Termin

12.11., 10:00 – 12:00 Uhr

Interreg B für die Wirtschaft

Interreg ist eine Initiative der Europäischen Union, um die Zusammenarbeit zwischen Regionen in EU-Mitgliedstaaten und auch in benachbarten Nicht-EU-Ländern zu unterstützen. Im Rahmen der transnationalen Zusammenarbeit (Interreg B) werden Kooperationen zwischen Partnern aus der öffentlichen Verwaltung, Hochschulen und dem Privatsektor in transnationalen Kooperationsräumen gefördert.

Zum Start der Förderperiode 2021-2027 führt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg eine Veranstaltungsreihe zu den Interreg B-Programmen durch. 

Bei der Veranstaltung Interreg B für die Wirtschaft am 12. November 2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr ist die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH Kooperationspartner.

Inhalte der Veranstaltung:

Bedeutung von Interreg B / transnationaler Zusammenarbeit für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg

Überblick über die vier Interreg B-Programme in Baden-Württemberg

Vorstellung von Erfolgsgeschichten / Best Practice Beispielen

Tipps zur Antragsstellung

Welche Projekte eignen sich für Interreg B? Wann ist Interreg B das richtige Instrument?

Einbindung von Unternehmen in Interreg Projekte

Tipps zur Partnersuche

Schwerpunkt Kapitalisierung – Was kommt nach dem Interreg-B-Projekt?

Die Veranstaltung findet digital über die Online-Plattform Hopin statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter hopin.com/events/multiplikatoren-wirtschaft

Anmelden

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE