Termin

29.04.2010

IT-Brunch Böblingen

Thema: «Spione im Netz - Risiken und Schutz»

In unserer Aprilveranstaltung beschäftigen wir uns diesmal mit der scheinbaren "Sicherheit elektronischer Unternehmenskommunikation".

Die Fachvorträge setzen sich mit dem Themengebiet "Die deutsche Wirtschaft im Blickfeld der Spionage - Industriespionage ein Auslaufmodell?" auseinander.

Der täglich praktizierte, geschäftliche Umgang mit E-Mails ist trotz installierter Firewalls und Virenschutz in den Firmen sicherheitstechnisch nicht ausreichend. Objektive Anforderungen und pragmatische Lösungen für vertrauliche und verbindliche E-Mail werden vorgestellt.

Die Möglichkeit eines Secure Data Rooms für die dynamische Zusammenarbeit, orts- und zeitunabhängig, mit minimalen Anforderungen für die Projektteilnehmer, jedoch mit maximaler Sicherheit für Ihre Daten wird ebenfalls vorgestellt und schildert weitreichendere Möglichkeiten der modernen, verteilten Kommunikation.

Deutschland, insbesondere Baden-Württemberg, lebt von seiner wirtschaftlichen Innovationskraft und dem technischen Vorsprung. Der internationale Wettbewerb wird immer härter, die Methoden zur Informationsbeschaffung, selbst unter befreundeten Nationen, immer rauer. Damit wir den Vorsprung nicht nur entwickeln sondern auch rechtlich schützen und wirtschaftlich nutzen können, ist eine selbstkritische Analyse der Verletzbarkeit der Unternehmenskommunikation in Hinblick auf die gebotene Schutztechnik in immer kürzeren Intervallen nötig.

Die wichtigsten Aspekte und signifikanten Beispiele werden von kompetenten Referenten des Verfassungsschutzes und zwei Lösungsanbietern im Rahmen dieses IT-Brunchs dargestellt.

Die von der Firma advantos und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH veranstaltete Networking- und Informationsreihe "IT-Brunch" findet einmal monatlich statt. Der IT-Brunch Böblingen wird von der human council GmbH konzipiert und durchgeführt.

Eine Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen finden Sie hier: www.it-brunch.net/index.php

Anmelden