Termin

26.10., 09:30 – 11:00 Uhr

Männer zurück im Office, Frauen zurück am Herd?!

Aktuelle Herausforderungen für Familien und Unternehmen – Veranstaltungsreihe Arbeit im Wandel – Online-Event am 26. Oktober

Arbeit im Wandel Grafik WRS

Aktuelle Herausforderungen für Familien und Unternehmen – Veranstaltungsreihe Arbeit im Wandel – Online-Event am 26. Oktober

Durch die Pandemie sahen sich viele Familien plötzlich mit der Situation konfrontiert, Kinderbetreuung, Job und Haushaltstätigkeiten im eigenen Zuhause unter einen Hut zu bringen. Das hat nicht nur die Familien selbst, sondern auch Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt. Wie wurde reagiert? Gibt es neuen Handlungsbedarf für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie?

Von Bemühungen für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie können Arbeitnehmende und Arbeitgebende profitieren. Durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen kann das Potenzial von hochqualifizierten Frauen besser ausgeschöpft werden und dabei helfen, den Fachkräftebedarf in Unternehmen zu decken.

Referent ist Dr. Martin Bujard, Stellvertretender Institutsdirektor am BiB, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. In der Corona-Pandemie hat er den Krisenstab der Bundesregierung beraten. Er erzählt über seine Untersuchungen zur Situation von Eltern, Jugendlichen und Kindern während der Corona-Krise.

Einblicke in die Erfahrungen regionaler Unternehmen geben Susanne Hencke von der Convensis GmbH sowie Matthias Stroezel und Zorica Schmidt von der SSC-Services GmbH.

Termin: Dienstag, 26. Oktober 2021 // 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr
Ort: online via Zoom
Zielgruppe: Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen, am Thema Interessierte
Anmeldung: Anmeldung unter wrs.region-stuttgart.de/Aiw-Vereinbarkeit
Ansprechpartnerin: Dr. Kathrin Silber, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, E-Mail: kathrin.silber@region-stuttgart.de
Veranstalterin: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V., Projekt familyNET
Zusatzinformation:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Hinweis: Die elektronischen Einwahldaten und weitere Informationen zur Technik erhalten die Angemeldeten kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.

Anmelden

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE