Pressemitteilungen

18.03.2011

Die Region Stuttgart auf der Hannover Messe

Gleich drei Mal ist die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) dieses Jahr auf der Hannover Messe vom 4. bis 8. April vertreten, um über die Stärken des Wirtschaftsstandortes Region Stuttgart zu informieren. Den Schwerpunkt bildet das Thema Elektromobilität. Zudem bringt ein Career Walk Firmen aus der Region mit Nachwuchskräften zusammen.

Gleich drei Mal ist die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) dieses Jahr auf der Hannover Messe vom 4. bis 8. April vertreten, um über die Stärken des Wirtschaftsstandortes Region Stuttgart zu informieren. Den Schwerpunkt bildet das Thema Elektromobilität. Zudem bringt ein Career Walk Firmen aus der Region mit Nachwuchskräften zusammen.

Auf der Messe Mobilitec für elektrische Antriebstechnologien tritt die WRS in Halle 25 gemeinsam mit den Landesgesellschaften bw-i und e-mobil BW sowie zahlreichen Unternehmen auf. Außerdem beteiligt sie sich an einem Gemeinschaftsstand der Bundeseinrichtung NOW, auf dem alle acht deutschen Modellregionen für Elektromobilität vertreten sind. "Bei der Entwicklung elektrischer Antriebe erhalten unsere Firmen die tatkräftige Unterstützung der regionalen Wirtschaftsförderung. So leisten wir mit der Modellregion gemeinsam mit der Landesagentur e-mobil BW einen Beitrag zur Entwicklung und baldigen Industrialisierung der Elektromobilität", sagte WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg.

Vom Baden-Württemberg-Stand aus starten am Mittwoch, 6. April Studierende, Absolventen und Nachwuchskräfte zum Career Walk und besuchen vier ausgewählte mittelständische Unternehmen aus der Region Stuttgart an ihren Messeständen.

"Mittelständler bieten hoch attraktive Arbeitsplätze, sind aber als Arbeitgeber oft nicht so bekannt wie Großunternehmen. Der Career Walk bringt innovative Industrieunternehmen und technisch-gewerbliche Nachwuchskräfte zusammen", erklärt der WRS-Geschäftsführer. Seit zwei Jahren bietet die regionale Wirtschaftsförderung dieses Instrument der Fachkräftewerbung auf Fachmessen in Deutschland an. Mit dem Konjunkturaufschwung 2010 ist nach Angaben der WRS die Nachfrage bei den mittelständischen Firmen der Region spürbar angestiegen.

Außerdem beteiligt sich die WRS auf der Zuliefermesse Industrial Supply in Halle 4 als Partner am Stand der Landesgesellschaft Baden-Württemberg International bw-i.

Text herunterladen:

PMT_Hannovermesse_2011.doc(doc, 37 kB)