Pressemitteilungen

24.09.2021

Region Stuttgart wirbt für Investitionen auf der Expo Real

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH präsentiert erneut die Vorzüge des Wirtschaftsstandorts Region Stuttgart auf Europas größter Messe für Immobilien und Investitionen

Symbolbild: pixabay.com/CC0

Zusammen mit neun regionalen Partnern wirbt die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) vom 11. bis 13. Oktober 2021 auf Europas größter Messe für Immobilien und Investitionen, der Expo Real in München, um Investor*innen für die Region Stuttgart als einer der führenden Wirtschafts- und Innovationsstandorte.

Am regionalen Gemeinschaftsstand (Halle B1, Stand 120) werden Baugesellschaften, Projektentwickler, Unternehmen, die Stadt Stuttgart und die Landesbank Baden-Württemberg sich und ihre Projekte vorstellen. Interessenten können sich am Stand umfangreich über Investitions- und Ansiedlungsmöglichkeiten in der Region Stuttgart informieren und mit namhaften Entscheidungsträger*innen ins Gespräch kommen. Auch Städte und Gemeinden der Region Stuttgart, die nicht auf der Expo Real dabei sein können, werden am Gemeinschaftsstand durch die WRS vertreten.

„Auch in diesem Jahr bietet die Region Stuttgart, trotz erschwerter Bedingungen, den Besucher*innen der Expo Real ein attraktives Angebot und viele interessante Gesprächspartner*innen“, sagt Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der WRS. Nach einem Jahr Pause würde die Expo Real in diesem Jahr in begrenztem Format und mit strengem Hygienekonzept wieder starten. „Das erklärt auch unsere vergleichsweise kleine Partnerzahl und dass wir in diesem Jahr auf Events verzichten mussten. Nichtsdestotrotz bin ich sehr zuversichtlich, dass die diesjährige Expo Real für die Region Stuttgart wie immer ein großer Erfolg wird. Und vielleicht können wir ja bereits im nächsten Jahr zum gewohnten Format zurückkehren.“

Gewerbeimmobilienmarktbericht zur Expo Real: Preisentwicklung von Gewerbeimmobilien und -flächen in der Region Stuttgart

Die WRS hat pünktlich zur Expo Real ihren aktuellen Gewerbeimmobilienmarktbericht (nachzulesen unter wrs.region-stuttgart.de/gewerbeimmobilienmarkt2021/) herausgebracht. Laut Bericht deutet sich bei den Preisen für regionale Gewerbeimmobilien eine leichte Entspannung an. Gestiegene Miet- und Kaufpreise konzentrieren sich in erster Linie auf die Stadt Stuttgart und zentrale Lagen. In den dezentralen Lagen der Region sind nach wie vor günstige Angebote verfügbar. Für den Gewerbeimmobilienmarktbericht hat die WRS 30 regional tätige Makler*innen um ihre Einschätzung zu aktuellen Preisen für verschiedene Objektkategorien des Gewerbeimmobilienmarktes in der Region Stuttgart und um eine Expertise für die Preisentwicklung der kommenden zwei Jahre für insgesamt 17 regionale Teilbereiche gebeten.

Expo Real: Größte Messe für Immobilien und Investitionen

Die Expo Real in München hat als die größte europäische Messe für Immobilien und Investitionen wesentliche Bedeutung für die Wirtschaftsförderung. In den vergangenen Jahren zählte die Messe nach eigenen Angaben über 2.000 Aussteller aus rund 40 Ländern, die das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft abbildeten: Architekt*innen, Immobilienberater*innen und Projektentwickler*innen, Banken und Investoren, Immobilienmanager*innen von Unternehmen, Städte und Wirtschaftsregionen sowie Dienstleister rund um die Immobilie.

Partner am Stand der Region Stuttgart

  • ALDI SE & Co. KG
  • Böblinger Baugesellschaft mbH
  • BPD Immobilienentwicklung GmbH, Niederlassung Stuttgart
  • EWB Esslinger Wohnungsbau GmbH
  • FOM Real Estate GmbH
  • Landesbank Baden-Württemberg
  • Landeshauptstadt Stuttgart
  • STRABAG Real Estate GmbH
  • WÖHR Autoparksysteme GmbH

Die Pressemitteilung als PDF zum Download

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE