Termin

26.06.2008

CAE-Forum in Stuttgart - Erfahrungsaustausch zur simulationsgetriebenen Produktentwicklung

Mit Hilfe von Computer Aided Engineering (CAE) können Produkte bereits frühzeitig bewertet und optimiert werden. Zudem hat sich CAE im Verbund mit CAD hervorragend bewährt, Kosten einzusparen und Innovationen voranzutreiben. CAE, als zusätzliche Komponente der Produktentwicklung, bedarf einer sorgfältigen Planung. Aufgaben und Abläufe müssen aus der realen in die virtuelle Welt verlagert werden. Traditionelle Vorgehensweisen sollten überdacht und Verantwortungen und Entscheidungsprozesse neu geregelt werden.

Das Forum "Simulationsgetriebene Produktentwicklung" am Donnerstag, 26. Juni 2008 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart bietet die Möglichkeit, Erfahrungen über die virtuellen Produktentwicklung auszutauschen. Um die Diskussion einzuleiten werden Repräsentanten unterschiedlicher Unternehmen, unter anderem von MAN Nutzfahrzeuge, Schunk, MTU und Bauknecht, in Kurzvorträgen zu folgenden Themenkomplexen Stellung nehmen:

Stellenwert CAE in der Industrie
Strategien für den Ausbau von CAE
Auswirkungen von CAE auf Prozesse und Organisation
Beiträge zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit der Produktentwicklung

Veranstaltet wird das Forum von der CADFEM GmbH und der TechNet Alliance mit Unterstützung des Virtual Dimension Centers. Informationen und Anmeldung sind im Internet unter zu finden.

Anmelden