Termin

02.06.2014

IT-Brunch Ludwigsburg

Thema: «IT-Spionage - (K)ein Thema für den Mittelstand?!

Das Thema IT-Sicherheit rückte jüngst in die Medien wie nie zuvor. Doch wie schwer ist es wirklich, in Computersysteme einzudringen und vertrauliche Daten zu entwenden? Herr Walter Opfermann, Leiter des Aufgabenbereiches Spionageabwehr/Wirtschaftsschutz beim Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg, zeigt in seinem Vortrag "IT-Spionage - der Mittelstand im Fokus der Datendiebe" anschaulich die Bedrohungslage mittelständischer Unternehmen im Land. Patente, Konstruktionspläne, Kundenlisten sind vornehmlich Beute der Cyberkriminellen.

Wie einfach man auf derart sensible Daten zugreifen kann, wird anschließend in einer zweiteiligen und eindrucksvollen Live-Hacking Darbietung vorgeführt. Unter dem Titel "Karma-Attacke auf WLAN-Laptops" demonstriert Daniel Schalberger, IT-Security Consultant bei der SySS GmbH und im Team des renommierten IT-Security Experten Sebastian Schreiber (bekannt aus vielen YouTube Videos). Lassen Sie sich überraschen, wie erschreckend einfach es sein kann, die Kontrolle über andere Computer - ob Laptops, Tablets oder Smartphones - zu erlangen, wenn man denn über die richtigen Werkzeuge verfügt.

Die von der Firma advantos und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH veranstaltete und vom Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen u.a. unterstützte Networking- und Informationsreihe "IT-Brunch" findet einmal monatlich statt. Tagessponsor ist die Firma levigo systems gmbh.

Weitere Informationen und Anmeldung: it-brunch.net/index.php

Das Branchenfrühstück, bei dem Gespräche und Fachvorträge im Vordergrund stehen, wird im Schnitt von etwa 100 Teilnehmern besucht und findet wechselnd in Ludwigsburg, Böblingen und Stuttgart statt. Der IT-Brunch am 10. Juli 2014 ist in der Königsallee 57 in 71638 Ludwigsburg.

Anmelden