Termin

26.05.2011

Gewerbegebiete im Umbau - Strategien für die Modernisierung

In der Region Stuttgart gibt es zahlreiche Gewerbegebiete, die inzwischen 30, 40 oder sogar 50 Jahre alt sind. Solche in die Jahre gekommenen Gewerbegebiete, die am Ende ihres ersten Entwicklungszyklus stehen, weisen oftmals zahlreiche Mängel auf. So lässt vielfach der bauliche Zustand zu wünschen übrig und die Infrastruktur ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Dies führt oftmals zu untergenutzten Flächen, zu Leerständen oder auch zu nicht gewünschten Nutzungen. Es tritt ein Abwärtstrend ein, der sich immer mehr verstärkt und meist ist eine Umkehrung des Prozesses nur mit großem Aufwand möglich.

Um solche Gewerbegebiete auch zukünftig erfolgreich nutzen zu können, müssen planerische Konzepte und Handlungsstrategien entwickelt werden, wie diese Gebiete wieder modernisiert und aufgewertet werden können, so dass diese den Ansprüchen von modernen Unternehmen gerecht werden.

Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die Aufwertung nur in einem kooperativen Verfahren zwischen Kommune, Eigentümern und Unternehmen angegangen werden kann. Gerade die Organisation der Zusammenarbeit zwischen Kommune und Eigentümern ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für eine nutzbringende Aufwertung des Gebietes. Mit dieser Veranstaltung wollen wir einige erfolgreich angegangene Projekte in der Region Stuttgart vorstellen und gemeinsam diskutieren, welche Faktoren für eine erfolgreiche Umsetzung notwendig sind.

Weitere Informationen zum Download:
termine_wrs_flyer_gewerbegebieteimumbau_04.10674.pdf(pdf, 153 kB)

Anmelden