Termin

16.05.2013

Technologieworkshop "Reinigungssimulation"

Simulation und Visualisierung industrieller Reinigungsprozesse

Qualifizierte Vorversuche werden bislang als Grundlage für die Auswahl und Auslegung geeigneter Reinigungstechnik durchgeführt: denn ist eine neue Reinigungsanlage bereits installiert, ist es zu spät für große Änderungen. Aber auch Simulationstechnologien gewinnen für die produzierende Industrie immer stärker an Bedeutung: das Testen neuer Fertigungsverfahren und neuer Produktionskonzepte schon in frühen Phasen der Produktentwicklung an digitalen Prototypen ermöglicht die Optimierung bereits ab der Konzeptphase.

Im Fokus der Bemühungen steht dabei, möglichst viele Produkt- und Verfahrenseigenschaften früh im Entwicklungsprozess überprüfen zu können - zu einem Zeitpunkt also, wenn Änderungskosten noch relativ günstig sind. Dieser Ansatz macht auch vor der industriellen Bauteilereinigung nicht halt.

Gleichwohl hat die Reinigungssimulation besondere und hohe Herausforderung an einsetzbare Methoden und Technologien, was dieses Thema schwierig aber auch spannend macht.

Mit dem gemeinsamen Workshop "Reinigungssimulation" möchten die Kompetenznetzwerke Cleaning Excellence Center (CEC) und Virtual Dimension Center (VDC) ihr Know-how bündeln und Impulse geben für die Anwendung und Weiterentwicklung der Simulation industrieller Teilereinigungsprozesse.

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist Veranstaltungspartner.

Weitere Informationen und Programm:
www.vdc-fellbach.de/kalender/1798

Veranstaltungsort:
Kompetenznetzwerk für Industrielle Bauteil- und Oberflächenreinigung
Leonberg e.V. (CEC)
Hertichstraße 57
D-71229 Leonberg

Anmelden