Termin

12.05., 14:00 – 17:00 Uhr

Erfolgreich und authentisch im digitalen Vorstellungsgespräch – Teil 2: Action!

Ein Online-Workshop für Teilnehmende des Dual Career-Programms – Ein WRS-Service für Unternehmen zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften

Bild: Fizkes - fotolia.com

Ein Online-Workshop für Teilnehmende des Dual Career-Programms – Ein WRS-Service für Unternehmen zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften

Im ersten Teil des Online-Workshops haben die Teilnehmenden das theoretische Rüstzeug für ein erfolgreiches und authentisches Video-Job-Interview erworben. Gut gewappnet geht es nun darum, das Know-how beim Üben von digitalen Vorstellungsgesprächen in die Praxis umzusetzen. Nach dem anschließenden Feedback zu ihrem Interview erhalten die Teilnehmenden weitere Expertentipps und bekommen Antworten auf Fragen, die ihnen unter den Nägeln brennen.

Weitere Informationen zum Dual Career-Service, der Unternehmen aus der Region Stuttgart bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften unterstützt, finden Sie unter dcc.region-stuttgart.de.

Agenda:

14 Uhr: Begrüßung und Einführung – Anna Bronner, ABLIS Coaching / Dr. Kathrin Silber, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

14.20 Uhr: Video-Interviews in der Praxis und Feedback

15.20 Uhr: Pause

15.35 Uhr: Video-Interviews in der Praxis und Feedback

16.35 Uhr: Weitere Tipps und offene Fragen

17 Uhr: Verabschiedung und Ende – Anna Bronner, ABLIS Coaching / Dr. Kathrin Silber, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

 

Termin: 12. Mai 2020 // 14 Uhr bis 17 Uhr

Ort: Per Zoom

Zielgruppe: Teilnehmende des Dual Career-Programms, am Dual Career-Service interessierte Unternehmen

Anmeldung: bis 26. April 2020 per E-Mail

Ansprechpartnerin: Dr. Kathrin Silber, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, E-Mail: kathrin.silber@region-stuttgart.de

Veranstalter: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Kooperationspartner: ABLIS Coaching

Zusatzinformation: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnahme am ersten Online-Workshop ist Voraussetzung für die Teilnahme am zweiten.

 

 

Anmelden

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE