Termin

25.06.2008

IT-Outsourcing und Offshoring in der Praxis

Die Veranstaltung dient der Information und dem Erfahrungsaus­tausch über die Praxis des Outsourcing und Offshoring im IT-Bereich.

Unternehmen jeder Größenordnung stehen heute mehr denn je vor der Frage, ob sie die von ihnen genutzten Anwendungen und die zugrunde liegende IT-Infrastruktur weiterhin selbst betreiben und betreuen möchten, oder ob sie hiermit Dritte beauftragen sollen. Möglichen Ressourceneinsparungen und Kostenvorteilen beim Outsourcing von IT-Leistungen stehen die Risiken eines Kontrollverlusts oder von Einbußen bei der Servicequalität gegenüber. Dies gilt umso mehr, wenn eine Verlagerung ins Ausland in Erwägung gezo­gen wird. Hier kom­men noch Sprachbarrieren, Probleme mit der Zeitverschiebung und mit­unter ein völlig ver­schiedenes Verständnis von Geschäftsprozessen hinzu. Die "Make or Buy"-Entscheidung lässt sich daher nicht allein auf die Kostenfrage reduzieren.

Vor diesem Hintergrund soll die Veranstaltung der Information und dem Erfahrungsaus­tausch über die Praxis des Outsourcing und Offshoring im IT-Bereich dienen. Sie richtet sich branchen­übergreifend an alle Un­ternehmen, die entsprechende Maßnahmen implementiert haben, dies vorbe­reiten oder auch nur darüber nachdenken, sowie an Outsourcing-Anbieter und Bera­tungsun­ternehmen.

KLEINER Rechtsanwälte ist eine im nationalen und internationalen Wirtschaftsrecht tätige Anwaltssozietät mit Standorten in Stuttgart, Mannheim, Düsseldorf und Singapur. Zu den Kernkompetenzen gehören neben dem IT-Recht das Recht des Geisti­gen Eigentums (Urhe­berrechte, Patente, Marken und Lizenzen), das Handels- und Gesell­schaftsrecht, das Arbeits­recht, das Öffentliche Wirtschafts- und Vergaberecht sowie das Arznei- und Lebensmittel­recht.

Kleiner Rechtsanwälte / Villa Augusta
Alexanderstraße 3
70184 Stuttgart

Anmelden