Termin

15.04.2009

Produktbegleitende Dienstleistungen mit System

Hochwertige Dienstleistungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Diese Tendenz lässt sich nicht nur bei klassischen Dienstleistern, sondern auch bei Industrieunternehmen beobachten. Um die Attraktivität ihres Angebots an produzierten Sachleistungen zu erhöhen, ergänzen sie dieses zunehmend um umfassende Dienstleistungen. Dabei entwickeln sie aus vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen Services, die aus Nachfragersicht den Nutzen des Gesamtangebots vergrößern und somit ihre Zahlungsbereitschaft erhöhen.

Eine professionelle Planung, Entwicklung und Markteinführung der entsprechenden Services ist von immenser Bedeutung, wenn es darum geht, als Industrieunternehmen erfolgreich in den Dienstleistungssektor einzusteigen. Praxisorientierte Hilfestellung bietet hierbei das Fraunhofer IAO mit der zweiteiligen Seminarreihe »Innovative Services - Erfolgsfaktor für produzierende Unternehmen«, die am Dienstag, 15. April, und Dienstag, 29. April 2008, in Stuttgart stattfindet.

Experten des Fraunhofer IAO werden den Teilnehmern zunächst konzeptionelle Lösungsansätze vorstellen, die anschließend durch erfolgreiche Umsetzungsbeispiele aus der Praxis erläutert und ergänzt werden. Höhepunkt der Veranstaltung bildet am zweiten Seminartag die Visualisierung von Dienstleistungsideen mit Hilfe von Virtual Reality und die Darstellung neuer Interaktionskonzepte durch das Unternehmenstheater VitaminT, das sich auf die Realsimulation von Interaktionsprozessen zwischen Menschen in Organisationen spezialisiert hat. Weitere hilfreiche Impulse verspricht die Gelegenheit zum unmittelbaren Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Unter-nehmensvertretern vor Ort.

Beide Seminare finden im ServLab des Fraunhofer IAO statt, einer Plattform zum Entwickeln und Testen neuer Dienstleistungskonzepte.

Anmelden