). Um die gegensätzlichen Anforderungen der Segmente kostengünstige Technik und Spitzentechnologie besser zu bewältigen, erhalten Firmen in der Region Stuttgart kompetente und maßgeschneiderte Unterstützung.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Ein Gesicht des Willkommens

Mit einer besonderen Aktion begleiten die WRS und die Landeshauptstadt Stuttgart die Eröffnung des Welcome Center in der Stuttgarter Innenstadt. Alle Menschen in der Region Stuttgart haben die Möglichkeit, ihr Gesicht fotografieren zu lassen. Die Porträts werden gleichberechtigt übereinander gelegt und verschmelzen so zu einem gemeinsamen multinationalen Gesicht. Wer sich fotografieren lassen und so Teil des Willkommensgesichts werden will, kann das ohne Anmeldung am 16. September im Rathaus Stuttgart (10 bis 18 Uhr), am 19. September ebenfalls im Rathaus Stuttgart (10 bis 20 Uhr), sowie am 25. Oktober beim Tag der offenen Tür im Welcome Center Stuttgart (10 bis 19 Uhr) tun. Das Willkommensgesicht wird anschließend im Welcome Center Stuttgart ausgestellt.
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-88
verena.andrei@region-stuttgart.de

3. WRS auf den Messen Motek und AMB

Während der Messe für Metallbearbeitung AMB (16. bis 20. September) und der internationalen Fachmesse für Automatisierung Motek (6. bis 8. Oktober) in Stuttgart bietet die WRS ein Begleitprogramm. Zum Angebot gehören unter anderem Career Walks, ein Business Brunch, ein Fachforum zum Thema "Industrie 4.0" und mehrere Unternehmerfrühstücke (siehe 7. Termine).
www.motek-messe.de
www.messe-stuttgart.de/amb

4. Neues "Speichern unter ..."-Symbol gesucht

Der Design- und Kreativwettbewerb "Speichern unter ..." ist gleich nach seinem Start auf großes Interesse gestoßen. Bei der gemeinsamen Aktion von WRS und Stuttgarter Zeitung sind Privatpersonen und Profis aufgerufen, ein neues Symbol für den Computerbefehl "Speichern unter ..." zu suchen, der derzeit mit der technisch veralteten Diskette dargestellt wird. Der Wettbewerb soll das große Potenzial der hiesigen IT-, Design- und Usability-Szene zeigen. Mit kreativen und innovativen Vorschlägen können sich Firmen und Agenturen aus der Region Stuttgart auf sympathische Art vor potenziellen Auftraggebern und vor Nachwuchskräften präsentieren. Bis zum 30. September können Vorschläge auf der Aktionswebsite hochgeladen werden. Die Gewinner werden beim World Usability Day in Stuttgart am 13. November ausgezeichnet.
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
speichern-unter.net

5. Erfolgsgeschichten

Werkstation in Besigheim ist ein führender Anbieter für Info-Terminals

www.region-stuttgart.de/...findungsreich-1.html

Die Esslinger Amedrix GmbH macht Gelenke wieder fit

www.region-stuttgart.de/...wackelpudding-1.html

6. Investitionen

Leonberg / Geze

Der Systemanbieter für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik Geze GmbH baut seine Fertigungskapazität am Stammsitz durch eine zusätzliche 5.000 qm gro0e Produktionshalle und Büroräume mit 1.500 qm weiter aus. Das Investitionsvolumen beträgt rund 6 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2015 geplant. Mit der Erweiterung sind 35 neue Arbeitsplätze verbunden.
www.geze.de

Sindelfingen / Bitzer

Der Kältemittelverdichter und -hersteller Bitzer Kühlmaschinen GmbH plant seine neue Zentrale am Haupt- und Stammsitz in Sindelfingen. Das 16- bis 18-geschossige Hochhaus bietet Platz für bis zu 500 Mitarbeiter.
www.bitzer.de

Erdmannhausen / ITronic GmbH

Nach zahlreichen Neueinstellungen von Ingenieuren hat der Spezialist für Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik in Erdmannhausen seinen Firmensitz um 1.000 qm erweitert. Dies ist bereits die dritte Erweiterung in der zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte seit der Gründung.
www.itgroup-europe.com

7. Termine

10. bis 11. September 2014: Progress in Biogas III

Zum dritten Mal treffen sich internationale Biogasexperten, um aktuelle globale Entwicklungen der Branche zu diskutieren.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/310797
www.progress-in-biogas.com

