Termin

01.07.2008

Gesundheitsfrühstück am 18. Juli 2008

Wie Prävention in Unternehmen verankert werden kann, und wie die Mitarbeiter dafür gewonnen werden können - am 18. Juli 2008, Neue Messe Stuttgart

Vortrag 1:
Übertragbarkeit von Erkenntnissen der Werbeforschung auf die Gestaltung von Präventionsmedien

Bei der Gestaltung von Präventionsmedien, wie z.B. Flyer, Plakate, setzen Unternehmen zunehmend Erkenntnisse und Strategien aus der Produktwerbung ein. Doch können solche erfolgreichen Strategien aus der Werbung auf die Gestaltung von Präventionsmedien übertragen werden? Wirken beispielsweise unterhaltsame Elemente, wie sie in der Produktwerbung üblich sind, nicht eher kontraproduktiv? Der Vortrag präsentiert die Ergebnisse eines Forschungsprojektes und stellt einige Beispiele guter Praxis vor.

Vortrag 2:
Strategien für kundenorientierte Verkaufsgespräche
Wie bewerbe ich Präventionsdienstleistungen und -produkte im Unternehmen? Mit welchen Argumenten lassen sich der erforderliche Zeitaufwand und die notwendigen Investitionen rechtfertigen? Und wie gewinne ich Multiplikatoren für die Umsetzung im Unternehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen liefert der Vortrag von Dr. Kici.
Mit eingebunden wird auch das Wissen und die Erfahrungen erfolgreicher Präventionsexperten und professioneller Verkaufstrainer.

Die Veranstaltung findet ab 8.30 Uhr in der Region Stuttgart Lounge (Zugang via Eingangsbereich Ost) der Neuen Messe Stuttgart statt.

Anmelden