Newsletter

WRS-Newsletter Juni 2015

  1. Editorial: Mit klugem Geist
  2. Intensivunterstützung für Gründer
  3. Region auf dem Kirchentag: "Was inspiriert dich?"
  4. f-cell award 2015 ausgeschrieben

  5. Erfolgsgeschichten

  6. Investitionen
  7. Termine

1. Editorial: Mit klugem Geist

Sehr selten, im Durchschnitt nur alle 21 Jahre, erlebt Stuttgart einen Evangelischen Kirchentag. Für unsere Region bietet das Großereignis in dieser Woche eine hervorragende Gelegenheit, sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Erfreulich ist, dass sich die regionale Familie zu einem gemeinsamen Auftritt beim Abend der Begegnung, zu dem am Mittwoch 200.000 Besucher erwartet werden, zusammengefunden hat. Die Partner rücken mit einer Aktion zum Thema "Inspiration" (s.3) die Schaffenskraft ganz unterschiedlicher Persönlichkeiten wie etwa Robert Bosch, Friedrich Schiller, Johannes Kepler und Andreas Stihl in den Blickpunkt.
Diese von der KulturRegion Stuttgart initiierte Aktion passt prima zu unserer Region mit ihrer Innovationsstärke und stellt eine direkte Verbindung her zum Motto des Kirchentags "Damit wir klug werden". Im Kirchentagsprogramm wiederum nimmt das Thema verantwortliches Wirtschaften und Arbeiten breiten Raum ein. Schon seit langem kommuniziert die WRS unsere Region als nachhaltigen Standort mit Unternehmen, die den langfristigen Erfolg anstreben, für ihr eigenes Handeln besondere Ansprüche gelten lassen und sich dabei häufig auf christliche Wurzeln berufen. Gerade inhabergeführte Mittelständler fördern Familienfreundlichkeit, heißen internationale Fachkräfte willkommen und sparen Kosten durch den schonenden Einsatz von Energie und Material.
Das lange Kirchentagswochenende bietet reichlich Gelegenheit, Sympathie für uns und unsere Region zu erzeugen. Den Test für gute Gastfreundschaft haben wir bereits bestanden, denn die 10.000 angestrebten privaten Übernachtungsmöglichkeiten sind längst erreicht. "Gräbele g'sucht" war gestern, schon seit geraumer Zeit heißt es "Gräbele g'funda".
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Intensivunterstützung für Gründer

Mit dem dreimonatigen Intensivprogramm "Startec-Accelerator" erhalten neun ausgewählte Gründerteams aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Region besondere Unterstützung. Das Programm besteht aus mehreren ganztägigen Workshops und Seminaren zu Themen wie Patente, Recht, Steuern, Marketing und Vertrieb sowie Finanzierung. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft, die Hochschule der Medien und die TTI GmbH an der Universität Stuttgart sowie die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart und die WRS.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-222835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
hiturs.region-stuttgart.de

3. Region auf dem Kirchentag: "Was inspiriert dich?"

Mit einem Gemeinschaftsstand in der Theodor-Heuss-Straße beteiligen sich mehrere regionale Einrichtungen am Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart. Am Abend der Begegnung am 3. Juni bieten das Dialogforum der Kirchen, die KulturRegion Stuttgart, die SportRegion Stuttgart sowie der Verband Region Stuttgart und die WRS eine Mitmachaktion. Sie lehnt sich an die Plakatkampagne der KulturRegion "Inspiration" und die Internetaktion der SportRegion "Daran glaube ich!" an. Besucher können sich und ihre Antwort auf die Frage "Was inspiriert dich?" auf ein Postkartenfoto aufnehmen lassen.
Kontakt bei der WRS: Silke Matthaei, 0711-22835-74
silke.matthaei@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de

4. f-cell award 2015 ausgeschrieben

Die WRS und das Umweltministerium Baden-Württemberg schreiben zum 15. Mal den f-cell award aus. Der mit 25.000 Euro dotierte europaweit einzigartige Innovationspreis zeichnet anwendungsnahe Entwicklungen im Bereich Brennstoffzellentechnologie aus. In diesem Jahr wird der f-cell award in folgenden Kategorien verliehen: "products&market" und "research&development". Teilnehmen können Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Institute sowie Einzelpersonen aus ganz Europa. Verliehen wird der Preis im Oktober 2015 bei einer Abendveranstaltung der World of Energy Solutions in der Alten Reithalle in Stuttgart.
Beiträge können bis 27. Juli 2015 unter f-cell.award@region-stuttgart.de eingereicht werden.
Kontakt bei der WRS: Elke Gregori, 0711-22835-58
elke.gregori@region-stuttgart.de
www.f-cell.de/award
www.world-of-energy-solutions.de

5. Erfolgsgeschichten

Identxx aus Stuttgart stellt Krankheitserreger und Resistenzen bei Pflanzen fest

www.region-stuttgart.de/...hutzvorhersager.html

Schuler-Pressen in Göppingen entwickelt Anlagen zur Herstellung von Geldmünzen aus Metall und Kunststoff

www.region-stuttgart.de/...nze-mit-plastik.html

6. Investitionen

Böblingen / Noweda

Die Apothekergenossenschaft Noweda eG investiert bis zu 35 Millionen Euro in ein neues Lieferzentrum auf dem ehemaligen NXP-Areal im Gewerbegebiet Hulb-West. Auf dem ca. 31.000 qm großen Grundstück entsteht ein 10 m hohes Lagergebäude mit einer Grundfläche von 6.240 qm und ein zweigeschossiges Verwaltungsgebäude. Im April 2016 soll die Niederlassung in Betrieb gehen. Mit dem Projekt sind 100 neue Arbeitsplätze verbunden.
www.noweda.de

Bad Boll / Wala

Auf rund 9.000 qm erweitert der Hersteller von Pharma- und Kosmetikprodukten Wala Heilmittel GmbH in Bad Boll seinen Stammsitz um ein hochmodernes Labor- und Bürogebäude. Das Investitionsvolumen für das viergeschossige Gebäude beträgt rund 30 Mio. Euro. Im März 2017 soll das Gebäude für bis zu 180 Mitarbeiter fertig sein.
www.wala.de

Weinstadt / Müko

Die Müko Maschinenbau GmbH expandiert weiter und errichtet am Standort Beutelsbach für rund 7 Mio. Euro ein neues Firmengebäude. Auf dem 4.200 qm großen Grundstück entstehen 50 bis 100 neue Arbeitsplätze. Die Fertigstellung ist für Ende März 2016 geplant.
www.mueko-gmbh.de

7. Termine

10. Juni 2015: Internationale Fachkräfte für KMU

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten von kleinen und mittleren Unternehmen, internationale Fachkräfte zu gewinnen und erfolgreich einzubinden. Zudem stellt der Welcome Service Region Stuttgart seine Dienstleistungen vor.
19.00 Uhr, Kreissparkasse Waiblingen, Marktstraße 51-53, Winnenden
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/wrs_termine_kalender/?news_id=7036

15. Juni 2015: Popbüro Montagsseminar - Artist Branding

Künstler sollten sich zur Sicherung ihrer Einnahmen nicht allein auf die Auswertung ihrer Musik verlassen. Das Seminar stellt die Absicherung sonstiger Rechte vor, wie etwa Markenrechte, Persönlichkeitsrechte, Namensrecht und Bildrechte. Dozent ist der Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Ralf Kitzberger.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/seminare

16. Juni 2015: Bonding Stuttgart

Bei der Firmenkontaktmesse ist die WRS mit Stellenangeboten von kleinen und mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen vor Ort.
9.30 Uhr, Universität Stuttgart, Campus Vaihingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
stuttgart.firmenkontaktmesse.de

18. Juni 2015: Transmedia Storytelling

Mit dem Workshop "Transmedia Storytelling" ist das Everlab Innovationslabor auf dem Dragon Days Fantastikfestival in Stuttgart zu Gast. Dabei wird thematisiert, wie sich Bücher, Spiele, Illustrationen, Bewegtbild und Apps erfolgreich verbinden lassen und wie Verlage von der Verschmelzung verschiedener Programmschwerpunkte oder von Kooperationen mit angrenzenden Branchen profitieren können.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, Breitscheidstraße 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Christoph Ronge, 0711-22835-16
christoph.ronge@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/wrs_termine_kalender/?news_id=7039

19. Juni 2015: Film Commission Werkstattgespräch mit AMA Film

Im Anschluss an den Dokumentarfilm-Kongress Dokville 2015 besteht die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre mit Andrea Roggon (Regie) und Ulla Lehmann (Produktion) von AMA Film über ihre Erfahrungen und Herausforderungen als junge Produktionsfirma zu sprechen. Ihr ersterKino-Dokumentarfilm "Mülheim Texas - Helge Schneider hier und dort" ist im April gestartet und wurde mit dem Preis der DEFA-Stiftung auf dem Max Ophüls Festival und dem Prädikat Besonders Wertvoll ausgezeichnet.
16.00 Uhr, TAUT-Projektraum des Kunstvereins Wagenhalle, Innerer Nordbahnhof 1, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

