Newsletter

WRS-Newsletter April 2016

  1. Editorial: Auf dem Weg zur IBA
  2. Innovationspreis Rems-Murr ausgeschrieben
  3. Landkreis Göppingen als Gesundheitsstandort

  4. Erfolgsgeschichten

  5. Investitionen
  6. Termine

1. Editorial: Auf dem Weg zur IBA

Die Idee für eine Internationale Bauausstellung (IBA) in der Region Stuttgart ist auf großes Interesse gestoßen. Kein Wunder: Angesichts der aktuellen Herausforderungen in Stadtregionen wie Wohnungsknappheit, Staus und Schadstoffbelastung benötigen wir dringend neue Lösungen, um Lebensqualität und Wohlstand auch künftig zu sichern. Die Region Stuttgart hat in der Vergangenheit immer wieder Impulse gesetzt für die Herausforderungen der Zeit, etwa mit der Weißenhofsiedlung, entstanden während der Bauausstellung 1927, die zu einem international beachteten Vorbild für modernes Wohnen in der Großstadt wurde. Eine zweite, dieses Mal regionale IBA, könnte 100 Jahre später ein sichtbares Zeichen für innovatives und nachhaltiges Bauen, Leben und Arbeiten setzen. Innovation und Nachhaltigkeit sind in der Region Stuttgart traditionell zuhause und gleichzeitig Themen, mit denen wir uns gerne verbinden.
Die WRS organisiert im Auftrag der Regionalversammlung mit der IBA-Plattform Region Stuttgart einen offenen Prozess. Die Plattform soll bis zum Herbst dieses Jahres Themen definieren und die Vorbereitungen für die eigentliche IBA-Phase treffen. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Akteure ihre Vorstellungen und Ideen einbringen. Zur großen Auftaktveranstaltung am 29. April (6. Termine) trifft sich ein breiter Teilnehmerkreis. Alle Kommunen der Region sind eingeladen, ebenso Architekten, Vertreter aus Bauwesen und Wirtschaft, Kunst, Wissenschaft und Kultur. Stadt und Region Stuttgart ziehen an einem Strang: Zu den Referenten gehören der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn und der Vorsitzende des Verbands Region Stuttgart Thomas S. Bopp. Die IBA ist eine große Chance für die Region Stuttgart - wer einen Beitrag dazu leisten möchte, ist willkommen.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Innovationspreis Rems-Murr ausgeschrieben

Bereits zum vierten Mal sind kleine und mittelständische Unternehmen aufgerufen, ihre innovativen Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen von einem unabhängigen Ausschuss bewerten zu lassen. Bewerben können sich Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel aus dem Rems-Murr-Kreis mit bis zu 500 Mitarbeitern. Auf die Sieger warten Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 1. Juli 2016.
Kontakt bei der WRS: Markus Beier, Kreiswirtschaftsförderer, 07151-501-1193
markus.beier@region-stuttgart.de
www.innovationspreis-rems-murr.de

3. Landkreis Göppingen als Gesundheitsstandort

Der Landkreis Göppingen will sich künftig als Gesundheitsstandort stärker vermarkten. Wichtige Zielgruppe sind Unternehmen der Region Stuttgart, die Dienstleister für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement suchen. Erste Angebotsschwerpunkte aus dem Landkreis Göppingen sind bereits auf der regionalen Anbieterdatenbank im Internet zu finden. Zudem hat der Landkreis Göppingen auf der zweitgrößten Medizin- und Gesundheitsmesse der Welt, der Arab Health in Dubai, die Region Stuttgart als eine der fünf "Health Regions" in Baden Württemberg vertreten.
Kontakt bei der WRS: Alexander Fromm, Kreiswirtschaftsförderer, 07161-202-444
alexander.fromm@region-stuttgart.de
www.landkreis-goeppingen.de/...

4. Erfolgsgeschichten

Die Reichle GmbH ist der größte deutsche Anbieter für Laserschweißen

www.region-stuttgart.de/...rbeiterfuehrung.html

Di-Soric aus Urbach entwickelt Sensorsysteme für die Industrieautomation

www.region-stuttgart.de/...ommt-aus-urbach.html

5. Investitionen

Stuttgart / Deutsche Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung baut in Stuttgart-Freiberg für 70 Mio. Euro neben dem bestehenden ein neues Verwaltungsgebäude. Zur Energieeinsparung und Verbesserung der Arbeitsbedingungen wird der Neubau mit 23.000 qm Bürofläche in zwei Bauabschnitten errichtet. Der Umzug der 1.000 Mitarbeiter erfolgt bei laufendem Betrieb. Im Sommer findet mit Ende des ersten Bauabschnitts der erste Umzug statt. Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts ist für Februar 2019 geplant.
www.deutsche-rentenversicherung.de

