Termin

13.09.2010

Motek Business Brunch

Der Motek Business Brunch informiert über Effizienzpotenziale in der Fertigung durch den Einsatz von Rapid Prototyping. Anschließend bietet ein Brunch Gelegenheit zum Networking. Der Vortrag richtet sich an die Verpackungsindustrie, den Sonderanlagenbau und die Automatisierungsbranche mit speziellem Fokus auf Hochgeschwindigkeitshandhabung.

Vortrag

"Industrielle Leichtbau-Greifersysteme auf Basis generativ gefertigter Kunststoffkomponenten"

Auf Grundlage komplexer Strukturen und unter Anwendung Generativer Fertigungsverfahren können flexible Handhabungs- und Montagekomponenten realisiert werden. Die generativ gefertigten Automatisierungssysteme überzeugen durch Energieeffizienz, Gewichtsreduktion und Funktionalität.

Prof. Dr.-Ing. Alexander Verl ist Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Prof. Verl leitet außerdem das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) an der Universität Stuttgart.

Anschließend bietet der gemeinsame Networking
Business Brunch Gelegenheit zum Austausch.

Anmelden