Pressemitteilungen

20.03.2020

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH unterstützt Unternehmen während der Corona-Pandemie

Übersicht zu Maßnahmenpaketen für verschiedene Branchen zusammengestellt

Symbolbild: pixabay.com/CC0

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) hat Hilfsangebote für Unternehmen verschiedenster Branchen zusammengestellt und aktualisiert diese laufend. Die Angebote reichen von Kurzarbeitergeld, der Aussetzung von Steuerzahlungen und Soforthilfen bis zur Entschädigung bei Verdienstausfall.

„Zurzeit kann freilich niemand voraussehen, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf die regionale Wirtschaft haben wird. Daher ist es für die Unternehmen der Region Stuttgart unerlässlich, umfassend und rasch informiert zu werden, um so unbeschadet wie möglich durch die Corona-Pandemie zu kommen. Dazu zählt neben der finanziellen Sicherheit auch die Sicherung von Arbeitsplätzen“, macht Dr. Walter Rogg, Geschäftsführer der WRS den Ernst der Lage deutlich.

Die Angebote für Unternehmen finden sich auf den entsprechenden Branchenseiten der WRS.

Maschinenbau:

https://maschinenbau.region-stuttgart.de/aktuelles/unterstuetzungsmassnahmen-corona-virus.html

Automobilwirtschaft:

https://cars.region-stuttgart.de/uebersicht-unterstuetzungsangebote/

Kreativwirtschaft:

https://kreativ.region-stuttgart.de/news/informationen-fuer-kultur-und-kreativunternehmen-rund-um-covid-19/

Filmwirtschaft:

https://film.region-stuttgart.de/aktuelles/meldung/unterstuetzungshilfen-fuer-kreativwirtschaftliche-unternehmen.html

IT-Wirtschaft:

https://it.region-stuttgart.de/news/unterstuetzung-fuer-unternehmen-der-region-stuttgart-in-zeiten-des-coronavirus/

Personalverantwortliche:

https://fachkraefte.region-stuttgart.de/aktuelles/news/?news_id=10343

 

Die Pressemitteilung als PDF zum Download [84 KB]

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE