Termin

06.11.2008

4. Deutscher ITK-Mittelstandstag

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und lädt der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) zum 4. Deutschen ITK-Mittelstandstag ein. Die kostenfreie Veranstaltung findet am 6. November 2008 im Le Méridien Hotel Stuttgart statt.

Ziel des Deutschen ITK-Mittelstandstages ist es, mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, aktuelle technologische, vertriebliche und rechtliche Trends richtig einzuschätzen. In praxisnahen Fachvorträgen und Diskussionsbeiträgen wird die Frage beantwortet, was den Mittelstand profitabler macht und welchen Beitrag ITK-Technologien dabei leisten können. Darüber hinaus haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich über neueste ITK-Lösungen sowie ausgewählte Mittelstandsprojekte der Partner des ITK-Mittelstandstages zu informieren.

Programmhighlights:
Podiumsdiskussion "Partnerschaften für Wachstum und Innovation - Wie stärken große und kleine Unternehmen den ITK-Standort Deutschland?"
Fachvorträge: BITKOM und seine Kooperationspartner präsentieren aktuelle vertriebliche, rechtliche und technologische Trends im Mittelstand
Verleihung des Deutschen Internetpreises 2008 durch Staatssekretär Hartmut Schauerte

Mit der anschließenden Verleihung des Deutschen Internetpreises 2008 durch den Mittelstandsbeauftragten der Bundesregierung, Staatssekretär Hartmut Schauerte, werden Best-Practice-Beispiele von kleinen und mittleren Anwender-Unternehmen für innovative ITK-Entwicklungen ausgezeichnet. Die Beiträge zum Schwerpunktthema "Mittelstand interaktiv" haben sich in der Praxis bewährt und sind durch ein hohes Nachahmungspotenzial gekennzeichnet. Die drei besten Lösungen werden mit insgesamt 60.000 Euro prämiert.
Sponsoren des 4. Deutschen ITK-Mittelstandstages sind die DATEV, die Deutsche Messe, Fujitsu Siemens, Microsoft, ORACLE und PricewaterhouseCoopers.

Anmelden