Pressemitteilungen

22.10.2019

Energie und Kosten sparen im Betrieb

Energiekarawane kommt nach Nürtingen

Die Energiekarawane der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz Stuttgart (KEFF) kommt nach Nürtingen. Vom 28. Oktober 2019 bis 15. November 2019 sind Betriebe eingeladen, bei einer kostenlosen Energieprüfung, dem sogenannten KEFF-Check, mitzumachen und dadurch die eigene Energieeffizienz zu verbessern. Angesiedelt ist die KEFF bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS).

Seit Anfang dieses Jahres tourt die Energiekarawane bereits durch die Region Stuttgart. Nürtingen ist nun die sechste Station. Alle Unternehmen in und um Nürtingen, die den Energiefressern in ihrem Betrieb auf die Spur kommen wollen, können sich anmelden. Ein Experte wird dann energetische Schwachstellen aufspüren, erklären, wo Energiekosten eingespart werden können und auf Optimierungs- und Fördermöglichkeiten hinweisen. Mit modernen Messgeräten werden sowohl das Firmengebäude, als auch Produktionsprozesse und technische Anlagen untersucht. Auch eine Wirtschaftlichkeitsberechnung zu Photovoltaikanlagen ist möglich.

Tatsächlich ist die Chance, in Betrieben fündig zu werden und Sparpotenzial zu entdecken, hoch. Vor allem Fertigungsunternehmen gelten als Energiegroßverbraucher. „Bei unseren KEFF-Checks in Betrieben und Unternehmen zeigt sich immer wieder, dass Ökologie und Wirtschaftlichkeit zwei Seiten einer Medaille sind. Energieeinsparungen erhöhen unter dem Strich den Erlös – das bedeutet mehr Spielraum und Unabhängigkeit für die Unternehmen“, macht Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der WRS, die Bedeutung der KEFF-Checks deutlich.

Anmeldung zur Teilnahme

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Nürtinger Energiekarawane und zum KEFF-Check ist ab sofort bis einschließlich 15. November 2019 bei Eberhard Wachter (Telefon: 0711-22835-823, E-Mail: eberhard.wachter.keff-bw@region-stuttgart.de) möglich.

Die Pressemitteilung als PDF zum Download [77 KB]