Newsletter

WRS-Newsletter Mai 2018

  1. Editorial: Hinzufügen statt wegnehmen
  2. Themenheft Talente mit Schwerpunkt "Flexible Arbeitszeit"

  3. Erfolgsgeschichten

  4. Investitionen
  5. Termine

1. Editorial: Hinzufügen statt wegnehmen

Für unseren Hochtechnologiestandort ist es überlebenswichtig, bei Neuentwicklungen vorne dabei zu sein - vor allem dann, wenn sie für uns wichtige Technologien und Wertschöpfungsketten in Bedrängnis bringen können, wie etwa die Elektromobilität. Großes Veränderungspotenzial steckt auch in der additiven Fertigung, besser bekannt als 3D-Druck. Sie steht zwar erst am Anfang, erfreut sich aber hoher Wachstumsraten: In China wurden bereits Häuser aus gedruckten Betonwänden gebaut. Deutsche Forscher haben einen kompletten Elektromotor gedruckt. Vereinzelte Anwendungen sind schon heute wirtschaftlich möglich, etwa die Herstellung von Zahnkronen. Dagegen ist das Spenderherz aus dem Biodrucker noch Science Fiction, auch wenn Experimente mit gedruckten Muskeln bereits gelungen sind.
Was uns Mut macht: Deutschland gehört beim 3D-Druck zu den Vorreitern. Rund ein Drittel der weltweiten Wertschöpfung entfällt auf unser Land. Auch Firmen aus der Region Stuttgart bringen die neue Technologie voran. Von dem wachsenden Kuchen soll unser Standort ein möglichst großes Stück abhaben. Darum unterstützt die WRS mit verschiedenen Veranstaltungsformaten heimische Firmen dabei, die neue Technologie zu nutzen und Märkte zu erschließen. Gemeinsam mit Partnern werden wir dies auch künftig tun, das nächste Mal am 17. Mai zusammen mit dem Fraunhofer IPA (5. Termine).
Die additive Fertigung ermöglicht komplexe Strukturen und Materialkombinationen, die mit herkömmlichen Verfahren nicht zu erreichen sind. Diese Möglichkeiten zu nutzen, setzt neues Denken, viel technologisches Know-how, Erfindergeist sowie eine enge Verzahnung mit produktionsnaher Software voraus - das sind klassische Qualitäten unseres starken Mittelstands. Auch für Start-ups bietet die neue Technologie viele neue Chancen. Die WRS wird sich dem Thema weiter widmen, unabhängig davon, ob 3D-Druck die klassischen Verfahren verdrängt oder lediglich ergänzt.
Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS)

2. Themenheft Talente mit Schwerpunkt "Flexible Arbeitszeit"

Unternehmen wollen Beratung, Verkauf und Service mit hoher Qualität bieten, schwankende Auftragslagen ausgleichen und den Bedürfnissen der Mitarbeiter Rechnung tragen. Gut durchdachte Arbeitszeitmodelle können einen Beitrag zu den Anforderungen der modernen und digitalen Arbeitswelt leisten. Dies zeigt die Ausgabe 2/2018 des WRS-Themenhefts "Talente" mit dem Schwerpunkt Flexible Arbeitszeit.
Kontakt bei der WRS: Kathrin Limbacher, 0711-22835-28
kathrin.limbacher@region-stuttgart.de
fachkraefte.region-stuttgart.de/aktuelles/news/?news_id=8880

3. Erfolgsgeschichten

Mvmant aus Kornwestheim bewegt autonome Busse in Dubai

region-stuttgart.de/...persischen-golf.html

4. Investitionen

Weil im Schönbuch/Holzgerlingen / Mewa

Die Textil-Service AG Mewa investiert im Gewerbepark Buch/Sol in Holzgerlingen/Weil im Schönbuch 35 Mio. Euro in einen Neubau. Die Wäscherei für Berufskleidung errichtet auf dem 27.000 qm großen Grundstück eine Halle mit 10.000 qm. Neben der Waschanlage für Berufs- und Schutzkleidung und einem Verwaltungsgebäude werden auf dem Grundstück ein Lager für Berufskleidung und eine Näherei eingerichtet. Der bisherige Logistikstandort in unmittelbarer Nähe soll erhalten bleiben. Die Zahl der Arbeitsplätze wird sich durch die Erweiterung auf etwa 300 verdoppeln. Im Spätsommer 2019 soll der Neubau bezogen werden.
www.mewa.de

Waiblingen / QA Systems

Das Stuttgarter Software-Unternehmen QA Systems GmbH baut eine neue Unternehmenszentrale in Waiblingen-Hegnach mit Platz für 20 Mitarbeiter. Auf einem Grundstück von 1.700 qm entsteht ein Bürogebäude mit 400 qm Nutzfläche auf drei Geschossen. Das Investitionsvolumen beträgt 2 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für Sommer 2019 geplant.
www.qa-systems.de

Leonberg / Deutsche Post

Die Deutsche Post AG hat einen neuen Zustellerstützpunkt im Leonberger Gewerbegebiet Leo-West gebaut. Auf 10.000 qm Gewerbefläche werden insgesamt 92 Beschäftigte auf 1.800 qm Betriebsfläche tätig sein. Vom neuen Zustellerstützpunkt aus werden die Postboten den 48.000 Haushalten in Leonberg, Rutesheim, Renningen und Magstatdt Briefe und Pakete bringen.
www.deutschepost.de

5. Termine

9. Mai 2018: Willkommen im Landkreis Göppingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Göppingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, IHK, Jahnstraße 36, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de

9. Mai bis 7. Juni 2018: Ausstellung Materialansichten - Materialkompetenz aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg und die Region Stuttgart verfügen mit renommierten Forschungsinstituten, Industrieunternehmen, Architekturbüros und Designagenturen über hohe Materialkompetenz. Zu sehen sind Exponate von Ausstellern, die Grenzen von Materialeigenschaften ausloten und neue Wege gehen.
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711-22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
design-center.de/de/materialANSICHTEN-2018-491.html

13. Mai 2018: Bewerbungsschluss für Ideentanke Baden-Württemberg

Innovative Ideen für die Verlagsbranche bekommen einen Platz an der Ideentanke, dem baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der Frankfurter Buchmesse. Mit neuen Impulsen für den Buchmarkt, mobilen Anwendungen oder Spielen können sich Kreative bewerben.
Ansprechpartner bei der WRS: Niclas Ciziroglou, 0711-22835-881
niclas.ciziroglou@region-stuttgart.de
www.mfg.de/ideentanke

14. Mai 2018: Informationstag zum EU-Forschungsprogramm Horizont 2020

Es werden die Inhalte des neuen Arbeitsprogramms 2018-2020 sowie kommende Förderaufrufe vorgestellt. Im Blickpunkt stehen Mobilität und Transport sowie Smart Cities und Energie. Nach der Veranstaltung bietet die Steinbeis 2i GmbH Einzelberatungen zu konkreten Projektideen an. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen sowie Städte und Kommunen, die mit internationalen Partnern in gemeinsamen Forschungs-und Innovationsprojekten zusammenarbeiten möchten.
9.30 Uhr, Verband Region Stuttgart, Kronenstraße 25, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Heike Thumm, 0711-22835-19
heike.thumm@region-stuttgart.de
eu.region-stuttgart.de/veranstaltungen/vorschau.html

15. Mai 2018: "Fernsicht" auf dem Fernsehturm - Visionen in der Materialität

In der Region Stuttgart werden Materialien aller Art entworfen, produziert, erforscht, eingesetzt, gesammelt und wiederverwertet. Wohin die Reise beim Thema neuartige Materialien geht, darüber informiert diese Veranstaltung. Bei "Fernsicht" berichten visionäre und erfolgreiche Menschen, welche Umbrüche sie am Horizont für ihre Branche kommen sehen.
18.30 Uhr, Fernsehturm, Veranstaltungsebene, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Margit Wolf, 0711 22835-22
margit.wolf@region-stuttgart.de
https://fernsicht0218.eventbrite.de

15. Mai 2018: Spanischsprachiger Stammtisch Leben und Arbeiten in Stuttgart - Weiterbildung und Studium

Charlar, connectarse y informarse / Austauschen, Vernetzen und Informieren - unter diesem Motto steht der Stammtisch für spanischsprachige Fachkräfte, Auszubildende und Studierende in der Region Stuttgart. In lockerer Atmosphäre können sich spanischsprachige Neuzuwanderer über das Leben und Arbeiten in Stuttgart und der Region austauschen; die Partner des Netzwerks zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration informieren über Weiterbildung und Studium. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in deutscher und spanischer Sprache statt.
18.00 Uhr, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Stammtisch-hispanohablantes

16. Mai 2018: Firmenkontaktmesse Bonding Stuttgart

Die WRS präsentiert angehenden Fachkräften am Messestand der Region Stuttgart den wirtschaftsstarken und attraktiven Lebens- und Arbeitsraum und bewirbt regionale Stellenangebote aus der digitalen Jobwall. Interessierte kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region können bis 6. Mai 2018 ihre Stellenangebote für den Direkteinstieg und studentische Angebote kostenlos als PDF an die WRS senden.
9.30 Uhr, Universität Stuttgart, Campus Vaihingen
Kontakt bei der WRS: Gabriele Tiemann, 0711-22835-47
gabriele.tiemann@region-stuttgart.de
https://fachkraefte.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/?news_id=8725

16. Mai 2018: Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen im Landkreis Esslingen

Das Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die in der Stadt Esslingen und im Landkreis Esslingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
13.00 Uhr, Forum Esslingen - Zentrum für Bürgerengagement, Schelztorstraße 38, Esslingen
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

17. Mai 2018: Anwenderforum Additive Produktionstechnologie

Mit der Verknüpfung von Fachmesse, parallelen Vorträgen und Get-together bietet die Veranstaltung einen fachlichen Austausch zwischen Forschung, führenden Herstellern und Entwicklern. Thematisch stehen Materialien, Handhabung, Automatisierung und Qualitätssicherung in der industriellen Fertigung im Mittelpunkt. Die begleitende Messe repräsentiert ein breites Spektrum entlang der 3D-Produktionskette.
9.30 Uhr, Fraunhofer IPA, Nobelstraße 12, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Findeis, 0711-22835-69
andreas.findeis@region-stuttgart.de
maschinenbau.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/termin.html?rx_event=84

18. Mai 2018: Regionaler Dialog: Herstellerwartung - vom klassischen Service zum innovativen Geschäftsfeld

Der Regionale Dialog zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Maschinen- und Anlagenbauer aus ihren traditionellen Wartungsservices ein attraktives Dienstleistungsangebot machen können.
8.30 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Oliver Reichert, 0711-22835-872
oliver.reichert@region-stuttgart.de
maschinenbau.region-stuttgart.de/aktuelles/termine/termin.html?rx_event=86

22. Mai 2018: Willkommen im Landkreis Böblingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Böblingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Parkstraße 16, Böblingen
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

23. Mai 2018: Willkommen im Landkreis Ludwigsburg - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Ludwigsburg leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Hindenburgstraße 40, Ludwigsburg
Kontakt bei der WRS: Svetlana Acevic, 0711-22835-877
svetlana.acevic@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

28. Mai 2018: Film Commission Montagsseminar - Die Kunst der Dialoggestaltung

Anhand aktueller Filmbeispiele zeigt Autor und Dramaturg Oliver Schütte, was gute von schlechten Dialogen unterscheidet, und wie Dialoge geschrieben werden, die überraschend und frisch sind, den Figuren Leben einhauchen sowie die Handlung voranbringen.
18.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Petra Hilt-Hägele, Film Commission Region Stuttgart, 0711 22835-723
Anmeldung unter film@region-stuttgart.de
film.region-stuttgart.de

