Newsletter

WRS-Newsletter Dezember 2015 / Januar 2016

  1. Editorial: 20 Jahre lang am Puls der Zeit
  2. Ein Jahr Welcome Center und Welcome Service
  3. Postkartenserie "Exposé" - Filmlocations zum Thema Literatur
  4. WRS-Jahresbericht erschienen
  5. Regionale Kompetenz für Energieeffizienz

  6. Erfolgsgeschichten

  7. Investitionen
  8. Termine

1. Editorial: 20 Jahre lang am Puls der Zeit

Eine der erfreulichsten Nachrichten des Jahres hat uns Anfang Dezember erreicht: Der Automobilbauer Porsche will im Stammwerk in Stuttgart-Zuffenhausen einen rein batteriebetriebenen Sportwagen produzieren und dafür 700 Millionen Euro investieren. Rund 1.000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. Hinzu kommen weitere Investitionen im Entwicklungszentrum Weissach. Ein wenig stolz sind wir darauf, dass Porsche die dafür notwendigen ersten Schritte auch mit Hilfe der von der WRS betriebenen Modellregion Elektromobilität Stuttgart entwickeln konnte. Die Meldung wirft ein Schlaglicht auf einige Stärken unseres Standorts: Industriefirmen investieren kräftig, die für uns so wichtige Automobilbranche entwickelt neue Technologien und Mobilitätsdienstleistungen. Mit Hilfe von Betriebsvereinbarungen entstehen neue Arbeitsplätze und bestehende werden gesichert. So stehen am Ende des Jahres 2015 mehr Menschen in Lohn und Brot als je zuvor, und die Anzeichen deuten auf weiteres Wachstum.
An diesem starken Standort engagiert sich die regionale Wirtschaftsförderung seit nunmehr 20 Jahren. In dieser Zeit haben wir durch zahlreiche Projekte und Initiativen, die vor allem den kleinen und mittleren Unternehmen zugutekommen, zur Weiterentwicklung und Dynamik der Region Stuttgart beigetragen. Unternehmen, die sich hier ansiedeln wollen, finden im Internet eine regionsweite Datenbank für Gewerbeflächen. In den regionalen Kompetenzzentren und anderen Netzwerken tauschen sich Firmen aus und finden Partner für Projekte, die sie alleine nicht stemmen könnten. Die WRS wirbt international für den Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technologiestandort und um Fachkräfte.
Dabei waren und sind wir immer am Puls der Zeit. Auch im neuen Jahr werden wir uns aktuellen und neuen Themen widmen wie nachhaltiger Mobilität, Industrie 4.0, einer internationalen Bauausstellung oder dem beschleunigten Ausbau des schnellen Internets in der Region. Denn ein Platz an der Spitze ist keineswegs selbstverständlich und muss Tag für Tag bestätigt werden. Ich wünsche Ihnen allen frohe Weihnachten und ein gutes und erfolgreiches Jahr 2016.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Ein Jahr Welcome Center und Welcome Service

Das Welcome Center Stuttgart, das gemeinsam von der WRS und der Landeshauptstadt Stuttgart betrieben wird, hat in den ersten zwölf Monaten rund 3.500 Neubürger und internationale Fachkräfte aus 140 Ländern betreut. Etwa die Hälfte der Beratenen kommt aus EU-Ländern, der Anteil an Flüchtlingen unter den Ratsuchenden ist aber deutlich gestiegen. Der Welcome Service Region Stuttgart, den die WRS im Auftrag der Fachkräfteallianz Region Stuttgart betreibt und der neben internationalen Fachkräften Firmen in der Region unterstützt, hat mehr als 80 kleine und mittelgroße Unternehmen beim Aufbau einer Willkommenskultur im Betrieb betreut.
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-88
verena.andrei@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

3. Postkartenserie "Exposé" - Filmlocations zum Thema Literatur

Um die Verbindung von Film und Literatur dreht sich die diesjährige Postkartenserie "Exposé" der Film Commission Region Stuttgart. Das Set aus elf außergewöhnlichen Filmlocations ist eine Hommage an die Dichter und Denker, die in der Region für geschichtsträchtige Orte sorgen: von der Kirche, in der Mörike predigte, über ein altes Kino, das von einem Buchdrucker gegründet wurde, bis hin zum Stuttgarter Künstlerhaus, das der Typograf Kurt Weidemann einst leitete.
Kontakt bei der WRS: Valérie Hasenmayer, Film Commission Region Stuttgart, 0711-259443-71
valerie.hasenmayer@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/313441