Erdmannhausen / Probst

Die Probst GmbH investiert am Standort Erdmannhausen rund sechs Mio. Euro in den Bau eines neuen Logistik- und Vertriebszentrum. Das Unternehmen für Greif- und Verlegetechnik verdoppelt damit seine Hallenfläche am Stammsitz.
www.probst-handling.com

Großbottwar / Wiesheu

Die Wiesheu GmbH verlagert ihren Sitz von Affalterbach nach Großbottwar. Der Hersteller von Industriebacköfen hat für seine 400 Mitarbeiter auf dem Laauser-Areal den kompletten Verwaltungstrakt mit 4.000 qm sowie einen Teil der Hallenflächen angemietet. Der Eigentümer des Laauser-Areals, die Vital-Bauconsult (VTB) GmbH, investiert drei Mio. Euro in die Sanierung der Bestandsgebäude. Bis Ende 2017 soll der Umzug vollzogen sein.
www.wiesheu.de

6. Termine

11. April 2016: Förderung von Städtepartnerschaften und Austauschprojekten

Die Europäische Union unterstützt Städtepartnerschaften, Bürgerbegegnungen, Jugendaustausch und weitere grenzüberschreitende Kooperationen. Das Seminar informiert über das EU-Förderprogramm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" und gibt Tipps aus der kommunalen Praxis.
9.00 Uhr, Landratsamt, Alter Postplatz 10, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Heike Thumm, 0711-22835-19
heike.thumm@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 23. März 2016 unter r.osborne@rems-murr-kreis.de
eu.region-stuttgart.de

12. April 2016: PR für Unternehmervereine

Das Seminar „Einführung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmervereine, Netzwerke und Verbände" vermittelt die Grundlagen professioneller Pressearbeit. Unter anderem üben die Teilnehmer, wie man eine Pressemitteilung schreibt.
9.00 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
unternehmervereine.region-stuttgart.de/index.php?article_id=29&evid=593

13. April 2016: Sauberkeit von Medizinprodukten

Unternehmen, die eine definierte Aussage zur Sauberkeit ihres Medizinproduktes machen, können sich auf einem vom Preiswettbewerb dominierten Markt über Qualität differenzieren. Die Informationsveranstaltung begleitend zur Fachmesse Medtec gibt Einblicke und Anregungen in das Thema "Reinheit in der Medizintechnik".
10.30 Uhr, Messe Stuttgart, Region Stuttgart Lounge, Eingang Ost
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de/aktuelles/27/7523/sauberkeit-medizinprodukten-technische-sauberkeit-wettbewerbsvorteil.html

15. April 2016: Regionaler Dialog - Neue Konzepte im Ersatzteilmanagement

Beim "Regionalen Dialog Produktbegleitende Dienstleistungen" berichten die Referenten von Siemens und Putzmeister über effiziente Prozesse und Organisationsstrukturen bei der Bereitstellung von Ersatzteilen. Die Veranstaltung richtet sich an produzierende Unternehmen des Maschinenbaus.
8.30 Uhr, Econvent Tagungshaus, Ritterstraße 16, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711 22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/sixcms/wrs_termine_kalender/?news_id=7542
maschinenbau.region-stuttgart.de

15. April 2016: Jobmesse für ausländische Fachkräfte

Bei der Jobmesse präsentieren sich Firmen potenziellen Bewerbern. Ausgewählte ausländische Fachkräfte können vor Ort Gespräche mit Unternehmen führen und sich über weitere Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote informieren. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
14.00 Uhr IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, Stuttgart
Kontakt bei der WRS und Anmeldung: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

18. April 2016: Popbüro Montagsseminar - Online-Vertrieb

Die Digitalisierung hat bestehende Marktstrukturen gehörig aufgemischt. Dozent Nicolaj Gruzdov von Dunstan Music geht auf Strukturen, Eigenschaften und die Entwicklung des digitalen Musikmarkts ein und zeigt, wie eine digitale Musikveröffentlichung auf Amazon, iTunes und anderen Plattformen funktioniert.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststr. 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.popbuero.de/seminare

18. April 2016: Neubürgerstammtisch

Jeden zweiten Monat heißt das Welcome Center Stuttgart Neubürger aus aller Welt im Weltcafé willkommen. Der Neubürgerstammtisch richtet sich an alle Menschen, die neu in der Region Stuttgart sind und Kontakte knüpfen, sich informieren und austauschen möchten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Anmeldung: wrs.region-stuttgart.de/Neubuergerstammtisch
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
www.welcome-center-stuttgart.de