6. Juni 2018: Arbeit im Wandel - Studierende binden und beschäftigen

Die Veranstaltung "Heute Praktikant, morgen ihr Mitarbeiter" informiert über die Vorteile einer langfristigen Beschäftigung von deutschen und internationalen Studierenden sowie über die arbeits- und aufenthaltsrechtlichen Grundlagen. Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen in den Landkreisen Göppingen und Esslingen.
17.00 Uhr, IHK, Jahnstraße 36, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de
Anmeldung bis 1. Juni unter wrs.region-stuttgart.de/arbeitimwandel-studierende

6. Juni 2018: Willkommen im Rems-Murr-Kreis - Sprechstunde für internationale Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Rems-Murr leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, VHS Unteres Remstal, Bürgermühlenweg 4, Waiblingen
Kontakt bei der WRS: Elina Jonitz 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de
welcome.region-stuttgart.de

7. Juni 2018: BarTalk - Fachkräfte

Ausbildung, Abwanderung und die Standortattraktivität stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung der MedienInitiative Region Stuttgart. Die WRS stellt ihr Angebot zum Thema Fachkräfte vor.
18.00 Uhr, Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, Stuttgart
Kontakt bei der WRS: Bettina Klett, 0711-22835-15
bettina.klett@region-stuttgart.de
kreativ.region-stuttgart.de/kreativwirtschaft/geschaeftsbereich-kreativwirtschaft/medieninitiative-region-stuttgart

12. bis 13. Juni 2018: Scrum Day

Scrum ist eine Methode des Projektmanagements, vor allem zur agilen Softwareentwicklung. Der Scrum-Day, der bereits zum elften Mal stattfindet, hat sich im Laufe der Jahre zur größten Community-Konferenz zum Thema Agility und Scrum entwickelt. Hauptredner ist Dr. Jeff Sutherland, der Scrum 1993 bei der Easel Corporation entwickelt hat.
FILharmonie, Tübinger Straße 40, Filderstadt
Kontakt bei der WRS: Hjalmar Hiemann, 0711-22835-49
hjalmar.hiemann@region-stuttgart.de
it.region-stuttgart.de/veranstaltungen/artikel/scrum-day-2018/

14. Juni 2018: Frühjahrsforum Business Angels Region Stuttgart

Gründungsteams mit Erfolg versprechenden Geschäftsideen, die Wachstumsperspektiven aufweisen und auf Forschungsergebnissen oder wissensintensiven Technologien basieren, präsentieren ihre Gründungsvorhaben. Bei einer 15-minütigen Präsentation inklusive anschließenden Fragen versuchen Gründer die geladenen Business Angels von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.
Kontakt bei der WRS: Dr. Andreas Chatzis, 0711-22835-50
andreas.chatzis@region-stuttgart.de
https://www.business-angels-region-stuttgart.de/aktuelles/termine/?news_id=8659

14. November 2018: Willkommen im Landkreis Göppingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Göppingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Lorcher Straße 6, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Christa Gebhard 0711-22835-878
christa.gebhard@region-stuttgart.de

12. Dezember 2018: Willkommen im Landkreis Göppingen - Sprechstunde für ausländische Fachkräfte, Studierende und Unternehmen

Das kostenlose Informations- und Erstberatungsangebot richtet sich an internationale Fachkräfte, ihre Familienangehörigen und Studierende, die im Landkreis Göppingen leben und arbeiten wollen. Kleine und mittelständische Unternehmen, die ausländische Fachkräfte beschäftigen (wollen), können sich zur Rekrutierung und Integration ausländischer Fachkräfte beraten lassen.
9.00 Uhr, Landratsamt, Lorcher Straße 6, Göppingen
Kontakt bei der WRS: Christa Gebhard 0711-22835-878
christa.gebhard@region-stuttgart.de

< zurück