11. September 2014: Lounging - Business Afterwork-Netzwerken

StuttgartBC kombiniert das beliebte Konzept der Afterwork Party mit dem professionellen Networking der Xing-Gruppe. Die Gäste erwartet ein entspannter Ausklang des Tages mit Getränken und Fingerfood.
19.00 Uhr, Pure Club Stuttgart, Friedrichstr. 13, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
https://www.xing.com/events/lounging-business-afterwork-netzwerken-1367088

16. September 2014: Forum Industrie 4.0

Durch das Zusammenwachsen der physischen mit der digitalen Fabrik entstehen neuartige Möglichkeiten in der Produktionsorganisation - von der Selbststeuerung von Produktionsabläufen bis hin zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Produkte. Das Forum im Rahmen der Internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung AMB unterstützt den Wissenstransfer zwischen Politik, Forschung, Industrie und Netzwerken zum Thema Industrie 4.0.
14.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Markus Niedermaier, 0711-22835-64
markus.niedermaier@region-stuttgart.de
maschinenbau.region-stuttgart.de

16. September 2014: European MINT Convention

Die WRS präsentiert bei der Recruiting-Ausstellung und Konferenz für MINT-Berufe Stellenausschreibungen und Angebote für Praktika und Abschlussarbeiten von Unternehmen aus der Region Stuttgart. Sechs Unternehmen sind zudem zu einstündigen Besuchen am regionalen Messestand zu Gast.
Messe Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
www.mintcon.eu
fachkraefte.region-stuttgart.de

17. September 2014: Career Walk für Frauen aus dem MINT-Bereich

Bei einem Rundgang über die Messe AMB bringt die WRS Frauen aus dem MINT-Bereich zu attraktiven Arbeitgebern aus der Region Stuttgart. Die Veranstaltung in Kooperation mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg richtet sich insbesondere an Wiedereinsteigerinnen. Interessierte Frauen und Unternehmen können sich noch anmelden.
9.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/312003

17. bis 19. September 2014: Unternehmerfrühstück auf der Messe AMB

Zum Thema "Einführung Verbundwerkstoffe und Präzisionswerkzeuge" bietet die WRS auf der Messe AMB die Veranstaltungsreihe Unternehmerfrühstück mit folgenden Vorträgen an:
17.9.: Leichtbau in Baden-Württemberg
18.9.: Präzisionwerkzeuge für die spanende Bearbeitung von Verbundwerkstoffen
19.9.: Faserverbundtechnik, Verbindungstechnik und Organobleche
9.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/311612
maschinenbau.region-stuttgart.de

18. September 2014: Career Walk für Studierende und Absolventen

Bei einem Rundgang über die Messe AMB bringt die WRS Studierende und Absolventen zu attraktiven Arbeitgebern aus der Region Stuttgart. Interessierte Studenten und Unternehmen können sich noch anmelden.
10.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/amb-career-walk-studierende-absolventen/311974.html

18. September 2014: Film Commission Location-Tour - Industriegeschichte(n)

Die diesjährige Location-Tour entlang der Filstalroute der Industriekultur widmet sich spannenden Industrieorten abseits der bekannten Namen - von einer alten Mühlsteinfabrik über die Gießerei, die noch heute die Bambi-Figur herstellt, bis hin zum Friedhof mit den Ruhestätten namhafter Industrieller. Eine Kennlern-Tour für Interessierte aus der Filmbranche.
Kontakt bei der WRS: Ulla Matzen, Film Commission Region Stuttgart, 0711-259443-16
ulla.matzen@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

18. September 2014: Treffpunkt Klimaschutz - Nahwärmenetze

Mit Praxisberichten informiert die Veranstaltung über Vorteile, Hürden und Fördermöglichkeiten von Nahwärmenetzen. Um Anmeldung bis 15. September wird gebeten.
15.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstr. 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/311994

18. September 2014: Talente-Forum: Qualifizierung

Das Talente-Forum mit dem Schwerpunkt Qualifizierung vermittelt Trends und praxiserprobte Ansätze in der Personalarbeit. Im Mittelpunkt stehen der Erfahrungsaustausch und die Vernetzung. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Personalverantwortliche und Geschäftsführer aus kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Region Stuttgart.
9.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstr. 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Laura Ullmann, 0711-22835-28
laura.ullmann@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/312292

