Termin

10.06.15, 17:00 – 20:00 Uhr

Technologieforum "Immersive Design"

Virtual Reality im Design

Seit dem Aufkommen kommerziell erhältlicher Virtual-Reality-Systeme (VR) Anfang der 1990er-Jahre wird versucht, diese Technologie auch für Designanwendungen nutzbar zu machen. Zu Beginn standen schwerpunktmäßig realistische Visualisierungen digitaler Prototypen im Fokus, schnell wurde aber auch versucht, VR auch als Eingabemedium im Designprozess einzusetzen. Die Möglichkeiten von immersiven Designtechniken sind inzwischen vielfältig, sie umfassen unter anderem:

  • immersives Freiform-Sketching,
  • Virtual Clay mit haptischer Unterstützung,
  • Integration in Konstruktion, Simulation, CGI,
  • Marktforschung mit digitalen Design-Prototypen sowie
  • CAVE und Powerwall für Design-Visualisierungen.

Die Organisatoren aed, Design Center Baden-Württemberg und das Virtual Dimension Center laden bei dem Technologieforum ein, neue Möglichkeiten und Herausforderungen virtueller Techniken im Design mit den Experten zu diskutieren. Eine Begleitausstellung zeigt praktische Aspekte.

Die Veranstaltung wird durch die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) unterstützt.

Datum: 10. Juni 2015
Beginn: 17.00 Uhr
Ort: Design-Center Baden-Württemberg, Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, Stuttgart

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Designer, Architekten, Entwicklungsleiter, technische Geschäftsführung und Entscheider.

Weiterführende Informationen zu Programm und Anmeldung.

Link zum Programm und zur Anmeldung: http://www.vdc-fellbach.de/sib/_Resources/Persistent/c874a1731fab8c777ba2dcdeb602451f96cac179/Flyer-Technologieforum-Immersive-Design-10.-Juni-v03.pdf

 

 

Anmelden