Termin

06.05.2009

Kongress: European Creativity Dialogue

Wie die Blaue Stunde ist auch der European Creativity Dialogue am 6. Mai im Stuttgarter Rathaus eine Gemeinschaftsveranstaltung der
Wirtschaftsförderungen von Stadt und Region Stuttgart sowie der MFG Baden-Württemberg. In der Mitte einer Woche, die Stuttgarts Kreativität gebündelt zeigt, soll der Kongress auf politischer Ebene die Perspektiven der Kreativwirtschaft trotz globaler Finanz- und Wirtschaftskrise aufzeigen. Dazu werden auch die internationalen Partner und Netzwerke von Stuttgart, seiner Region und dem Land einbezogen. Als Teil des Europäischen Jahres der Kreativität und Innovation 2009 der EU-Kommission widmet sich die Veranstaltung den übergreifenden Rahmenbedingungen kreativen Wirtschaftens ebenso wie konkreten Fragen
aus den Bereichen Gründungsförderung, geistiges Eigentum und Vernetzung der Kreativwirtschaft mit der Gesamtwirtschaft. Die Konferenz bietet gleichzeitig eine Einstimmung auf das Creativity World Forum 2009, das
vom 30. November bis 3. Dezember in Stuttgart und Ludwigsburg stattfinden wird. Veranstalter des Creativity World Forums sind das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und die MFG.

Anmelden