22. September 2014: Film Commission Montagsseminar - Szenenbild

Wie gestaltet man szenische Räume für Film und Fernsehen? Wie kalkuliert man Ausstattungs-Budgets? Wie übersetzt man Drehbücher in die Filmpraxis? Der Szenenbildner prägt das räumlich-visuelle Erscheinungsbild eines Filmwerks, er ist aber gleichzeitig auch Budget-Verantwortlicher, Abteilungsleiter und Koordinator. Referent ist Klaus-Peter Platten, Professor an der Filmakademie Baden-Württemberg und freier Szenenbildner.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

24. bis 26. September 2014: EU Design Days

Die WRS und das Europabüro der Region Stuttgart in Brüssel beteiligen sich an den EU Design Days 2014. Unter anderem bietet die WRS einen Workshop an und wirkt an einer Podiumsdiskussion mit. Das Europabüro ist maßgeblich an der Organisation der Design Days beteiligt.
Microsoft Innovation Center, Rue Montoyer 51, Brüssel
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
www.eudesigndays.eu
kreativ.region-stuttgart.de

30. September 2014: Treffpunkt Nachhaltige Mobilität - Betriebliches Mobilitätsmanagement

Die Veranstaltung bringt Anbieter von Mobilitätsdienstleistungen mit Nutzern aus Unternehmen und Kommunen zusammen. Sie kombiniert eine Ausstellung mit Vorträgen und ist stark praxisorientiert. Schwerpunkte sind ÖPNV mit Schnittstellen, Automietsysteme und Mitfahrportale, Zweirad- und Fußmobilität sowie Beratung.
13.00 Uhr, Landesmesse Stuttgart, VIP-Lounge und Konferenzräume, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.bading@region-stuttgart.de
nachhaltige-mobilitaet.region-stuttgart.de

30. September 2014: Talente Forum on Tour: Stuttgart

Das Talente-Forum zum Thema: "Multikultureller Mittelstand: Wie gewinnt und bindet man ausländische Fachkräfte?" richtet sich an Personalverantwortliche und Geschäftsführer aus kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Veranstaltung bietet Erfahrungsaustausch und Praxisbeispiele.
16.00 Uhr, Handwerkskammer, Heilbronner Str. 43, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Laura Ullmann, 0711-22835-28
laura.ullmann@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/media.php/630/Talente-Forum_Stuttgart.pdf

30. September bis 1. Oktober 2014: Hochschulregion auf der Messe Vocatium

Auf der Messe Vocatium in Berlin präsentiert die Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart die Qualitäten des Hochschulstandorts und wirbt um Studienbewerber.
Kontakt bei der WRS: Sebastian Menzel, 0711-22835-23
campus@region-stuttgart.de
www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-berlin-ii.html

6. Oktober 2014: Business Brunch: Industrie 4.0 und KMU - ein Widerspruch?

Begleitend zur internationalen Automatisierungs-Fachmesse Motek veranstaltet die WRS zusammen mit Manufuture-BW einen Business Brunch zur Frage "Industrie 4.0 und KMU - ein Widerspruch?" Auf dem Podium diskutieren Dr. Andreas Wolf (robomotion GmbH), Gunther Arnold (Lippok + Wolf GmbH), Prof. Dr. Thomas Bauernhansl (Fraunhofer IPA), Prof. Dr. Hans-Georg Kemper (Universität Stuttgart) und Bernd Kärcher (Festo).
9.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Markus Niedermaier, 0711-22835-64
markus.niedermaier@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/312339

6. bis 8. Oktober 2014: World of Energy Solutions

Unter einem Dach präsentieren sich das Brennstoffzellenforum f-cell, die e-mobil BW conference und die Messe Battery + Storage. Sie machen die World of Energy Solutions zu einer internationalen Messe, Konferenz und Netzwerkveranstaltung für Energie- und Mobilitätslösungen. Bei einer Abendveranstaltung wird der f-cell award verliehen.
Kontakt bei der WRS: Elke Gregori, 0711-22835-58
elke.gregori@region-stuttgart.de
Für Studenten und Absolventen bietet die WRS am 7. Oktober um 10.00 Uhr einen Career Walk zu ausgewählten Firmen an. Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/anmeldung/?evid=23
www.f-cell.de
www.world-of-energy-solutions.de

6. bis 8. Oktober 2014: Investorenwerbung auf der Expo Real

31 Unternehmen, Landkreise sowie Städte und Gemeinden aus der Region präsentieren auf der Messe für Gewerbeimmobilien zukunftsweisende Projekte und attraktive Gewerbestandorte. Die WRS hat den Partnerstand organisiert und wirbt auf der Expo für den Immobilienstandort und um Investoren.
Kontakt bei der WRS: Christin Rasp, 0711-22835-20
christin.rasp@region-stuttgart.de
Messe München, Halle B1, Stand 120
exporeal.region-stuttgart.de

8. Oktober 2014: Der Nordamerika-Markt für den Maschinenbau

Die Veranstaltung der WRS zusammen mit Manufuture-BW auf der Fachmesse Motek beleuchtet den nordamerikanischen Markt für die Maschinenbaubranche. Erfahrungsberichte aus der Praxis kleiner und mittelständischer Unternehmen werden ergänzt durch einen Beitrag der American Chamber of Commerce (AmCham) und einer Vorstellung der Aktivitäten und Unterstützungsangebote von Baden-Württemberg International (bw-i).
16.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Markus Niedermaier, 0711-22835-64
markus.niedermaier@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/312340

8. Oktober 2014: Start-ups meet Mittelstand

Die gemeinsame Veranstaltung der WRS-Initiative HiTURS und der GFT Technologies bringt innovative Start-ups und Mittelstandsunternehmen zusammen, um Kooperationen aufzubauen und langfristig neue Geschäftsfelder zu erschließen. Die Reihe startet mit einer Pilotveranstaltung, bei der sich ausgewählte Firmen präsentieren.
16.30 Uhr, GFT Technologies, Filderhauptstraße 142, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
hiturs.region-stuttgart.de
andreas.chatzis@region-stuttgart.de

8. Oktober 2014: "Bildwelten" - das touristische Potenzial von Foto und Film

Filme und Bilder prägen die Vorstellung von Städten und Regionen und motivieren zu Entscheidungen über eine Reise. Wie können Filme und Fotos für die touristische Arbeit genutzt werden? Diesen Fragen widmen sich die Film Commission Region Stuttgart, die Stuttgart Marketing GmbH und die IHK Region Stuttgart. Interessierte aus der Tourismus-Branche wie etwa Tourismusverbände, Hoteliers und Messegesellschaften erhalten Einblicke in das Thema Bild- und Filmwelten. Experten und Medienprofis erläutern anhand von Fallbeispielen, wie das jeweilige Medium sinnvoll genutzt werden kann.
14.00 Uhr, Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart, Jägerstraße 30, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Ulla Matzen, 0711-259443-16
ulla.matzen@region-stuttgart.de
Anmeldung unter sandra.noerpel@stuttgart-tourist.de
film.region-stuttgart.de

8. bis 10. Oktober 2014: Gemeinschaftsstand der Region Stuttgart auf der Messe IT + Business

Auf der Messe für Unternehmens-IT präsentieren Firmen aus der Region Stuttgart ihre Angebote. Gemeinsam mit dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen präsentiert die WRS zudem die Stärken und Potenziale des IT-Standorts Region Stuttgart.
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
Für Studenten und Absolventen bietet die WRS am 10. Oktober um 10.00 Uhr einen Career Walk zu ausgewählten Firmen an. Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/anmeldung/?evid=26
it.region-stuttgart.de
www.messe-stuttgart.de/where-it-works

9. Oktober 2014: Lounging - Business Afterwork-Netzwerken

StuttgartBC kombiniert das beliebte Konzept der Afterwork Party mit dem professionellen Networking der Xing-Gruppe. Die Gäste erwartet ein entspannter Ausklang des Tages mit Getränken und Fingerfood.
19.00 Uhr, Pure Club Stuttgart, Friedrichstr. 13, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
https://www.xing.com/events/lounging-business-afterwork-netzwerken-1367088

9. Oktober 2014: Career Walk auf der Motek

Bei einem Rundgang über die Messe Motek bringt die WRS Studierende und Absolventen zu attraktiven Arbeitgebern aus der Region Stuttgart.
10.00 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/anmeldung/?evid=24

14. bis 16. Oktober 2014: Stuttgarter Softwaretechnik Forum

Das Stuttgarter Softwaretechnik Forum richtet sich an Verantwortliche sowie Fach- und Führungskräfte in der Informationstechnologie in allen Branchen. Es bietet Anwenderpräsentationen und Erfahrungsberichte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themen Stammdatenmanagement und Informationsqualität.
Fraunhofer-Institutszentrum, Nobelstraße 12, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/stuttgarter-softwaretechnik-forum-2014

< zurück