Pressemitteilungen

15.01.2021

Nachhaltige Drehorte in den Regionen Stuttgart und Neckar-Alb

„Green Location“: Neues Postkartenset der Film Commissions Region Stuttgart und Region Neckar-Alb erschienen

Das neue Postkartenset „Green Location“ der Film Commissions Region Stuttgart und Region Neckar-Alb ist jetzt erschienen. Es zeigt Drehorte, die sozial, ökonomisch oder ökologisch besonders nachhaltig sind. Beispielsweise, weil dort Infrastruktur optimal genutzt werden kann, soziales Miteinander und offene Gesellschaft gelebt oder ressourcenschonend gearbeitet wird.

Mit insgesamt elf Motiven hat die Stuttgarter Fotografin Ann-Christin Schmoll in stimmungsvollen Bildern diese nachhaltigen Drehorte eingefangen. Das Postkartenset, vollständig auf Recyclingpapier gedruckt, verdeutlicht die essenzielle Relevanz von Nachhaltigkeit im 21. Jahrhundert und die Schönheit und Einzigartigkeit der Regionen Stuttgart und Neckar-Alb.

So wird zum Beispiel im Stuttgarter Begegnungsraum für Geflüchtete und Bürgerinnen und Bürger der Gemeinschaftssinn und Kulturaustausch großgeschrieben. In dem vom Bund Deutscher Architekten ausgezeichneten Gebäude werden die Angebote von Hausaufgabenhilfe über Theaterworkshops, Frauencafé bis hin zu Sprachpatenprojekten stetig erweitert.

Bei der Firma Interstuhl in Meßstetten sind Ressourceneinsparung, Emissionsreduzierung und die Unterstützung regionaler Projekte selbstverständlich. Das Econvent in Esslingen wiederrum ist das ökologischste Veranstaltungshaus Deutschlands und bietet mit Wärmepumpe und Neckarwasser sowie Strom aus dem eigenen Wasserkraftwerk eine autarke Energieversorgung.

Die Pressemitteilung als PDF zum Download

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE