Pressemitteilungen

04.04.2013

Die Region Stuttgart auf der Hannover Messe

Regionale Wirtschaftsförderung präsentiert Elektromobilität, Zuliefertechnik und Leichtbau

Die Region Stuttgart stellt sich auf der Hannover Messe einem internationalen Fachpublikum vor: Vom 8. bis 12. April präsentiert die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) den Technologiestandort auf der bedeutendsten Industriemesse der Welt. Im Mittelpunkt stehen die regionalen Kompetenzen in den Bereichen Elektromobilität, industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau. Dazu beteiligt sich die WRS an zwei Gemeinschaftsständen des Landes Baden-Württemberg, bietet persönliche Expertengespräche und einen geführten Messerundgang an.

"Mit ihrer geballten Technologiekompetenz, ihren leistungsstarken Unternehmen und ihrer exzellenten Forschungs- und Bildungslandschaft bietet die Region Stuttgart das optimale Umfeld, um neue Antworten auf Fragen nachhaltiger Mobilität und ressourcenschonender Produktion zu finden", sagte der WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg. "Mit unserem Auftritt auf der Hannover Messe können wir diese Botschaft zielgruppenscharf einem internationalen Fachpublikum präsentieren."

Auf der MobiliTec, einer internationalen Leitmesse für alternative Mobilitätstechnologien im Rahmen der Hannover Messe, ist die WRS Partner am Stand von Baden-Württemberg International bw-i und der Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie e-mobil BW GmbH (Halle 25, Stand H12). Bei der Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau "Industrial Supply" präsentiert die WRS die Region am Stand von bw-i (Halle 4, Stand E24).

Ein weiteres WRS-Angebot sind Expertengespräche rund um das Thema Elektromobilität und die Clusterinitiativen der Automotive Region Stuttgart im Rahmen der Plattform "b2fair". Bei den Gesprächen geben die Experten Informationen über Kooperationsmöglichkeiten bei Forschung und Entwicklung, vermitteln Netzwerkkontakte und stellen ihre Investorenservices vor. Angesprochen werden Aussteller und Besucher der Messe. Zusammen mit der e-mobil BW organisiert die regionale Wirtschaftsförderung ferner einen Messerundgang zu acht Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Bezug zur Elektromobilität.

Text herunterladen:

PMT_Hannovermesse_2013.doc(doc, 51 kB)
PMT_Hannovermesse_2013.pdf(doc, 54 kB)