Termin

10.12.2008

TIM-Forum: Technologien identifizieren und bewerten

Neue Technologien bilden eine wesentliche Grundlage für erfolgreiche Innovationen. Mehr als je zuvor besteht die Herausforderung für Unternehmen darin, möglichst umfassend aktuelle Forschungsergebnisse im Blick zu haben, um wesentliche technologische Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und diese anschließend in die eigenen Geschäftsfelder zu integrieren.

Trends systematisch zu erkennen, zu strukturieren und hinsichtlich ihres Zeithorizonts richtig zu bewerten, ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, relevante Technologien von morgen bereits heute zu identifizieren. Die Potenzialermittlung von Technologietrends bildet daher den Schwerpunkt des TIM-Forums »Technologiemonitoring: Neue Technologien identifizieren und bewerten«.

Im Rahmen der Veranstaltung werden praktisch nutzbare Methoden und Ansätze vorgestellt, die die Herausforderung »Technologiemonitoring« erfolgreich unterstützen können: z.B. »Text Mining« zur effizienten Recherche von Technologieinformationen. Einblick in die betriebliche Praxis gewährt Prof. Dr. Wilke von der Robert Bosch GmbH in einem Erfahrungsbericht zu Möglichkeiten und Grenzen des Technologiemonitorings in der Industrie. Abgerundet wird die Abendveranstaltung mit weiteren Vorträgen zu Zukunftstechnologien, deren Anwendungspotenzial und Entwicklungsstatus aus Sicht der Fraunhofer-Gesellschaft.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Abendveranstaltung teilzunehmen und die Gelegenheit zu nutzen, Anregungen für die Umsetzung des eigenen Technologiemonitorings zu gewinnen.

Weitere Informationen sowie eine Online-Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: www.iao.fraunhofer.de/lang-de/veranstaltungen.html.

Anmelden