Publikationen

Strukturbericht Region Stuttgart 2019

Entwicklung von Wirtschaft und Beschäftigung / Schwerpunkt: Mobilitätsdienstleistungen

Insbesondere der Automotive-Cluster der Region Stuttgart steht ungeachtet der guten wirtschaftlichen Entwicklung der letzten Jahre vor strukturellen Herausforderungen. Dazu zählen der Transformationsprozess und die Digitalisierung sowie die Entwicklung neuer Mobilitätsdienstleistungen. Getrieben werden diese neuen Mobilitätsdienstleistungen durch ein sich wandelndes Konsumentenverhalten (z. B. „Nutzen statt Besitzen“), weiter wachsende Verkehrsprobleme vor allem in Ballungszentren sowie regulatorische Veränderungen.

Deshalb beleuchtet der vorliegenden Strukturbericht die Branche der Mobilitätsdienstleistungen und ihre Bedeutung in der Region Stuttgart. In den Fokus genommen werden dabei die Automobilindustrie, Sharing-Dienste, der Öffentliche Personennahverkehr und das Kfz-Gewerbe.

Insgesamt stehen derzeit viele Wege in Richtung Mobilitätsdienstleistungen offen. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Region Stuttgart mit ihrer spezifischen Wirtschaftsstruktur und den bereits bestehenden Kooperationen im Bereich der neuen Mobilitätsdienstleistungen gute Voraussetzungen hat, um auch zukünftig wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

Publikation zum Download:

Strukturbericht Region Stuttgart 2019(4.8 MB)