Termin

07.07., 09:00 – 17:00 Uhr

Maschinenbau im Ökosystem Batterie – durch Kooperation zur Systemlösung

Kooperationsveranstaltung zum Thema Batterieproduktion und -receycling

Programm zum Download

Erfassungsbogen zum Download

Die Bedeutung des Aufbaus einer Batterieproduktion und perspektivisch auch einer Batteriedemontage und -recycling am Standort Deutschland und auch in Baden-Württemberg nimmt stetig zu. Nicht nur durch die zahlreichen Ankündigungen von Unternehmen in den vergangenen Tagen und Wochen, in entsprechende Produktionsstätten zu investieren sondern auch die Absicht der Politik die heimische Wirtschaft beim Kompetenzaufbau unterstützen zu wollen, offenbart die hiermit verbundenen Chancen für Unternehmen insbesondere der Fabrikausrüstung und Industrieproduktion.

Nach der sehr erfolgreichen Auftaktveranstaltung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) am 30. März 2022 mit Referenten zu Technologie, Markt, Produktionsprozessen sowie aus Hersteller- und Zulieferunternehmen wollen wir Sie zu einer Folgeveranstaltung am 07. Juli 2022 einladen.

Neben der weiteren Vermittlung von Markt- und Prozesswissen - diesmal u.a. zur Batteriedemontage bzw. -recycling - wollen wir den Schwerpunkt auf die Vernetzung im persönlichen Austausch legen und gemeinsam überlegen, wie Kooperationsansätze für wettbewerbsfähige und skalierbare Systemlösungen aussehen können und in welchen Feldern die größten Potentiale der Zukunft liegen. Zudem erhalten Sie im Rahmen eines Rundgangs durch das Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion des Fraunhofer IPA einen Einblick in eine flexible Rundzellmontage und Demontage von Batteriesystemen.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Eingeladen sind alle interessierten Unternehmen, die entweder schon in der Batterieherstellung oder -demontage aktiv sind oder fest entschlossen sind, mit ihren exzellenten Kompetenzen und Technologien aktiv werden zu wollen.

Eine erfolgreiche Kooperation erfordert hohe Transparenz hinsichtlich der Erfahrungen und Kompetenzen innerhalb der relevanten Prozessschritte. Zur Vorbereitung der Veranstaltung ist es daher erforderlich, bereits vorhandene Erfahrungen und/oder Kompetenzen qualifiziert ein- und zuordnen zu können. Zur Darstellung in einer Systemlandkarte erbitten wir daher die Abgabe eines Erfassungsbogens, den Sie hier zum Download finden.

Nutzen Sie am 07.07. die Chance der Vernetzung und der gemeinsamen Suche nach Potenzialen und Lösungen. Bringen Sie sich gerne mit Ihren eigenen Ideen und Wünschen ein. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit Ihnen. Weitere Treffen zur Fortführung des Austausches sind geplant.

Initiatoren: Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Wann: 07.07.2022 von 09:00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Fraunhofer IPA, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens am 01.07.2022 über das Buchungssystem des Fraunhofer IPA unter folgendem Link.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein ausgefüllter Erfassungsbogen obligatorisch (Download hier). Die Rücksendung des Erfassungsbogens erbitten wir bis zum 01.07. an: maschinenbau@region-stuttgart.de oder gabriele.stuber@ipa.fraunhofer.de

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Angaben im Erfassungsbogen im Rahmen der Vorbereitung der Veranstaltung zwischen den Partnern Fraunhofer IPA und Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH ausgetauscht werden.

Anmelden