Termin

09.12., 11:30 – 14:00 Uhr

Neuausrichtung in Brüssel

Die neue EU-Kommission und ihre Agenda für Europa

„Eine Union, die mehr erreichen will“ hat Ursula von der Leyen, gewählte Präsidentin der Europäischen Kommission, ihre Agenda für Europa für die Jahre 2019 – 2024 betitelt. Für dieses anspruchsvolle Programm wurde eine Kommission zusammengestellt, die den einzelnen Mitgliedsstaaten gerecht werden soll und zugleich persönlich und fachlich hochqualifiziert ist. Was ist von diesem einflussreichen neuen Kollegium zu erwarten - für Europa, für Deutschland und schließlich für Baden-Württemberg und die Region Stuttgart?

Dies wollen wir im Rahmen unserer Veranstaltung „Neuausrichtung in Brüssel: Die neue EU-Kommission und ihre Agenda für Europa“ diskutieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Termin: Montag, 9. Dezember 2019 um 11:30 Uhr

Ort: Verband Region Stuttgart, Großer Sitzungssaal (5. Stock, Raum 540)
Kronenstraße 25, Stuttgart.

Wir freuen uns, dass wir Joachim Menze, Leiter der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in München, sowie Bodo Lehmann, Leiter der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union, für unsere Veranstaltung gewinnen konnten.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 3. Dezember 2019 unter wrs.region-stuttgart.de/EU-Kommission.

Weitere Informationen zum Download:
termine_Einladung_09_12_2019.pdf(238 kB)

Anmelden