Termin

29.09.2011

Dritter Virtual Efficiency Congress in Fellbach

Visualisierung und Simulation für den Mittelstand ist die Devise des diesjährigen Virtual Efficiency Congress in Fellbach. An zwei Tagen organisiert das Fellbacher Virtual Dimension Center (VDC) zum nunmehr dritten Mal die bewährte Mischung aus Fachvorträgen, Workshops und einer Ausstellung in der Schwabenlandhalle. Unterstützt wird der Kongress in diesem Jahr durch die Industrie- und Handelskammer Bezirkskammer Rems-Murr, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die Industrievereinigung Fellbach, die Filmcommission Region Stuttgart und die Firma Projectiondesign.

Der Virtual Efficiency Congress setzt sich aus Workshops, Fachvorträgen sowie einer Ausstellung von Hard- und Softwareherstellern zusammen. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf den Bereichen Engineering, Prozesse und Management sowie Kommunikation und Marketing.

An beiden Tagen des Kongresses präsentieren Fachleute aus verschiedenen Branchen, wie Virtual Reality von Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Der Virtual Efficiency Congress hat in den vergangenen Jahren stets mehrere hundert Besucher aus allen Wirtschaftsbereichen sowie internationale Gäste angezogen.

Ausgerichtet wird der VEC vom Virtual Dimension Center Fellbach, einem Kompetenznetzwerk für Virtual Engineering. Es zählt derzeit rund 70 internationale und nationale Mitglieder sowie Partner. Darunter sind Anbieter, Nutzer oder Entwickler von Virtual-Reality-Technologien aus der Wirtschaft aber auch Forschungseinrichtungen und Hochschulen.

Ziel des VDC ist es das Wissen führender Forscher, Entwickler, Anbieter und Anwender rund um das Thema Virtual Engineering zu bündeln und zugänglich zu machen.

Anmelden