18. April 2016: Webmontag Stuttgart

Der Webmontag Stuttgart bietet alle zwei Monate Wissen, Anregungen, Austausch und Networking rund um Internet, Social Media und Web Business. Eingeladen sind professionelle Webanwender, innovative Webexperten, kreative Webunternehmer, engagierte Webinteressierte und aufgeschlossene Querdenker.
18.00 Uhr, Literaturhaus (Bosch Areal), Breitscheidstraße 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
Anmeldung unter it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/webmontag-stuttgart-04-2016/

19. April 2016: Lebenswerk erhalten - Nachfolge gestalten

Bei vielen kleinen und mittleren Unternehmen steht in den nächsten Jahren ein Generationswechsel an. Hierfür bedarf es einer langfristigen und sorgfältigen Planung. Die Informationsveranstaltung des Nachfolgenetzwerks Rems-Murr gibt Tipps zu den wesentlichen Aspekten einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge.
18.00 Uhr, Bort GmbH, Am Schweizerbach 1, Weinstadt
Kontakt bei der WRS: Markus Beier, Kreiswirtschaftsförderer, 07151-501-1193
markus.beier@region-stuttgart.de
www.hwk-stuttgart.de/lebenswerk
www.rems-murr-kreis.de/5906_deu_www.php

19. April 2016: Regionaler Jour Fixe - Betriebliches Mobilitätsmanagement

Ziel der Veranstaltung ist der interkommunale Informations- und Erfahrungsaustausch in lockerer Runde und eventuell das Aufsetzen gemeinsamer Maßnahmen und Projekte.
9.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Raum 542, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Alexandra Bading, 0711-22835-35
alexandra.bading@region-stuttgart.de
nachhaltige-mobilitaet.region-stuttgart.de

25. April 2016: Film Commission Montagsseminar - Erlösverteilung bei Kinofilmen

Filmproduzenten verwerten ihre Werke in der Regel mit der Unterstützung von Auswertungspartnern wie Filmverleihern, Weltvertrieben oder TV-Sendern. Die Verwertungskette ist komplex, es werden Verträge mit mehreren Partnern geschlossen. Das Seminar gibt einen Überblick zu den branchenüblichen Erlösverteilungsmodellen und bietet praktische Hilfestellung.
18.00 Uhr, Film Commission Region Stuttgart, Literaturhaus, 2. OG, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-259443-40
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

25. April 2016: Popbüro Montagsseminar - Start-ups / Crowdfunding

Jeder Gründer steht vor dieser Herausforderung: Wie finanziere ich mein Start-up? Ist Crowdfunding das Richtige? Alles Wichtige, von den verschiedenen Crowdfundingarten bis hin zum Startschuss der Finanzierung, lehrt Mario Buric in diesem Seminar.
18.00 Uhr, Popbüro Region Stuttgart, Naststr. 11a, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Amelie Köppl, Popbüro Region Stuttgart, 0711-489097-15
amelie.koeppl@region-stuttgart.de
Anmeldung unter www.popbuero.de/seminare

26. bis 28. April 2016: WRS bei der Karrieremesse Connecticum

Mit mehr als 18.000 Studenten und Absolventen der Informatik, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften gehört die Connecticum zu den weltweit größten Jobmessen. Bereits zum dritten Mal präsentiert die WRS am Region Stuttgart Messestand den Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensraum Region Stuttgart. Die Erfahrung zeigt, dass viele Messebesucher an einer Beschäftigung bei einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen in der Region interessiert sind, jedoch nicht wissen, wie sie diese finden können. Hier helfen die Unternehmensdatenbanken und Kompetenz- und Branchenatlanten der WRS, die am Stand vorgestellt werden. Firmen können Stellenausschreibungen bis zum 19. April 2016 an die WRS senden.
Arena, Eichenstraße 4, Berlin
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/artikel/7513.html

27. April 2016: Successful Application and Working in the Stuttgart Region

Internationale Studenten, Absolventen und Fachkräfte erfahren, wie Jobsuche und Bewerbungsverfahren in Deutschland funktionieren. Die Informationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Stuttgart findet in englischer und deutscher Sprache statt.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-88
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/successful-application

28. April 2016: Frühjahrsforum Business Angels Region Stuttgart

Kompetente Gründungsteams präsentieren wissensintensive Gründungsvorhaben mit Wachstumsperspektiven. Mit einer 15-minütigen Vorstellung haben sie die Möglichkeit, die Business Angels von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
www.business-angels-region-stuttgart.de

