Termin

28.07.2010

Augmented Reality

Veranstaltung im Software-Zentrum Böblingen/Sindelfingen

Über aktuelle Themen aus der IT-Branche informiert die neue Veranstaltungsreihe "Software-Zentrum Snack" in Böblingen (Foyer des Software-Zentrums, Otto-Lilienthal-Straße 36, 71034 Böblingen).

Nach einer kurzen Präsentation zu einem aktuellen Thema können sich die Gäste bei einem Imbiss mit den jeweiligen Referenten und den IT-Experten der Mitgliedsfirmen aus dem Software-Zentrum zu allen Fragen rund um die IT austauschen.

Thema der Veranstaltung kurz vor den Sommerferien ist "Augmented Reality". Darunter versteht man die Überlagerung eines Live Videos mit digitalen Zusatzinformationen und virtuellen Objekten im Ortskontext.

Referent ist Marc René Gardeya, Gründer des Stuttgarter Unternehmens Hoppala, das Erlebniswelten in Augmented Reality erstellt. Er ist einer der weltweit ersten 50 Entwickler im Layar Beta Developers Program. Layar ist die weltweit größte Plattform für Augmented Reality Anwendungen auf Mobiltelefonen.

Mit Hilfe der frei verfügbaren Schnittstelle kann jeder seine eigenen AR Anwendungen auf Basis von Layar entwickeln. Für große Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit sorgt u.a. die Visualisierung der Berliner Mauer, die Marc René Gardeya auf Layar-Basis entwickelt hat.

Über interessierte Gäste freuen sich die Organisatoren aus dem Software-Zentrum und bitten um eine Anmeldung per Mail unter info@softwarezentrum.de .

Terminvorschau: Beim 3. Software-Zentrum Snack berichtet Brian Heumann am 1. September, ebenfalls um 12.30 Uhr, zum Thema "Internationalisierung und Webstrategie".

Über das Software-Zentrum

Das Software-Zentrum gehört mit 90 Mitgliedsfirmen und 8.300 qm Büroflächen zu den größten branchenbezogenen Technologiezentren in Europa. Es bietet seinen Mitgliedern günstige Flächen, umfassende Unternehmensservices und gute Kooperationsmöglichkeiten.

Weitere Informationen finden sich unter www.softwarezentrum.de

Anmelden