Newsletter

WRS-Newsletter März 2018

  1. Editorial: Den Wandel in der Automobilindustrie gestalten
  2. Neues regionales Internetportal für Nachwuchskräfte
  3. Die WRS auf der MIPIM

  4. Erfolgsgeschichten

  5. Investitionen
  6. Termine

1. Editorial: Den Wandel in der Automobilindustrie gestalten

Weltweit steht die Automobilbranche vor einem grundlegenden Umbruch: Digitalisierung der Produktion, Elektrifizierung des Antriebs, autonomes und vernetztes Fahren sowie Car-Sharing-Modelle, das sind die Überschriften für die Branche in den nächsten Jahren. Um den Strukturwandel aktiv zu begleiten, hat sich das „Transformationsbündnis Automobilwirtschaft Region Stuttgart" gegründet. Die Geschäftsstelle wird bei der WRS angesiedelt sein, die notwendigen Finanzmittel hat die Regionalversammlung bereitgestellt. Mitgliedsorganisationen der ersten Stunde sind neben der WRS die IG Metall und der DGB, die IHK und die Handwerkskammer, die Agentur für Arbeit sowie der Arbeitgeberverband Südwestmetall. Um die vielfältigen Aspekte des Wandels - Technologie, Arbeitswelt und Infrastruktur - möglichst umfassend behandeln zu können, benötigen wir die Mitarbeit weiterer Unternehmen, Institutionen, wissenschaftlicher Einrichtungen und Verbände. Mit den Brancheninitiativen der Landesregierung - dem Strategiedialog Automobilwirtschaft BW und dem Transformationsrat Automobilwirtschaft - wird das Bündnis eng zusammenarbeiten.
Im ersten Schritt wollen wir uns Orientierung verschaffen: über die Technologien von morgen und wegfallende Komponenten, über mögliche neue Geschäftschancen für Entwicklungsdienstleister und digitale Startups. Im Zentrum stehen die künftig notwendigen Kompetenzen der Mitarbeiter und die Wege, sich diese anzueignen. Sobald wir über ein verlässliches Bild verfügen, können wir auf regionaler Ebene konkrete Strategien entwickeln. Dass wir aktiv werden müssen, ist unstrittig: Ein Großteil unserer Arbeitsplätze, speziell bei den Zulieferfirmen, hängt direkt am Verbrennungsmotor. Auch der Maschinenbau in der Region ist stark auf die Automobilproduktion ausgerichtet. Deshalb verfolgen wir mit dem Transformationsbündnis einen Ansatz, der über den Fahrzeugbau im engeren Sinne hinaus reicht.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Neues regionales Internetportal für Nachwuchskräfte

Unter jobs.region-stuttgart.de finden Studierende und Young Professionals ab sofort Tipps für eine Karriere in der Region Stuttgart. Das Online-Portal unterstützt Interessenten dabei, mit Firmen in Kontakt zu treten und Jobs zu finden. Für Arbeitgeber ist es ein Weg, junge Talente auf sich aufmerksam zu machen. Zum Beispiel werden in der "Pop up Jobwall" sechs Wochen lang aktuelle Stellenausschreibungen hiesiger Unternehmen zu Jobmessen veröffentlicht. Für die Connecticum 2018 können Firmen von 3. bis 19. April ihre Stellenanzeigen an fachkrä fte@region-stuttgart.de senden. Ganzjährig sind Stellenanzeigen aus der Region in der bereitgestellten Jobbörse zu finden. Kooperationspartner ist Jobware.
Kontakt bei der WRS: Kathrin Limbacher, 0711-22835-28
jobs.region-stuttgart.de

3. Die WRS auf der MIPIM

Die WRS präsentiert auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM 2018 in Cannes von 13. bis 17. März den Immobilien- und Wirtschaftsstandort Region Stuttgart. Als Standpartner der Landeshauptstadt informiert die WRS Investoren und Multiplikatoren gezielt über die Chancen und Potenziale in der Region Stuttgart.
Kontakt bei der WRS: Matthias Lutz, 0711-22835-40
matthias.lutz@region-stuttgart.de
www.mipim-stuttgart.de
immo.region-stuttgart.de

4. Erfolgsgeschichten

Mit Kärcher Fleet hat die Zukunft des digitalen Putzens begonnen

region-stuttgart.de/...hine-hilfe-ruft.html

5. Investitionen

Filderstadt / Herma

Der Spezialist für Etikettierungsmaschinen und Selbstklebeprodukte Herma GmbH baut für 100 Mio. Euro zwei neue Fabrikhallen am Stammsitz in Filderstadt-Bonlanden. Eine Halle nimmt die Produktion von Etikettiermaschinen auf, die derzeit noch in Deizisau hergestellt werden. Diesen Standort gibt Herma mit dem Umzug Ende 2018 auf. In Filderstadt werden dann 900 Mitarbeiter tätig sein.
www.herma.de

Stuttgart-Feuerbach / Bosch

Die Robert Bosch GmbH plant die Bebauung eines 2,7 ha großen Areals am Stammsitz in Stuttgart-Feuerbach. Auf dem Gelände zwischen Bregenzer Straße, Leobener Straße und der Bundesstraße 295 soll ein Büro-Areal mit mehreren Neubauten für den Bosch-Zentraleinkauf entstehen. Die ersten Bagger sind bereits im Einsatz, 2021 soll das Bauvorhaben beendet sein. Zunächst müssen Altlasten der ehemaligen Teer- und Asphaltfabrik Pfeiffer beseitigt werden.
www.bosch.de

Böblingen/Sindelfingen / Aurelis

Die Aurelis Real Estate GmbH baut auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen das Gate 41. Das Neubauprojekt entsteht auf einem 6.000 qm großen Grundstück mit 16.000 qm Nutzfläche. Der Nutzungsmix soll Büros und Handelsflächen, kleine Produktionsareale und flexibel zu gestaltende diverse Einheiten umfassen. Baustart ist Anfang 2019, Fertigstellung Ende 2020.
www.aurelis-real-estate.de

Göppingen / Energieversorgung Filstal

Die Energieversorgung Filstal erweitert ihre Hauptverwaltung in Göppingen für 6,7 Mio. Euro. In dem Neubau in der Großeislinger Straße wird ein neues, modernes Kundenzentrum untergebracht. Hinzu kommen zwei Bürogeschosse für die technische Verwaltung, Seminarräume, eine Lehrküche und Ausstellungsfläche. Fertigstellung ist im Frühjahr 2019.
www.evf.de

6. Termine

6. März 2018: Willkommen im Landkreis Böblingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Böblingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Parkstraße 16, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

7. März 2018: Leben und Arbeiten in der Region Stuttgart - Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Die Informationsveranstaltung rund um die Anerkennung von Berufsabschlüssen richtet sich an internationale Fachkräfte, die in ihrem Heimatland ein Studium oder eine Ausbildung abgeschlossen haben und damit in Deutschland arbeiten möchten. Die Veranstaltung wird in Englisch und Deutsch angeboten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/anerkennung

13. März 2018: Talente-Forum - Die Richtigen finden

Neue Mitarbeiter sollen fachlich das Qualifikationsprofil erfüllen und menschlich zum Unternehmen passen. Um ganzheitliches Recruiting in der Praxis geht es beim ersten Talente-Forum des Jahres 2018. Es richtet sich an Personalverantwortliche und andere am Thema Interessierte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Stuttgart.
15.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Kathrin Limbacher, 0711-22835-28
kathrin.limbacher@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/talenteforum-dierichtigen
Das Heft zur Veranstaltung steht zum Download bereit unter fachkraefte.region-stuttgart.de/talente

14. März 2018: Meetup-Gruppe "Stuttgart Industrie 4.0 und IoT"

Die Gruppe richtet sich an alle, die an Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge interessiert sind. Bei dem Treffen werden Erfolgs- und Anwendungsbeispiele sowie Ideen ausgetauscht.
18.00 Uhr, Red Hat GmbH, Wankelstraße 5, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
www.meetup.com/...e-4-0-und-IoT-Meetup

14. März 2018: Willkommen im Rems-Murr-Kreis - Sprechstunde für internationale Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Rems-Murr leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, VHS Unteres Remstal, Bürgermühlenweg 4, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