22. Juni 2015: Popbüro Montagsseminar - Plattenvertrag und Vertriebsdeal

Von der Bandgründung über den Künstlervertrag bis zum Managementvertrag gibt es viel zu regeln. Das Seminar gibt einen Einblick, wo man als Künstler oder Produzent genauer hinsehen sollte. Dozent ist der Stuttgarter Schlagzeuger und Rechtsanwalt Markus Hassold.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststraße 11a, Stuttgart Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de www.popbuero.de/seminare

22. Juni 2015: Film Commission Montagsseminar - Selbstständigkeit in der Filmproduktion

Der Fachanwalt für Medien- und Arbeitsrecht Steffen Schmidt-Hug behandelt Vorteile, Nachteile und Risiken einer selbständigen Tätigkeit und erklärt die Möglichkeiten der sozialen Absicherung. Dabei stellt er auch die Pensionskasse Rundfunk und die Künstlersozialkasse vor.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, Breitscheidstraße 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

23. Juni 2015: Serviceforum Region Stuttgart

Die ganztägige Veranstaltung bietet Vorträge aus der Praxis rund um das Thema Industrielle Dienstleistungen. Referenten aus der Industrie und praxisnahe Serviceexperten stellen vorbildhafte Lösungen aus Strategie & Portfolio, Prozesse & Personal sowie Marketing & Vertrieb industrieller Dienstleistungen vor.
9.00 Uhr, Schwabenlandhalle, Tainer Straße 7, Fellbach
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
Anmeldung unter maschinenbau.region-stuttgart.de/services/industrielle-dienstleistungen/serviceforum-region-stuttgart.html

23. Juni 2015: Reihe Leben und Arbeiten in der Region Stuttgart

In diesem Monat findet richtet sich die Reihe Leben und Arbeiten in der Region Stuttgart speziell an internationale Fachkräfte aus dem spanischsprachigen Raum, die hier arbeiten möchten, neue Orientierung auf dem Arbeitsmarkt suchen oder wissen möchten, wie die in Spanien erworbenen beruflichen Kenntnisse optimal eingesetzt werden können. Veranstaltungspartner sind die Fachkräfteallianz Region Stuttgart, die Botschaft von Spanien, die Agentur für Arbeit Stuttgart und deas Welcome Center Stuttgart.
16.00 Uhr, Agentur für Arbeit Stuttgart, Nordbahnhofstr. 30-34, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.wrs.region-stuttgart.de/vivirytrabajar
welcome.region-stuttgart.de

24. Juni 2015: Mitgründer gesucht!

Das Co-founder Speed Dating bietet Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern aus Hochschulen der Region Stuttgart, die eine Gründung planen oder bereits gegründet haben, die Gelegenheit, Mitgründer zu finden. Bewerbungsschluss ist der 17. Juni 2015.
17.30 Uhr, Hochschule der Medien, Hörsaal 013, Nobelstr. 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
hiturs.region-stuttgart.de/index.php?id=17&news_id=6993

29. Juni 2015: Popbüro Montagsseminar - Social Media und Online Branding

Das Seminar behandelt wesentliche Aspekte des Social Media und Online-Marketings. Hierzu gehören Blogs, Video-Plattformen wie YouTube, Google, Webseiten, Newsletter oder Instagram und Facebook. Dozent ist Steffen Geldner, Projektleiter an der Popakademie Mannheim.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de www.popbuero.de/seminare

2. Juli 2015: Talente-Forum - Lebensphasenorientierte Personalpolitik

Lebensphasenorientierte Personalpolitik bedeutet, die Mitarbeiter in ihrer spezifischen Situation bei der Umsetzung ihrer Berufs- und Lebenspläne zu unterstützen. Die Veranstaltung stellt das Konzept vor und präsentiert Praxisbeispiele aus den Bereichen Mitarbeitergewinnung, Gesundheitsförderung sowie Unternehmens- und Führungskultur.
9.30 Uhr, Literaturhaus, Breitscheidstraße 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Engelhard, 0711-22835-28
kathrin.engelhard@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de

9. Juli 2015: Kleben statt schrauben

Die Veranstaltungsreihe "Forum Leichtbau für die Produktion" beschäftigt sich dieses Mal mit den vielfältigen Möglichkeiten von Klebeverbindungen. Vorgestellt werden die Ergebnisse zweier Workshops, bei denen sich Praktiker mit der Integration von Leichtbau in ein konkretes Maschinenkonzept auseinandergesetzt haben. Zudem wird eine Führung durch die Labore des Instituts für Werkzeugmaschinen angeboten.
14.00 Uhr, Universität Stuttgart, Institut für Werkzeugmaschinen, Holzgartenstraße 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Markus Niedermaier, 0711-22835-64
markus.niedermaier@region-stuttgart.de
maschinenbau.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/termin.html?rx_event=31

< zurück