Termin

04.02.2010

3. Anwenderkreis Open Source im Maschinenbau

Thema "Freie Werkzeuge für die technische Dokumentation"

Der 3. Anwenderkreis Open Source im Maschinenbau hat das Thema "Freie Werkzeuge für die technische Dokumentation". Referent ist Joachim Breitner von der Böblinger ITOMIG GmbH www.itomig.de

Besonders in kleinen Betrieben wird die Erstellung von technischen Dokumenten oft stiefmütterlich behandelt. Häufig werden Word-Dokumente per e-Mail zwischen den beteiligten Redakteuren hin- und hergeschickt.

Mit Freier Software lässt sich hier günstig eine sinnvollere Struktur aufbauen: Mit zentral vorgehaltenen Daten und einem Dateiformat, das Inhalt sauber von Layout trennt und ein einheitliches Erscheinungsbild garantiert.

Nach dem Impulsvortrag besteht noch genügend Raum für individuelle Fragen zum Vortrag. Üblicherweise werden in einer offenen Runde auch aktuelle Anliegen der Teilnehmer des Anwenderkreis zum Thema Open Source im Maschinenbau besprochen und Erfahrungen ausgetauscht.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 4. Februar 2009 von 17 bis 19 Uhr in den Räumen der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Friedrichstraße 10, 70174 Stuttgart statt.

Bitte melden Sie sich per Mail an opensource@region-stuttgart.de zu dieser kostenfreien Veranstaltung an und/oder tragen Sie sich in die Gästeliste auf der xing-Eventseite ein: snipurl.com/tsco9

Der Anwenderkreis Open Source im Maschinenbau ist ein Projekt des vom Bundesministerium für Wirtschaft geförderten Netzwerks "Open Source im Maschinenbau".

Anmelden