15. März 2018: Eröffnung der UHF-Bodenstation beim DeSK

Mit der Eröffnung der UHF-Bodenstation beim Deutschen Zentrum für Satelliten-Kommunikation (DeSK) in Backnang können Besucher Echtzeit-Demonstrationen eines Satellitenbetriebs erleben. Vier deutsche Nanosatelliten wurden an der TU Berlin gebaut und am 1. Februar von einer russischen Soyuz-Rakete ins All gebracht. Ziel ist es, das Schwarmverhalten dieses Satellitennetzwerks zu prüfen und ihre Kommunikation zu testen. Die Missionsdauer ist für ungefähr ein Jahr angesetzt.
17.30 Uhr, DeSK, Schillerstraße 34, Backnang
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de
www.desk-sat.com

19. März 2018: Film Commission Montagsseminar - Rechte Dritter bei der Filmproduktion

Der Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Kitzberger erklärt, auf welche Rechte bei der Herstellung eines Filmes zurückgegriffen werden muss, um das Filmwerk anschließend auswerten zu können. Er gibt Antworten auf folgende Fragen: Wer hat welche Rechte am Filmwerk? Wer ist der Urheber des Filmwerks? Wie verhält es sich mit dem Eigentums- und Hausrecht Dritter?
18.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, 0711-22835-723
petra.hilt-haegele@region-stuttgart.de
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de

20. März 2018: Willkommen im Landkreis Ludwigsburg - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Ludwigsburg leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt Ludwigsburg, Hindenburgstraße 40, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

20. März 2018: 3. Special Interest Group Technisches Marketing - Social Media

Bei Social Media gibt es einige Regeln, die man genau kennen und beachten sollte. Der Impulsvortrag kommt von Markus Besch, Social Media Institute. Weitere Praxisbeispiele aus Unternehmen sind vorgesehen. Angesprochen sind insbesondere Marketingverantwortliche von produzierenden Unternehmen.
14.00 Uhr, WRS, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Gunther Rieger, Manufuture-BW, 0711-22835-64
gunther.rieger@region-stuttgart.de
Anmeldung unter info@manufuture-bw.de
www.manufuture-bw.de

20. März 2018: 14. Treffpunkt Klimaschutz - Freiflächenfotovoltaik

Die Veranstaltung informiert über Voraussetzungen und Möglichkeiten, Fotovoltaikanlagen auf freier Fläche zu errichten.
16.00 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS und Anmeldung: Dr. Taj Kanga, 0711-22835-803
taj.kanga@region-stuttgart.de

20. März: Stammtisch hispanohablantes „Vivir y trabajar en Stuttgart - La solicitud" / Spanischsprachiger Stammtisch „Leben und Arbeiten in Stuttgart - Bewerbung"

Charlar, connectarse y informarse /Austauschen, Vernetzen und Informieren - Unter diesem Motto steht der Stammtisch für spanischsprachige Fachkräfte, Auszubildende und Studierende in der Region Stuttgart. Das Netzwerk zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration spanischer Zuwanderer lädt herzlich ins Globale Klassenzimmer ein. In lockerer Atmosphäre können sich spanischsprachige Neuzuwanderer über das Leben und Arbeiten in Stuttgart und der Region austauschen. An diesem Tag informieren die Netzwerkpartner zum Thema Bewerbung. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in deutscher und spanischer Sprache statt.
18.00 Uhr, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Stammtisch-hispanohablantes

21. März 2018: Herrenberg Digital - IT meets Mittelstand

Bei "Herrenberg Digital" können sich kleinere Unternehmen aus dem Raum Herrenberg über Möglichkeiten der Digitalisierung informieren und mit Experten in fachlichen Austausch treten. Es können beispielsweise Unternehmensprozesse optimiert, Produkte schneller hergestellt, Kundenwünsche besser berücksichtigt und neue Geschäftsfelder erschlossen werden.
8.30 Uhr, Coworking Space, Amselweg 1, Herrenberg
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/herrenberg-digital-it-meets-mittelstand-1/

