Termin

20.11.15, 08:30 – 17:30 Uhr

Leancamp Stuttgart

"Un-Konferenz" für Gründer und Gründungsinteressierte

Zusammen mit der Bosch Start-up Platform lädt das Leancamp-Team zum vierten Mal Gründungsinteressierte, Startups, internationale Experten und etablierte Unternehmen nach Stuttgart ein - diesmal erwartet die Gäste unter dem Motto "Teile, lerne, wachse!" ein umfangreiches Begleitprogramm.

Das Leancamp Stuttgart rund um Startups ist eine sogenannte Un-Konferenz, bei dem jeder Teilnehmer unabhängig von seinem Wissen 30 Minuten Zeit hat, einen Vortrag zu halten, einen Workshop zu geben oder Fragen an andere Teilnehmer zu stellen, um eine Antwort zu erhalten oder Erfahrungen zu teilen. Beim "Barcamp für Gründer" werden eine Vielzahl Startup-relevanter Themen wie das schnelle Testen einer Idee bis hin zur Markteinführung und Skalierung bearbeitet. Eine klassische Agenda gibt es nicht - diese wird erst am Tag selbst gemeinsam durch die anwesenden Teilnehmer und Experten anhand der aktuellen Bedürfnisse der Teilnehmer gestaltet.

Egal ob Solo-Gründer, Startup-Team oder etabliertes Unternehmen: Innovation verlangt Risikobereitschaft. Wie bei jeder Markteinführung neuer Produkte oder Dienstleistungen gilt es, die Risiken so gut wie möglich zu minimieren und die Geschwindigkeit zu erhöhen. Um die Kosten des Scheiterns zu minimieren, haben Startups, Inkubatoren und Acceleratoren dazu im letzten Jahrzehnt viele verschiedene Vorgehensweisen entwickelt, die unter den Begriff Lean Startup zusammenfassbar sind. Mit über 40 parallelen Sessions wird der neue Bosch Forschungs-Campus in Renningen bei Stuttgart dank vieler Partner zur interaktiven Austauschplattform.

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist Partner der Veranstaltung.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung: leancamp.net/stuttgart4

Anmelden