Termin

10.07.2009

Creative Leadership im Mercedes-Benz-Museum

Kongress zum Thema "Mobilität im Kopf - mit Creative Leadership aus der Krise"

Die Zusammenarbeit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH mit der Landeshauptstadt und der MFG Baden-Württemberg mbH im "Kreativraum Stuttgart" umfasst die Woche der Kreativwirtschaft vom 4. bis 10. Mai und einen hochwertigen Kongress, den 1. Creative Leaders" Day, am 10. Juli im Mercedes-Museum.

Auf den Weg nach Stuttgart machen sich internationale Creative Leaders aus Wissenschaft, Lehre und Innovationsforschung sowie Visionäre und Vordenker aus Marketing, Kommunikation und Medien. zeigen und diskutieren neue strukturelle Anforderungen, Denkweisen und Wege von Kreativität. Folgende führende Köpfe haben bisher schon zugesagt: Jean-Remy von Matt, Vorsitzender der Jung v. Matt AG, Michael Conrad, President Berlin School, Martin Jetter, Vorsitzender der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH, Jochen Rädeker, Inhaber Strichpunkt Design, Prof. Dr. Christian Blümelhuber, Inhaber des InBev-Baillet Latour-Lehrstuhls für Euromarketing, Joachim Hahn, Vorstandssprecher Mey Bodywear, Prof. Dr. Ulrich Weinberg, Hasso-Plattner-Institut.

Beim 1. Creative Leaders? Day mit dem Thema "Mobilität im Kopf - mit Creative Leadership aus der Krise" äußern sich auch führende Medienvertreter wie Bascha Mika, taz, Georg Mascolo, Spiegel, Roland Tichy, Wirtschaftswoche, Christian Achilles, Deutscher Sparkassen- und Giroverband und machen sich Gedanken über Vertrauen, Qualität und Verantwortung der schreibenden Meinungsmacher. Partner der Veranstaltung sind der Art Directors Club Deutschland und Mercedes-Benz Cars.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.creativeleadersday.de

Anmelden