Termin

22.10.2013

7. Treffpunkt Automotive

Auf dem Weg zum autonomen Fahren

Intelligent Drive, so heißt die jüngste Generation der Fahrerassistenzsysteme bei Mercedes-Benz. Damit verfolgt Daimler weiter seine Vision vom unfallfreien Fahren zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Zugleich bahnt Intelligent Drive den Weg zu noch besserer Entlastung des Fahrer durch immer mehr autonome Fahrfunktionen. Zunächst nur im Stau auf der Autobahn, bald aber schon auch in anderen Verkehrssituationen. Denn Mercedes-Benz hat als erster Autohersteller der Welt mit einem Forschungsfahrzeug im August 2013 auf historischer Strecke gezeigt, dass auch im Überland- und Stadtverkehr autonomes Fahren möglich ist. Die rund 100 Kilometer lange Route von Mannheim nach Pforzheim folgte den Spuren der Pionierin Bertha Benz, die auf dieser Strecke vor genau 125 Jahren die erste automobile Fernfahrt gewagt hatte.

Darüber berichtet der Vortrag von Prof. Dr. Ralf G. Herrtwich von der Daimler AG. Der anschließende Empfang mit Buffet und Musik bietet Gelegenheit zum Austausch.

Ort:
FORUM Haus der Architekten
Saal Hugo Häring
Danneckerstraße 54, 70182 Stuttgart

Weitere Informationen zum Download:
termine_Treffpunkt_20Automotive_20Autonomes_20Fahren.pdf(pdf, 532 kB)

Anmelden