Pressemitteilungen

18.06.2021

Größtes Kreativfestival der Welt: WRS organisiert Veranstaltungen zum Cannes Lions International Festival of Creativity

Digitale Delegationsreise der BW Lions vom 21. bis 25. Juni 2021 in Stuttgart

Symbolbild: pixabay.com/CC0

Die Film Commission Region Stuttgart der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) organisiert auch in diesem Jahr zusammen mit Baden-Württemberg International und MFG Baden-Württemberg verschiedene Veranstaltungen zum Cannes Lions International Festival of Creativity: Im Rahmen von täglichen Live-Talks vom 21. bis 25. Juni 2021 und beim Cannes Lions Report am 20. Juli 2021 kommentieren und analysieren die baden-württembergischen Delegierten, die BW Lions, ihre Erfahrungen und Eindrücke und präsentieren der interessierten Öffentlichkeit die neuesten Trends vom größten Kreativfestival der Welt.
Die BW Lions sind eine Abordnung baden-württembergischer Unternehmer*innen der Kreativwirtschaft, die jedes Jahr in wechselnder Besetzung nach Cannes reisen. Baden-Württemberg ist dabei das einzige Bundesland, das eine eigene Delegation zum Festival schickt.
Das diesjährige Cannes Lions Festival of Creativity findet digital statt und wird für die BW Lions beim sogenannten „BW Lions Camp“ vom 21. bis 25. Juni 2021 live in den Hospitalhof in Stuttgart übertragen. Dank dieser digitalen Delegationsreise können sich die BW Lions auch in der aktuellen Situation austauschen und so zum neunten Mal gemeinsam am Festival teilnehmen. Die diesjährige Teilnahme der BW Lions steht unter dem Motto „Delegation Inspiration“. In den Talks und via Social Media präsentieren die Delegierten dabei ihre Inspirationsquellen und übertragen während der Festivalwoche jeden Abend um 19 Uhr live aus dem Delphi Arthouse-Kino, dem Mercedes Benz Museum, dem Jigger & Spoon und dem Kunstmuseum Stuttgart. Zu sehen ist das Ganze auf der Website bwlions.de.
Die neun BW Lions vertreten die Branchenzweige Werbung, Digital- und Live-Kommunikation, PR, Marketing, Sound-Design und Filmproduktion. Die BW Lions in diesem Jahr sind: Cord-Hinrich Grote (Atelier Brückner GmbH), Julia Hartmann (Royal Film Company GmbH), Antonia Hornberger (Agentur Ressmann e.K. Event Marketing + Live Communication), Jens Kenserski (pulsmacher GmbH), Zeljko Lopicic (Instant Music Licensing), Florian Mayer (ressourcenmangel stuttgart GmbH), Marco Ruckenbrod (Hybrid Thinking | Brand Strategy Studio), Moritz Schulz (Bildwechsel GmbH) und Cedric Tippl (Ceddidthat).
Weitere Infos und die Anmeldung zum Cannes Lions Report finden sich auf bwlions.de.

Die Pressemitteilung als PDF zum Download

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE