Termin

15.04.2014

Film Commission Montagsseminar

3D-TV - Hype oder Revolution?

In jedem fünften deutschen Haushalt steht mittlerweile ein Fernseher
mit 3D-Funktion, gerade bei großen Bildschirmen gilt 3D heute als
technischer Standard. Zudem war 2013 das Jahr der 3D-Pilotprojekte.
Gleichzeitig macht sich aber auch Ernüchterung breit: Canal+ und
BBC haben ihre 3D-Kanäle eingestellt, die öffentlich-rechtlichen Sender
fahren ihr 3D-Engagement zurück und die erste Euphorie der
Zuschauer ist bereits verflogen. Was ist der Status Quo von 3D-TV?
Wo liegen die Hürden und Kostentreiber, was sind Erfolgsfaktoren?
Wie produziert man 3D für das Fernsehen? Was sind mögliche innovative
Programme?

Niko Vialkowitsch, Regisseur, Autor und Stereograf erklärt die technischen
und gestalterischen Basics von 3D-TV, analysiert die aktuelle
Marktsituation in Deutschland und gibt seine Erfahrungen mit den
Projekten "Poppea//Poppea" und "Im Krieg" weiter.

Ort:
Film Commission Region Stuttgart
Literaturhaus, Breitscheidstr. 4
Stuttgart
film.region-stuttgart.de

Anmelden