Termin

29.10.2013

Virtuelles Engineering in der Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik

1. Sitzung des Industriearbeitskreises

Der Anlagenbau als technisches Geschäftsfeld hat die Realisierung technischer Anlagen zum Ziel. Dabei umfasst er die verschiedensten technischen Disziplinen wie Verfahrenstechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik, Produktionstechnik, Maschinenbau und Elektrotechnik.

Das Auseinanderfallen von Kostenfestlegung und Kostenentstehung in der Anlagenkonzeption und -planung ist hier eine besondere Herausforderung, da Projektdauern und Projektkomplexität außerordentlich hoch sein können. Unterschiedliche Lebenszyklen von Produkt und Anlage erfordern die Wandlungsfähigkeit der Produktionsmittel und eine hochintegrative Planung. Virtual-Reality-Werkzeuge können hier entlang der gesamten Prozesskette der Konzeption, Planung, Reali-sierung und Betrieb einen wertvollen Beitrag leisten.

Der "Industriearbeitskreis Virtuelles Engineering in der Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik" bündelt Nutzer, Anbieter, Dienstleister und Forscher in der thematischen Schnittstelle zwischen Virtual Reality und dem Anlagenbau. Themen sowohl aus der Prozessindustrie wie aus der fertigenden Industrie werden adressiert.

Ort:
VDC Geschäftsstelle, Fellbach

Weitere Informationen zum Download:
termine_Flyer_IAK-VE_20im_20PAAT_29Okt2013.pdf(pdf, 542 kB)

Anmelden