4. WRS-Jahresbericht erschienen

Der neue WRS-Jahresbericht informiert über Projekte, Initiativen und Services der regionalen Wirtschaftsförderung im Jubiläumsjahr 2015. Außerdem erinnert er an Highlights aus zwanzig Jahren WRS - von der ersten regionalen Gewerbeimmobilienbörse im Internet über die Gründung der Kompetenzzentren bis hin zur Eröffnung des Welcome Center.
Kontakt bei der WRS: Tobias Schiller, 0711-22835-852
tobias.schiller@region-stuttgart.de
Bestellung und Download unter wrs.region-stuttgart.de/sixcms/detail.php/313436

5. Regionale Kompetenz für Energieeffizienz

Kleine und mittelgroße Unternehmen aus der Region Stuttgart erhalten künftig noch mehr Unterstützung beim Einsparen von Material und Energie sowie bei der Entwicklung von Effizienztechnologien. Im Netzwerk Energieeffizienz des Landes erhält die Region Stuttgart als einzige baden-württembergische Region drei Stellen. Ausgezeichnet wurde ein Konsortium aus zwölf Organisationen, darunter die Energieberatungsagenturen aller fünf Landkreise und das Energieberatungszentrum in der Landeshauptstadt. Zwei der Stellen sind bei der IHK Region Stuttgart angesiedelt, eine bei der WRS.
Kontakt bei der WRS: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de
wrs.region-stuttgart.de

6. Erfolgsgeschichten

Bei Polly Spielwaren aus Möglingen hat das Kaufladenspiel Zukunft

www.region-stuttgart.de/...etwas-mehr-sein.html

Jupiter Küchenmaschinen aus Wernau sind seit 90 Jahren am Markt

www.region-stuttgart.de/...ia-und-nutrimix.html

7. Investitionen

Stuttgart / Porsche

Der Autobauer Porsche AG investiert in den nächsten Jahren insgesamt weitere 700 Mio. Euro am Stammsitz in Zuffenhausen, um einen Sportwagen mit Elektroantrieb zu bauen. Insgesamt sollen 1.000 Arbeitsplätze entstehen. Für die dadurch notwendige Prozessoptimierung baut Porsche für 400 Mio. Euro ein neues Karosseriewerk auf dem Gelände neben dem Porsche Zentrum. In dem Neubau werden nach Fertigstellung 2018 100 Mitarbeiter beschäftigt. Auch im Entwicklungszentrum in Weissach wird für die E-Mobilität investiert.
www.porsche.com

Nürtingen / Großer Forst

Im interkommunalen Gewerbegebiet Großer Forst in Nürtingen siedeln sich die ersten beiden Firmen an. Quality Analysis, ein Dienstleistungsunternehmen für Qualitätssicherung in der Industrie, baut ab Frühjahr 2016 für seine 54 Mitarbeiter einen einstöckigen Neubau auf rund 8.500 qm. Die genossenschaftlich organisierte Dachdecker-Einkauf Süd eG plant den Umzug ihrer 16 Mitarbeiter in einen Neubau, bestehend aus einer 1.500 qm großen Halle und 580 qm Verwaltungsgebäude, für Ende 2016.
www.quality-analysis.de
www.deg-sued.de

Stuttgart / AEB

Auf dem ehemaligen Hansa-Areal in Stuttgart-Möhringen wurde der Grundstein für die neue Firmenzentrale des IT-Dienstleisters AEB GmbH gelegt. AEB baut dort für seine 400 Mitarbeiter ein 14.000 qm großes Bürogebäude. Der Umzug der Firma vom bisherigen Standort im Gewerbegebiet Tränke in Degerloch in den 32 Mio. Euro teuren Neubau ist für Frühjahr 2017 geplant.
www.aeb.com

Böblingen/Sindelfingen / Döttling

Im Gewerbegebiet "Am Wall" auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen errichtet die Firma Casimmo GmbH einen Neubau mit Produktionsstätte sowie Büro- und Lagerflächen, der nach Fertigstellung an die Döttling GmbH vermietet wird. Der Tresorhersteller wird damit seine zwei bisherigen Standorte auf dem Flugfeld zusammenlegen. Auf dem 1.215 qm großen Baufeld ist eine überbaubare Fläche von 855 qm für 20 Mitarbeiter vorgesehen.
www.doettling.com

8. Termine

19. Dezember 2015: Popbüro - Play Live-Finale

Nach der mehrmonatigen Coachingphase treten die vier Finalisten des Band-Wettbewerbs ein letztes Mal vor die Fachjury. Außerdem spielen Antiheld, die beim letzten Play Live den Sieg geholt haben.
20.00 Uhr, Scala, Stuttgarter Straße 2, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Pierre Seidel, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-11
pierre.seidel@region-stuttgart.de
www.play-live.de