28. April 2016: Virtuelles Werkzeug für digitalen Erfolg

Experten aus dem Virtual Dimension Center erläutern, wie Visualisierungs- und Simulationstechnologien erfolgreich im Handwerk eingesetzt werden können. Außerdem wird der neue App-Atlas für das Handwerk vorgestellt, der Orientierung über die 30 besten Apps für Handwerker gibt.
18.00 Uhr, Handwerkskammer, Heilbronner Straße 43, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de/aktuelles/27/7588/virtuelles-werkzeug-fuer-realen-erfolg.html

29. April 2016: Auftaktveranstaltung IBA-Plattform Region Stuttgart

Für die geplante Internationale Bauausstellung (IBA) organisiert die WRS im Auftrag der Regionalversammlung die IBA-Plattform Region Stuttgart. Sie ist als offener Prozess angelegt und soll bis zum Herbst dieses Jahres Themen definieren und die Vorbereitungen für die eigentliche IBA-Phase treffen. Referenten sind Prof. Kunibert Wachten (Expertenbeirat der Bundesregierung zur Zukunft der Internationalen Bauausstellung), Markus Müller (Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg), Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn und der Vorsitzende des Verbands Region Stuttgart Thomas S. Bopp.
Kontakt bei der WRS: Elke Gregori, 0711-22835-58
Verbindliche Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/iba

29. April 2016: Stuttgart gründet

Der Kongress "Stuttgart gründet" bietet vielfältige Fachforen, Erfolgsgeschichten und eine große Infolandschaft für Gründungsinteressierte und Jungunternehmer der Region Stuttgart. Abends schließt sich die "Gründerlounge Stuttgart mit Elevator Pitch BW" an.
9.00 Uhr, IHK, Jägerstraße 30, Stuttgart
17.00 Uhr, Kowalski, Kriegsbergstraße 28, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
www.stuttgart.ihk24.de/...#038;terminId=246269

30. April 2016: Werkstattgespräch der Film Commission

Zum Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart bietet die Film Commission wieder das passende Werkstattgespräch an. Dieses Jahr gewährt das Animationsstudio SERU Film einen Blick in sein kreatives Schaffen. Neben Kino- und TV-Produktionen wie "Der Kleine Rabe Socke" bewegt sich das Team auch erfolgreich im Werbefilmbereich für Firmen wie Kärcher oder John Deere. Momentan in Arbeit: das CGI-Abenteuer "Die Häschenschule" fürs Kino verfilmt.
30. April 2016, 14.30 bis 17.00 Uhr.
Anmeldung ab 27. April an der ITFS-Infothek in der Gloria-Passage.
film.region-stuttgart.de
www.itfs.de

3. Mai 2016: WRS auf der Bonding Firmenkontaktmesse

Am Messestand der Region Stuttgart präsentiert die WRS den wirtschaftsstarken und familienfreundlichen Lebens- und Arbeitsraum und bewirbt regionale Stellenangebote an der digitalen Job Wall. Kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region können ihre Stellenangebote als PDF an die WRS senden (bis 19. April). Eine begrenzte Anzahl von Firmen hat die Möglichkeit, bei einem Gastauftritt am Stand für jeweils eine Stunde direkt mit Studierenden ins Gespräch zu kommen.
9.30 Uhr, Universität Stuttgart, Campus Vaihingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/artikel/7525.html

11. Mai 2016: WRS beim Industrietag Esslingen

Am Messestand der Region Stuttgart präsentiert die WRS den wirtschaftsstarken und familienfreundlichen Lebens- und Arbeitsraum und bewirbt regionale Stellenangebote an der digitalen Job Wall. Eine begrenzte Anzahl von Firmen hat die Möglichkeit, bei einem Gastauftritt am Stand für jeweils eine Stunde direkt mit Studierenden ins Gespräch zu kommen.
9.00 Uhr, Neckar Forum, Ebershaldenstraße 12, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/artikel/7526.html

11. Mai 2016: WRS beim Industrietag Esslingen

Am Messestand der Region Stuttgart präsentiert die WRS den wirtschaftsstarken und familienfreundlichen Lebens- und Arbeitsraum und bewirbt regionale Stellenangebote an der digitalen Job Wall. Kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region können ihre Stellenangebote als PDF an die WRS senden (bis 19. April). Eine begrenzte Anzahl von Firmen hat die Möglichkeit, bei einem Gastauftritt am Stand für jeweils eine Stunde direkt mit Studierenden ins Gespräch zu kommen.
9.00 Uhr, Neckar Forum, Ebershaldenstraße 12, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/termine/artikel/7526.html

< zurück