Termin

22.04.2010

Sicherheit in einer verteilten Welt

Tageskonferenz von heise Security 2010

Die Nutzung verteilter Ressourcen verspricht neben Einsparpotential auch Skalierbarkeit und Flexibilität. Doch wer von Remote Access, Software As A Service oder Diensten in der Cloud wirklich profitieren will, muss deren auch deren Gefahren und Defizite kennen.

Die Konferenz bietet den richtigen Einstieg in den produktiven und sicheren Einsatz verteilter Dienste.

Die Referenten aus dem Heise-Verlag sind:

  • Jürgen Schmidt: (Ver-)Teilen und Herrschen - Schlaglichter auf verteilte Infrastruktur im Sicherheitsbereich
  • Joerg Heidrich: Eigene Daten in fremder Hand - Cloud Computing & Co rechtlich betrachtet
  • Nils Kaczenski: Virtuelle Systeme - reale Gefahren, Server-Virtualisierung zwischen Einspar-Potential und administrativem Chaos
  • Volker Weber: Die Cloud für Dich und Mich, Cloud-Services, die auch kleine und mittlere Unternehmen schon heute praktisch nutzen können.
  • Christoph Wegener: Sicherheitsaspekte des Cloud Computing, von der Auswahl bis zur Verfügbarkeit
  • Dominick Baier: Konzepte für modernes Identitäts-Management
  • Lutz Donnerhacke: Mobilität auf neuen Wegen - Lösen IPv6 und Direct Access die VPNs ab?

Weitere Informationen zur gemeinsamen Konferenz des Heise Verlags und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH finden sich hier:
www.heise.de/events/2010/heisec_konferenz/

Anmelden