22. März 2018: Film Commission Region Neckar-Alb - "NetzwerkFilm"

Angeboten wird ein Netzwerktreffen für Filmschaffende der Region Neckar-Alb und alle weiteren Interessierten.
18.00 Uhr, Café Haag, Vor dem Haagtor 1 , Tübingen
Kontakt bei der WRS: Laura Müller, 0711-22835-726
Anmeldung unter laura.mueller@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

28. März 2018: Willkommen im Landkreis Göppingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Göppingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Lorcher Straße 6, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

10. April 2018: "Fernsicht" auf dem Stuttgarter Fernsehturm

Bei der ersten Ausgabe der diesjährigen Fernsicht-Reihe geht es um digitale Bildwelten. Der Impulsvortrag von Mackevision-Chef Armin Pohl verspricht Einblicke in die Entwicklung digitaler Bildwelten und wagt einen Ausblick in die Zukunft: „Virtuell ist real - wie digitale Bildwelten unseren Begriff von Realität verändern". Bei "Fernsicht" berichten visionäre und erfolgreiche Menschen, welche Umbrüche sie am Horizont für ihre Branche kommen sehen. Die Themen der Reihe haben einen kreativwirtschaftlichen Schwerpunkt, bewegen sich aber an den Schnittstellen zu anderen Branchen.
18.00 Uhr, Fernsehturm, Veranstaltungsebene
Kontakt bei der WRS: Rike Kristen, 0711-22835-54
rike.kristen@region-stuttgart.de
kreativ.region-stuttgart.de

10. April 2018: Willkommen im Landkreis Böblingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Böblingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt Böblingen, Parkstraße 16, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

11. April 2018: Leben und Arbeiten in Deutschland - Einstieg in den Arbeitsmarkt der Region Stuttgart

Italienische Fachkräfte erhalten einen umfassenden Einblick in den deutschen Arbeitsmarkt sowie in das deutsche Bewerbungsverfahren. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird auf Italienisch und Deutsch angeboten.
18.00 Uhr, Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/vivere-e-lavorare

16. April 2018: Webmontag Stuttgart

Der Webmontag Stuttgart bietet alle zwei Monate Wissen, Anregungen, Austausch und Networking rund ums Internet und Social Media. Eingeladen sind professionelle Webanwender, innovative Webexperten, kreative Webunternehmer, engagierte Webinteressierte und aufgeschlossene Querdenker.
18.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/webmontag-stuttgart-4-2018/

17. April: Stammtisch hispanoablantes „Vivir y trabajar en Stuttgart - Contactos con empresas" / Spanischsprachiger Stammtisch „Leben und Arbeiten in Stuttgart - Unternehmenskontakte"

17. April: Stammtisch hispanoablantes „Vivir y trabajar en Stuttgart - Contactos con empresas" / Spanischsprachiger Stammtisch „Leben und Arbeiten in Stuttgart - Unternehmenskontakte"
Charlar, connectarse y informarse / Austauschen, Vernetzen und Informieren - unter diesem Motto steht der Stammtisch für spanischsprachige Fachkräfte, Auszubildende und Studierende in der Region Stuttgart. In lockerer Atmosphäre können sich spanischsprachige Neuzuwanderer über das Leben und Arbeiten in Stuttgart und der Region austauschen. An diesem Abend geht es um das Thema Unternehmenskontakte. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in deutscher und spanischer Sprache statt.
18.00 Uhr, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Stammtisch-hispanohablantes

5. April 2018: Eröffnung der UHF-Bodenstation beim DeSK

Die UHF-Bodenstation beim Deutschen Zentrum für Satelliten-Kommunikation (DeSK) in Backnang bietet die erste öffentliche Führung an. Besucher können Echtzeit-Demonstrationen eines Satellitenbetriebs erleben. Vier deutsche Nanosatelliten wurden an der TU Berlin gebaut und von einer russischen Soyuz-Rakete ins All gebracht.
17.30 Uhr, DeSK, Schillerstraße 34, Backnang
Kontakt bei der WRS: Dr. Martin Zagermann, 0711-22835-53
martin.zagermann@region-stuttgart.de
kompetenzzentren.region-stuttgart.de
www.desk-sat.com

< zurück