21. Dezember 2015: Popbüro Montagsseminar - Stimmbildung III

Die Dozentin Diana Reichl zeigt, wie man in der Popmusik die eigene Stimme wirkungsvoll entwickeln kann, und geht auf unterschiedliche Arten von Stimmklang ein.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststraße 11a, Stuttgart Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15 amelie.koeppl@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/seminare

18. Januar 2016: Neubürgerstammtisch

Der Neubürgerstammtisch richtet sich an alle Menschen, die neu in der Region Stuttgart sind und Kontakte knüpfen, sich informieren und austauschen möchten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Neubuergerstammtisch

20. Januar 2016: Meetup - Industrie 4.0 und IoT

Die Meetup-Gruppe "Stuttgart Industrie 4.0 und IoT" richtet sich an alle an Industrie 4.0 und am Internet der Dinge Interessierten. Ziel ist der Austausch von Erfolgs- und Anwendungsbeispielen, Ideen und Herausforderungen.
18.00 Uhr, Ort wird noch bekanntgegeben
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
www.meetup.com/.../

25. Januar 2016: Film Commission Montagsseminar - Recht und Sicherheit

Welche Vorschriften, Gesetze oder Regelwerke gelten am Filmset? Wie gestalten sich Verantwortung und Haftung von Fach-Führungskräften? Welche Rolle übernehmen Berufsgenossenschaften und öffentliche Arbeitsschutzbehörden? Die Referenten Joachim Bayersdörfer und Martin Voggenauer schlagen die Brücke zwischen Regelwerk und Filmpraxis und informieren über das notwendige Fachpersonal für Arbeitssicherheit bei einer Filmproduktion.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstraße 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, Film Commission Region Stuttgart, 0711-259443-40
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

26. Januar 2016: Firmenkontaktmesse TU Kaiserslautern

Am Messestand präsentiert die WRS den wirtschaftsstarken und lebenswerten Standort Region Stuttgart sowie aktuelle Stellenausschreibungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen an der digitalen Job Wall. Angesprochen sind Studierende der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Bis zum 19. Januar 2016 können Firmen aktuelle Stellenausschreibungen für den Direkteinstieg und Studentenjobs melden.
9.30 Uhr, Technische Universität Kaiserslautern, Foyer 42
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/artikel/7407.html

27. Januar 2016: Treffen des TecNet ConnectedCar

Die Veranstaltung befasst sich mit den Themen Internet der Dinge und Automatisiertes Fahren. Es referieren Experten von IBM, Daimler, Fraunhofer IAO und Bertrandt.
16.00 Uhr, Bertrandt Technikum, Birkensee 1, Ehningen
Kontakt bei der WRS: Christoph Gelzer, 0711-22835-43
christoph.gelzer@region-stuttgart.de

1. Februar 2016: Popbüro Workshop - Recording

Bei diesem Workshop gibt Samson Geiger Empfehlungen und Beispiele für ein optimales Recording. Zudem geht er auf Techniken ein, die man bei einer Aufnahme einsetzen kann.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/seminare

2. Februar 2016: 5. Netzwerktag Region Stuttgart

Der Netzwerktag Region Stuttgart ist die zentrale Networkingplattform der Unternehmervereine der Region, organisiert von der WRS. Die Mitglieder verschiedener Netzwerke treffen sich zum Austausch und um neue Kontakte zu knüpfen. Zum Thema "Dictyonomie - die Kunst des neuen Networking" spricht der Netzwerkspezialist Alexander S. Wolf. Er hat die Gründung diverser Netzwerke begleitet und selbst eine Netzwerkorganisation für den Aufbau von Beziehungen zwischen dem diplomatischen Corps und der Wirtschaft gegründet.
18.30 Uhr, Filharmonie, Tübinger Straße 40, Filderstadt
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
Die Anmeldung ist bis 19. Januar möglich unter https://www.amiando.com/Netzwerktag2016.html?discountCode=WRS

3. Februar 2016: Informationsveranstaltung für italienische Neuzuwanderer

Italienische Neuzuwanderer können sich darüber informieren, welche Möglichkeiten der deutsche Arbeitsmarkt bietet und wie sie ihre in Italien erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen einsetzen können.
17.00 Uhr, Handwerkskammer Region Stuttgart, Heilbronner Straße 42, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-88
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung bis zum 1. Februar 2016 unter wrs.region-stuttgart.de/lavorare

8. Februar 2016: Popbüro Workshop - Mixing

Teilnehmer des Workshops erwarten Tipps zur Mischung, praktische Anwendungsbeispiele von Bearbeitungs- und Effektgeräten im analogen und digitalen Bereich sowie eine kleine Einführung ins Mastering.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststraße 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
www.popbuero.de/seminare

< zurück