Termin

12.03.2008

Podcast als PR- und Marketinginstrument

Viele Unternehmen haben den Podcast als wirksames Kommunikationstool für sich entdeckt. Im Seminar "Podcast als PR- und Marketinginstrument" gibt Wolfgang Tischer, Gewinner des 1. Deutschen Podcast-Awards, einen umfassenden Überblick über Erstellung, Vermarktung und Einsatz dieses neuen Formats.

Dabei werden sowohl inhaltliche Aspekte wie Konzeption und Sprecher als auch technische Gesichtspunkte wie Schnitt und Aufnahmetechnik beleuchtet. Ein Schwerpunkt liegt zudem in der Bekanntmachung und Verankerung eines Podcasts in der Web-2.0-Welt. Präsentiert werden erfolgreiche Beispiele und Tipps und Tricks für die Praxis.

Dabei werden unter anderem folgenden Punkte angesprochen:

* Einführung: Was ist ein Podcast?
* Was leisten Podcasts im Bereich Marketing und PR?
* Konzeption und Inhalte eines Podcasts
* Selbst produzieren oder an Dritte vergeben? (Notwendige Hard- und Software)
* Sprechen, moderieren und Interviews
* Schneiden und bearbeiten
* Musik, Trenner und Jingles
* Das wichtige Drumherum: RSS-Feed, ID3-Tags, Infoseiten und Verzeichnisse
* Erfolgskontrolle des Podcasts
* Exkurs: Werbung in Podcasts

Wolfgang Tischer ist seit Mitte der 90er Jahre im und für das Internet tätig und berät Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Einrichtungen bei Internet-Projekten. 1996 gründete er das Literatur-Café im Internet www.literaturcafe.de, einen virtuellen Treffpunkt für Autoren, Leser und alle Buchbegeisterten. Als Dienstleister berät das Literatur-Café insbesondere Verlage bei ihren Internet-Aktivitäten. So produzierte der Referent u.a. Podcasts für den Hanser Verlag und den S. Fischer Verlag.

Anmelden